Blau.De Welches Netz?

Blau.De Welches Netz
Blau Rechnung online abrufen – Blau.De Welches Netz Sie möchten Ihre aktuelle Blau Rechnung einsehen? Nichts einfacher als das: In Mein Blau und in der Mein Blau App können Sie Ihre Rechnung direkt öffnen oder als PDF-Dokument speichern. Zusätzlich können Sie sich hier einen Überblick über Ihre Rechnungen der letzten 24 Monate verschaffen.

Welches Netz nimmt Blau de?

Alle Blau Tarife mit LTE-Highspeed im Netz von o2. Die Blau Tarife werden im Netz der Telefónica Deutschland geschaltet. Blau-Kunden profitieren demnach von einer dichten Netzabdeckung in Städten und Ballungsräumen und von der sehr guten LTE-Verfügbarkeit des Anbieters.

Was ist blau de Für ein Netz d1 oder d2?

Blau: Welches Netz? – Um euch gleich mit den relevanten Infos zu versorgen: Beim Blau Mobilfunk-Netz handelt es sich um das o2-Netz von Telefónica. Es werden ausschließlich Handyverträge in diesem E-Netz vergeben. Kein Wunder, denn Blau ist eine Discounter-Marke der Telefónica.

Ist Blau de Vodafone?

Seit 2015 ist Blau eine Mobilfunkmarke der Telefónica Deutschland Holding AG. Blau bietet sowohl Tarife mit Laufzeit als auch Prepaid-Mobilfunktarife an. Dabei werden für alle Tarife das Netz der Telefónica Deutschland genutzt. Damit steht die Marke in direkter Konkurrenz zur Telekom und zu Vodafone.

Welches Netz ist besser O2 oder Blau?

Mobiles Internet & LTE: O2 Blue vs. Blau – Gerade für Smartphone und iPhone Nutzer dürfte das Thema mobiles Internet ein wichtiges Argument bei der Entscheidung für einen Handytarif einnehmen. Während bei Blau maximal 7,2 Mbit/s im UMTS Netz durch die Leitung fließen, dürfen sich O2 Blue All-In Nutzer über bis zu 50 Mbit/s im schnellen LTE-Netz freuen.

  1. Im Bereich mobiles Internet hat also O2 ganz klar die Nase vorn – allerdings lässt man sich dies im direkten Vergleich natürlich auch bezahlen.
  2. O2 Blue All-In Übersicht über Allnet-Flat Tarife Bei den O2 Blue Tarifen ist in allen Tarifstufen eine Nutzung von LTE inklusive.
  3. Je nach Tarifklasse ist die Geschwindigkeit im LTE Netz von O2 jedoch auf 21,1 Mbit/s bzw.50 Mbit/s gedeckelt.

O2 Blue Smartphone Tarife mit LTE

Tarif, Internet, Volumen, Speed
O2 Blue All-In S, LTE, 200MB, bis 21.1 MBit/s
O2 Blue All-In M, LTE, 1 GB, bis 21.1 MBit/s
O2 Blue All-In L, LTE, 3 GB, bis 50 MBit/s
O2 Blue All-In XL, LTE, 5 GB, bis 50 MBit/s
O2 Blue All-In Premium, LTE, 10 GB, bis 50 MBit/s

Blau All-In Übersicht über Allnet-Flat Tarife Blau sieht in den Blau All-In Tarifen gar keine LTE-Nutzung vor, dafür aber auch deutlich günstiger als O2 Blue! Blau All-In Tarife

Tarif, Internet, Volumen, Speed
Blau All-In, KEIN LTE, 600MB, bis 7.2 MBit/s
Blau All-In 1.2, KEIN LTE, 1.2 GB, bis 7.2 MBit/s
Blau All-In 1.8, KEIN LTE, 1.8 GB, bis 7.2 MBit/s

Wer steckt hinter Blau?

Dieser Artikel behandelt die aufgelöste Blau Mobilfunk GmbH bis Juni 2015. Für die seit Juli 2015 weitergenutzte Marke Blau siehe Telefónica Deutschland,

Blau Mobilfunk GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 2005
Auflösung 30. Juni 2015
Auflösungsgrund Verschmelzung auf die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Sitz Hamburg, Deutschland
Leitung
  • Gerben Wijbenga
  • Matthias Engelke
  • Markus Rolle
Mitarbeiterzahl 108 (2012)
Umsatz 242 Mio. Euro (2012)
Branche Telekommunikation
Website www.blau.de

Logo zwischen 2014 und 2015 Die Marke Blau (ehemals im Eigentum der Blau Mobilfunk GmbH) ist eine Mobilfunkmarke der Telefónica Deutschland Holding AG, die u.a. Prepaid-Tarife und Tarife mit Laufzeit für die mobile Telekommunikation anbietet. Alle Blau Tarife nutzen das Netz von Telefónica Deutschland.

  1. Blau Mobilfunk, die die Markenrechte der Marke Blau bis zur Übernahme 2015 hielt, wurde 2005 als eigenständige GmbH mit Sitz in Hamburg gegründet.
  2. Bis zur Übernahme durch Telefónica im Jahr 2015 lag das Kerngeschäft der Marke „Blau» bei der Vermarktung von Prepaid-Produkten.
  3. Als Mobilfunkprovider nutzte Blau Mobilfunk die Netzinfrastruktur von E-Plus und unterhielt keine eigenen Filialen.

Vertrieben wurden die SIM-Karten online, bei diversen deutschen Einzelhändlern und in den E-Plus-eigenen Base-Shops.

Ist O2 und Blau de das gleiche?

Das Mobilfunknetz – Zunächst einmal muss man wissen, dass es sich bei Blau.de nicht um einen Netzbetreiber handelt, sondern lediglich um eine Vertriebsmarke von O2 Telefónica. Demzufolge tritt auch die Konzernmutter als Netzgeber auf. Wer sich für einen Blau-Mobilfunktarif entscheidet, surft und telefoniert also über O2 (E-Netz)!

Wie bezahlt man bei Blau de?

Häufige Fragen & Antworten – Drittanbieter & Mehrwehrtdienste Wo finde ich Mehrwertdienste und Angaben zum Drittanbieter in meiner Rechnung? Informationen zum berechneten Mehrwertdienst und Angaben zum Drittanbieter finden Sie unter „Gut zu wissen» auf Seite 3 Ihrer Rechnung für Verträge mit Laufzeit. Blau.De Welches Netz Die Kosten für Apps und Dienste, die mit der Mobilfunkrechnung bezahlt werden, weisen wir ebenfalls auf Ihrem Einzelverbindungsnachweis für Verträge mit Laufzeit und für Prepaid Karten aus, wenn Sie ihn aktiviert haben. Je nach Anbieter werden die Beträge netto oder brutto aufgeführt.

In der Regel werden die Kosten für Waren, die mit der Mobilfunkrechnung bezahlt werden, als Bruttobeträge unter Bezahlen per Handyrechnung ausgewiesen:

Mehrwertdienste wie Apps oder SMS Infodienste werden im Einzelverbindungsnachweis als Mehrwertdienste mit Nettobeträgen angegeben:

Premiumservices wie SMS, MMS und Anrufe an Sonderrufnummern werden im Einzelverbindungsnachweis mit einem (S) gekennzeichnet und ebenfalls als Nettobeträge aufgeführt.

In der Legende am Ende des Einzelverbindungsnachweises werden zusätzlich die Kontaktdaten der Anbieter der Drittanbieterdienste angegeben.

Zusammen mit der Rechnung für Verträge mit Laufzeit steht der Einzelverbindungsnachweis, wenn Sie ihn aktiviert haben, zum Download bereit. Prepaid Kunden können ebenfalls einen Einzelverbindungsnachweis einsehen. Wie bestelle oder abonniere ich diese Dienste? Viele Online-Shops bieten die Möglichkeit, die bestellten Dienste und Services per Handy zu bezahlen.

  1. Die Kosten für Apps und Dienste stehen mit Angabe des Drittanbieters auf Ihrem Einzelverbindungsnachweis für Verträge mit Laufzeit und für Prepaid Karten,
  2. Informationen zu den Anbietern, Sicherheitsstandards und FAQ stellen wir Ihnen unter Bezahlen per Handyrechnung zur Verfügung.
  3. ÖPNV-Tickets, Parktickets und Briefmarken können Sie ebenfalls mit Ihrem Handy bezahlen.

Sie kaufen diesen Service und zahlen ganz bequem mit Ihrer folgenden Blau Rechnung, Wenn Sie Prepaid Kunde sind, werden die Kosten von Ihrem Guthaben abgezogen. Ich kann den Dienst nicht nutzen oder habe weitere Fragen dazu. An wen wende ich mich? Wenden Sie sich bitte bei technischen Fragen, zur Abbestellung eines Abos, bei Fragen zum Download, zu Mängeln des Dienstes sowie zu den Leistungen des Drittanbieters an den jeweiligen Dienstanbieter.

Angaben zum Drittanbieter finden Sie unter „Gut zu wissen» auf Seite 3 Ihrer Rechnung für Verträge mit Laufzeit. Als Prepaid-Kunde finden Sie die Kontaktdaten des Anbieters auf Ihrem Einzelverbindungsnachweis, Drittanbietersperre: Wie geht das? Sie können für Verträge mit Laufzeit in Mein Blau eine Drittanbietersperre kostenfrei für unterschiedliche Dienste einrichten.

Prepaid Kunden können diese Sperre über die Blau Kundenbetreuung einrichten lassen. Wenn Sie alle Kategorien sperren, dann sind weder das Bezahlen mit Apps, noch In-App- Käufe möglich. Für folgende Kategorien ist eine Drittanbietersperre möglich: Abos

Alle Handycontent-Abo-Dienste (meist wöchentliche Laufzeit), z.B. Abos für Klingeltöne, Bilder, Musik, Quiz, Videos usw.

Erotik

Dienste, die als Erotik kategorisiert sind, z.B. Chat Rooms, Dating, Video-Dienste usw.

Apps / Software / Streaming Dienste

Dienste, die als App und Software oder Streaming Dienst (meist monatliche Laufzeit) kategorisiert sind, z.B. Google Play Store, Apple App Store, Netflix, Spotify, DAZN usw.

Information / Unterhaltung

Dienste, die unter die Kategorie Community, Presse, Books, Games, Quiz, Voting, Handy-Content, Video, Audio, News und Info fallen, z.B. Presse, eBooks, PDF Downloads wie Stiftung Warentest, usw.

Spende

Dienste der Kategorie Charity/Spenden wie beispielsweise Red Nose Day usw.

Ticketing

Dienste wie Tickets / Eintrittskarten und Couponing, z.B. ÖPNV Tickets, Parktickets.

Gut zu wissen: Beim Einrichten einer Blau Drittanbietersperre bleiben bestehende Abos erhalten. Ein bestehendes Abo muss zusätzlich direkt beim Anbieter gekündigt werden. Die Kontaktdaten des Anbieters sind in den Rechnungsdetails und im Einzelverbindungsnachweis aufgeführt.

  1. Wie kündige ich ein bestehendes Abo? Wenn Sie einen bestellten Mehrwertdienst kündigen möchten oder mit Ihrem Handy in eine Abofalle geraten sind, können Sie das Abo direkt beim Drittanbieter kündigen.
  2. Die Möglichkeiten zur Kündigung Ihres Abos wurden Ihnen bei der Bestellung durch den Dienstanbieter mitgeteilt.

Je nach Anbieter kann ein Abo per SMS, auf der Webseite des Drittanbieters, telefonisch oder schriftlich per Post gekündigt werden. Die Adresse und die Telefonnummer des jeweiligen Dienstanbieters finden Sie auf Ihrem Einzelverbindungsnachweis für Verträge mit Laufzeit und für Prepaid Karten,

Sie haben nicht genug Guthaben auf Ihrer Prepaid Karte.Wegen einer Drittanbietersperre ist das Bezahlen per Handyrechnung nicht durchführbar. Verwalten Sie einfach und bequem für Verträge mit Laufzeit Ihre Drittanbietersperre in Mein Blau unter Tarif & SIM-Karte > SIM-Karte verwalten, Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Versuchen Sie den Kaufvorgang zu einem späteren Zeitpunkt erneut.Bei einer Bestellung im Web: Sie haben die TAN falsch oder zu spät eingegeben.Blau behält sich das Recht vor, einzelnen Kunden aufgrund eines drohenden Zahlungsausfallsrisikos diesen Dienst nicht anzubieten. Transaktionen können abgelehnt werden aufgrund eines Betrugsverdachts.

Was sind Premiumservices und Mehrwertdienste? Mehrwertdienste und Premiumservices sind vielfältige, kostenpflichtige Angebote von Drittanbietern. Angeboten werden „klassische» Inhalte für Ihr Handy wie Apps, Spiele, Klingeltöne oder SMS-Infodienste, weitere Services wie Briefmarken, Parktickets, Servicerufnummern und Downloads von Filmen, Musik und eBooks.

  • Wenn Sie ein solches Angebot bestellen, werden wir darüber von dem Anbieter benachrichtigt.
  • Wir zahlen die Kosten an den Anbieter und berechnen sie Ihnen der folgenden Mobilfunkrechnung.
  • Wenn Sie eine Prepaid-Karte nutzen, werden die Kosten von Ihrem Guthaben abgezogen.
  • In Mein Blau können Sie jederzeit die letzten 6 Rechnungen Ihres Mobilfunkvertrages bzw.

die Einzelverbindungsnachweise Ihrer Prepaid Karte für die letzten 80 Tage abrufen. Wie kann ich ungewollte Kosten vermeiden?

Aktivieren Sie die Zugangssperre (PIN-Code oder Fingerabdruckscanner) Ihres Smartphones.Die meisten Anbieter digitaler Güter wie z.B. Spielforen oder App-Portale ermöglichen es, Zugangspasswörter festzulegen. Richten Sie diese ein und ändern Sie sie regelmäßig, was auch unkontrollierte In-App-Käufe verhindern kann.Achten Sie auf Ihr Mobiltelefon wie Ihre Geldbörse und haben Sie es stets im Auge. Prinzipiell haftet der Vertragsinhaber für die Nutzung und daraus entstandene Kosten.Vermeiden Sie es, Links und Dateien von unbekannten Anbietern anzuklicken beziehungsweise herunterzuladen. Im Einstellungsmenü Ihres Gerätes können Sie den Download von Dateien aus unbekannten Quellen ablehnen.Überprüfen Sie jeden Monat Ihre Mobilfunkrechnung auf Vollständigkeit und Richtigkeit.Nutzen Sie ein Virenprogramm auf Ihrem Smartphone, wie Sie es von Ihrem Computer gewohnt sind, damit sich z.B. kein „Trojaner» auf dem Mobiltelefon installieren kann.Sie können mit der Blau Drittanbietersperre verschiedene Dienste unterbinden.

Mehr Weniger

Welchen Blau Tarif habe ich?

Häufige Fragen & Antworten – Optionen & Packs Was passiert mit meinen alten Tarifoptionen und Packs bei einem Tarifwechsel? Das hängt von Ihrem neuen Tarif ab. Möglicherweise macht Ihr neuer Tarif eine bisher gebuchte Option unnötig. Eine Übersicht über Ihre Tarifoptionen und Packs erhalten Sie im Schritt „Mein Produkt» vor Durchführung des Tarifwechsels. Ihre jetzigen Tarifdetails können Sie einfach online in Ihrem Mein Blau Bereich nachschauen. Auf der Rechnung wird noch der alte Tarif angezeigt. Ich habe den Tarif aber nicht mehr. Bitte beachten Sie das Ihre Rechnungen immer rückwirkend erstellt werden. Daher erscheint auf Ihrer Rechnung welche Sie nach dem Tarifwechsel erhalten, noch Ihr alter Tarif. Ihr Rechnung können Sie einfach online einsehen, Wie kann ich bei Blau.de Datenvolumen nachbuchen? Wenn Ihr Highspeed-Datenvolumen aufgebraucht ist, können Sie einfach in Ihrem Mein Blau zusätzliches Datenvolumen aktivieren. Was kostet ein Tarifwechsel? Der Tarifwechsel ist für Sie bei Blau kostenlos. Bitte beachten Sie, dass ein Tarifwechsel nur in einen höherwertigen Tarif möglich ist. Einen Tarifwechsel können sie übrigens schnell und einfach in Ihrem Mein Blau Bereich unter Tarif & SIM-Karte > Tarif wechseln durchführen. Wichtiger Hinweis für Sie: Sind Sie bereits berechtigt, Ihren Vertrag zu verlängern, bieten wir Ihnen automatisch eine Vertragsverlängerung statt eines Tarifwechsels an. Verlängert sich meine Vertragslaufzeit bei einem Tarifwechsel? Ihre aktuelle Vertragslaufzeit bleibt durch den Tarifwechsel innerhalb Ihres 24 Monate-Laufzeittarifs unberührt. Wechseln Sie aus einem Flex-Tarif in einen Blau-Tarif, beträgt die neue Vertragslaufzeit 24 Monate. Kann ich bei einem Tarifwechsel ein Smartphone mit hinzuwählen? Selbstverständlich bieten wir Ihnen jederzeit Handys zu Ihrem Blau Vertrag an. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Kauf einer Hardware einen separaten Vertrag abschließen, dessen Laufzeit bei Ratenzahlung 24 Monate beträgt. Vergessen Sie bitte nicht unter „Auswahl verfeinern» den Filter „Ohne Tarif» auszuwählen. Wann erfolgt der Tarifwechsel und ab wann muss ich den neuen Tarif bezahlen? Der Tarifwechsel erfolgt in der Regel über Nacht, auf jeden Fall aber innerhalb von 48 Stunden. Sie werden per SMS über den Tarifwechsel informiert. Ab dem Zeitpunkt des Tarifwechsels wird Ihr neuer Tarif berechnet. Ihr alter Tarif wird Ihnen nach dem Tarifwechsel nicht mehr berechnet. Was kostet zusätzliches Datenvolumen bei Blau.de? Ganz nach Bedarf wählen Sie zwischen unterschiedlichen Datenoptionen, um sich zusätzliches Datenvolumen für zu sichern. Je größer das Datenvolumen, desto geringer ist der Preis pro GB. Das aktuelle Angebot erfahren Sie in unserer Preisliste, Mehr Weniger Optionen & Packs (Prepaid) Zu wann ist eine Abbestellung einer Option oder eines Packs möglich? Über Mein Blau > Tarif & SIM-Karte > Reiter Tarifdetails können Sie den Button „Abbestellen» wählen. Ihnen stehen dann zwei Optionen zur Verfügung.

  1. Zum Laufzeitende abbestellen Ihr Pack oder Ihre Option läuft dann noch bis zum Ende der Packlaufzeit, verlängert sich dann jedoch nicht um weitere 4 Wochen.
  2. Sofort abbestellen Die Option oder das Pack wird sofort deaktiviert. Somit ist keine weitere Nutzung der Option oder des Packs möglich.

Wichtiger Hinweis: Bei sofortiger Abbestellung kann der Optionspreis/Packpreis weder ganz noch anteilig erstattet werden. Erhalte ich über die Buchung/Verlängerung der Option oder des Packs eine Benachrichtigung? Sobald ein Pack oder eine Option gebucht wird, erhalten Sie eine SMS und/oder E-Mail (sofern Sie eine E-Mail Adresse hinterlegt haben) mit dem Namen der Option und der Laufzeit.

  • Wie erfolgt die Bezahlung einer Option? Die Bezahlung einer Option oder eines Packs erfolgt über Ihr Guthaben.
  • Welche Möglichkeiten Sie zur Aufladung haben, erfahren Sie in Ihrem Mein Blau Bereich.
  • Was geschieht, wenn das Datenvolumen meiner Option oder meines Packs verbraucht ist? Nach Ausschöpfen des Datenvolumens surfen Sie mit einer Geschwindigkeit von bis zu 64 KBit/s weiter.

Die Nutzung des mobilen Internets bleibt dabei kostenfrei. Sie werden per SMS informiert, sobald Ihr Datenvolumen einen Verbrauch von 80 % erreicht hat bzw. vollständig verbraucht ist. Sie haben dann die Möglichkeit, zusätzliches Datenvolumen dazu zu buchen.

  • Auch dieses wird Ihnen per SMS angeboten und kann auch per SMS gebucht werden.
  • Das zusätzliche Datenvolumen läuft synchron zum verbrauchten Pack und wird zum Ende von dessen Laufzeit deaktiviert.
  • Was geschieht, wenn Inklusiv-Einheiten (wie z.B.
  • Frei-SMS oder -Minuten) meiner Option oder meines Packs verbraucht sind? Sind die Einheiten einer Option oder eines Pack verbraucht, gilt Ihr Basistarif.

Informationen zu Ihrem Basistarif finden Sie unter Mein Blau, Wie lange läuft eine Option oder Pack? Optionen und Packs haben immer eine Laufzeit von 28 Tagen. Wie lange Ihre gebuchte Option oder Ihr gebuchtes Pack noch läuft, erfahren Sie hier:

  • Im Mein Blau Bereich in den Tarif-Optionen
  • Im Packmanager durch Wählen von *104# > mit der grünen Hörertaste bestätigen > Menüpunkt 1

Was geschieht mit meinen nicht verbrauchten Einheiten bzw. Datenvolumen am Ende der Optionslaufzeit? Nicht verbrauchte Einheiten/Datenvolumen verfallen am Ende der Optionslaufzeit. Wie kann ich eine Option bzw. ein Pack buchen? Um Ihre Optionen und Packs zu verwalten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten.

  1. Mein Blau Hier sehen Sie auf einen Blick, welche Optionen & Packs aktiv sind (grau: noch nicht gebucht; grün: gebucht und aktiv; rot: gebucht aber nicht aktiv).
  2. Kontomanager Über einen kostenlosen Anruf beim Kontomanager (1155) erfahren Sie im Menüpunkt 3, welchen Tarif Sie haben und welche Optionen und Packs aktiv sind bzw. gebucht werden können.
  3. USSD Wählen Sie einfach *104#, um zu erfahren welcher Tarif aktiv ist. Auch das Buchen von Optionen & Packs ist so möglich. Sobald Sie eine Änderung vornehmen, also eine Option oder Pack neu buchen oder abbestellen, werden Sie immer per SMS informiert. Weitere Servicekosten fallen hierfür nicht an.
  4. Mein Blau App In unserer App sehen Sie auf einen Blick, welcher Tarif mit welcher Option und welchem Pack aktiv ist. Auch hier können Sie Optionen & Packs buchen und abbestellen.

Fallen Servicegebühren für die Buchung einer Option oder eines Packs an? Nein, es fallen keine zusätzlichen Servicegebühren bei einer Buchung an. Habe ich einen Überblick über meine Einheiten bzw. mein noch vorhandenes Datenvolumen? Ja. Hier können Sie sich zu Ihren noch verfügbaren Einheiten bzw. Datenvolumen informieren:

  • Mein Blau Eine Übersicht Ihres aktuellen Verbrauchs finden Sie auf der Übersichtsseite
  • Kontomanager Über einen kostenlosen Anruf beim Kontomanager (1155) erfahren Sie im Menüpunkt 3, wie viele Einheiten bzw. Datenvolumen Ihnen noch zur Verfügung stehen.
  • USSD Wählen Sie einfach *104# um zu erfahren, wie viele Einheiten bzw. Datenvolumen Sie noch zur Verfügung haben.
  • Mein Blau App In unserer App sehen Sie auf einen Blick, wie viele Einheiten bzw. Datenvolumen noch verfügbar sind.

Verlängert sich meine Option oder mein Pack automatisch? Die Optionen & Packs verlängern sich jeweils um weitere 4 Wochen, sofern genügend Guthaben vorhanden ist oder sie nicht abbestellt werden. Ruht eine Option oder ein Pack oder wurde abbestellt, gilt Ihr Basistarif.

Mit ausreichend Guthaben wird eine ruhende Option oder ein ruhendes Pack reaktiviert. Hier werden Sie per SMS informiert. Wofür kann ich meine Einheiten bzw. mein Datenvolumen verwenden? Einheiten gelten nur für nationale Standardverbindungen, nicht für Rufumleitungen ins In- und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern oder SMS-Mehrwertdienste mit Premium-Billing.

Das zur Verfügung gestellte Datenvolumen gilt für paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands. Mehr Weniger

Wie kann ich bei Blau den Tarif wechseln?

Häufige Fragen & Antworten – Tarifwechsel Was passiert mit meinen alten Tarifoptionen und Packs bei einem Tarifwechsel? Das hängt von Ihrem neuen Tarif ab. Möglicherweise macht Ihr neuer Tarif eine bisher gebuchte Option unnötig. Eine Übersicht über Ihre Tarifoptionen und Packs erhalten Sie im Schritt „Mein Produkt» vor Durchführung des Tarifwechsels.

  • Ihre jetzigen Tarifdetails können Sie entspannt online in Ihrem Mein Blau nachschauen.
  • Auf der Rechnung wird noch der alte Tarif angezeigt.
  • Ich habe den Tarif aber nicht mehr.
  • Bitte beachten Sie, dass Ihre Rechnungen immer rückwirkend erstellt werden.
  • Daher erscheint auf Ihrer Rechnung, welche Sie nach dem Tarifwechsel erhalten, noch Ihr alter Tarif.

Ihre Rechnung können Sie einfach online einsehen, Was kostet ein Tarifwechsel? Der Tarifwechsel ist für Sie bei Blau kostenlos. Bitte beachten Sie, dass ein Tarifwechsel nur in einen höherwertigen Tarif möglich ist. Einen Tarifwechsel können Sie schnell und einfach in Ihrem Mein Blau durchführen.

  1. Gut zu wissen: Sind Sie bereits berechtigt, Ihren Vertrag zu verlängern, bieten wir Ihnen automatisch eine Vertragsverlängerung statt eines Tarifwechsels an.
  2. Verlängert sich meine Vertragslaufzeit bei einem Tarifwechsel? Ihre aktuelle Vertragslaufzeit bleibt durch den Tarifwechsel innerhalb Ihres 24 Monate-Laufzeittarifs unberührt.

Wechseln Sie aus einem Flex-Tarif in einen Blau-Tarif, beträgt die neue Vertragslaufzeit 24 Monate. Kann ich bei einem Tarifwechsel ein Smartphone mit hinzuwählen? Selbstverständlich bieten wir Ihnen jederzeit Top-Smartphones zu Ihrem Blau Vertrag an.

  1. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Kauf einer Hardware einen separaten Vertrag abschließen, dessen Laufzeit bei Ratenzahlung 24 Monate beträgt.
  2. Eine aktuelle Übersicht über alle online verfügbaren Handys finden Sie schnell und einfach in unserem Online-Shop,
  3. Vergessen Sie bitte nicht unter „Auswahl verfeinern» den Filter „Ohne Tarif» auszuwählen.

Wann erfolgt der Tarifwechsel und ab wann muss ich den neuen Tarif bezahlen? Der Tarifwechsel erfolgt in der Regel über Nacht, auf jeden Fall aber innerhalb von 48 Stunden. Sie werden per SMS über den Tarifwechsel informiert. Ab dem Zeitpunkt des Tarifwechsels wird Ihr neuer Tarif berechnet.

  • Ihr alter Tarif wird Ihnen nach dem Tarifwechsel nicht mehr berechnet.
  • Mehr Weniger Tarifwechsel (Prepaid) Welchen Tarif habe ich aktuell? Eine nützliche Übersicht zu Ihrem aktuellen Tarif finden Sie in Ihrem Mein Blau,
  • Wo finde ich Informationen zu meinem aktuellen Tarif? Wenn Sie nähere Informationen zu Ihrem bestehenden Tarif haben möchten, können Sie diese einfach in Ihrem Mein Blau einsehen.

Mit dem Link „Mehr Details» öffnen Sie eine praktische Übersicht Ihrer aktuellen Konditionen im In- und Ausland. Was kostet mich ein Tarifwechsel? Ein Tarifwechsel ist kostenfrei. Wird mein gebuchtes Pack mit in den neuen Tarif übernommen? Sobald ein Tarifwechsel stattfindet, wird Ihr bestehendes Pack deaktiviert, da nicht jedes Pack mit jedem Tarif kombinierbar ist.

  1. Über unsere praktische Prepaid Preisliste können Sie sich über die Kombinationsmöglichkeiten informieren.
  2. Gut zu wissen: Warten Sie ggf.
  3. Bis zum Ende der Packlaufzeit und führen Sie dann einen Tarifwechsel durch.
  4. Die Packlaufzeit erfahren Sie in Ihrem Mein Blau,
  5. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Tarif-Optionen.

Bereits gebuchte Optionen sind mit „aktiv» gekennzeichnet. Ebenso können Sie über die Kurzwahl *104# die Laufzeit Ihres Packs abfragen. Wählen Sie dazu im Menü einfach die 1 für Optionsstatus. Dann wird Ihnen die Laufzeit direkt auf Ihrem Handy angezeigt.

Wie kann ich meinen Tarif wechseln? Sie können Ihren Tarif einfach und bequem online in Ihrem Mein Blau wechseln. Sie erhalten hier eine Übersicht Ihres aktuellen Tarifes und es werden Ihnen die Tarife angezeigt, in welche Sie wechseln können. Wenn Sie den Tarifwechsel bequem online vornehmen, ist dieser kostenfrei.

Der Tarifwechsel wird Ihnen per SMS bestätigt. Gut zu wissen: Auch über einen kostenlosen Anruf bei der 1155 oder über die Tastenkombination *107# ist ein Tarifwechsel kostenfrei möglich. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Optionen zu jedem Tarif kombiniert werden können.

Kann man von Blau zu o2 wechseln?

Ich habe nach dem Abschluss eine Bestätigungsemail bekommen. Die interne Rufnummernmitnahme ist allerdings nicht möglich. Wenn du also einen Neuvertrag bei deinem bisherigen Anbietter machst, kannst du die Rufnummer nicht mitnehmen. Auch die Rufnummernmitnahme von Blau zu o2 ist durch Telefonica ausgeschlossen. Hallo Ololo, Das geht nur, wenn du deine Nummer zunächst zu einem anderen Anbieter portierst, der nicht zu Telefonica gehört. Vom anderen Anbieter kannst du dann deine Nummer zu o2 portieren, wobei 2mal eine Portierungsgebühr anfällt. Beste Grüße Ich versuche nur zu helfen.

Autor Neuling 2 Antworten

Ja, das habe auch schon gelesen. Dann kann man dem Bericht vom teltarif nicht glauben. Hallo Ololo, Das geht nur, wenn du deine Nummer zunächst zu einem anderen Anbieter portierst, der nicht zu Telefonica gehört. Vom anderen Anbieter kannst du dann deine Nummer zu o2 portieren, wobei 2mal eine Portierungsgebühr anfällt. Beste Grüße Von Blau Postpaid und Prepaid zu o2 Postpaid ist weiterhin eine Portierung möglich, genau so, wie es die bei teltarif gezeigte Tabelle darstellt nur anders herum geht es nicht.

Politik: ein Streit der Interessen, der sich als Wettstreit der Prinzipien ausgibt. Ambrose Bierce – Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. Sokrates – Nein, ich bin kein Fußabtreter! @Ololo warum nicht? Die schreiben es doch auch. @Sächsin lt.

Tabelle ist blau postpaid zu o2 postpaid nicht möglich. Doch., ist es. Und was ist in dem Artikel auf teltarif falsch? In einem Diskussionforum werden Meinungen ausgetauscht. Meine Beiträge in diesem Kunden-helfen-Kunden-Forum stellen meine persönliche Meinung dar. @Sächsin lt. Tabelle ist blau postpaid zu o2 postpaid nicht möglich. Ich trage zwar ne Brille erkenne aber auch ohne, dass in der Tabelle bei «Blau Postpaid >>o2Postpaid» kein Kreuz ist Politik: ein Streit der Interessen, der sich als Wettstreit der Prinzipien ausgibt. Ambrose Bierce – Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. Sokrates – Nein, ich bin kein Fußabtreter! Eben, ich verstehe die Tabelle so: Kreuz, Portierung geht null, Portierung geht nicht.

  • Sonst würde der Text im Artikel auch nicht zur Tabelle passen.
  • Aber auch egal, wenn es nicht geht, dann Variante über Fremdarbeiter gehen.
  • Es fehlt die Legende, ist aber genau andersherum (x = nicht möglich) und im Text steht richtigerweise «Laut dieser Tabelle wird die Portie­rung also weiterhin möglich sein von Blau Post­paid, Blau Prepaid und o2 Prepaid zu o2 Post­paid» 😉 In einem Diskussionforum werden Meinungen ausgetauscht.

Meine Beiträge in diesem Kunden-helfen-Kunden-Forum stellen meine persönliche Meinung dar. Als ich die Tabelle zum ersten Mal sah, war ich auch etwas verwirrt. Man hätte sich meiner Meinung nach vielleicht wirklich andere, unmissverständlichere Zeichen für «geht» oder «geht nicht» einfallen lassen können als einen Kreis und ein Kreuz. Eben, ich verstehe die Tabelle so: Kreuz, Portierung geht null, Portierung geht nicht. sonst würde der Text im Artikel auch nicht zur Tabelle passen. aber auch egal, wenn es nicht geht, dann Variante über Fremdarbeiter gehen. Nach deinem Verständnis müsste dann eine Portierung o2 Postpaid>>o2 Postpaid gehen, aber du weißt ja aus dem Forum, dass dem nicht so ist. Politik: ein Streit der Interessen, der sich als Wettstreit der Prinzipien ausgibt. Ambrose Bierce – Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser. Sokrates – Nein, ich bin kein Fußabtreter! Ups, Asche auf mein Haupt. Du hast natürlich recht!