Welche Sprache Spricht Man In DNemark?

Welche Sprache Spricht Man In DNemark
Andere suchten auch nach Übersetzung Sprache

Kann man in Dänemark auch Deutsch sprechen?

Sprache In Dänemark spricht man Dänisch, das von der germanischen Sprache abstammt. Die dänische Sprache wird nur von 5,7 Mio. Dänen gesprochen, aber ganz gut von Norwegern und Schweden verstanden. Für Angehörige anderer Länder ist es jedoch schwierig, die dänische Sprache zu verstehen.

Dank des obligatorischen Schulunterrichts in Englisch können die meisten Dänen sich leicht mit Gästen anderer Länder verständigen. Auch Deutsch wird oft gesprochen, vor allem in den Urlaubsgebieten. Die dänische Schrift besitzt einige Besonderheiten. Die Buchstaben Æ, Ø und Å etwa, die Sie oft auch in Städtenamen sehen.

Im Alphabet treten die drei Buchstaben aber erst am Ende auf. Der Buchstabe Å kann außerdem auch mit AA geschrieben werden. : Sprache

Was für eine Sprache sprechen die in Dänemark?

Die dänische Sprache – Die dänische Sprache hat weltweit mehr als 5 Millionen Sprecher und gehört zum ostskandinavischen Zweig der nordgermanischen Sprachen. Dänisch ist die Sprache, die Sie in Dänemark am häufigsten hören. Aber auch Englisch spielt eine große Rolle – 86 % der Dänen sprechen Englisch als Zweitsprache.

Wie viele Sprachen gibt es in Dänemark?

Dänisch (dansk)
Gesprochen in Siehe unter „Offizieller Status» des Weiteren in: Kanada, Argentinien, Vereinigte Staaten, Schweden
Sprecher 5,3 Millionen (Muttersprachler) 0,3 Millionen (Zweitsprachler)
Linguistische Klassifikation

Indogermanische Sprachen Germanische Sprachen Skandinavische Sprachen (Nordgermanisch) Ostskandinavisch Dänisch

Offizieller Status
Amtssprache in Dänemark Färöer Europäische Union Nordischer Rat ( Arbeitssprache )
Anerkannte Minderheiten-/ Regionalsprache in Grönland (Verkehrssprache) Deutschland ( Südschleswig )
Sprachcodes
ISO 639 -1 da
ISO 639 -2 dan
ISO 639 -3 dan

Die dänische Sprache (dänisch det danske sprog ), kurz Dänisch (dansk), gehört zu den germanischen Sprachen und dort zur Gruppe der skandinavischen (nordgermanischen) Sprachen, Zusammen mit Schwedisch bildet es den ostskandinavischen Zweig. Dänisch ist die alleinige Landessprache von Dänemark und als Reichsdänisch (rigsdansk) standardisiert.

Wie ähnlich sind sich Deutsch und Dänisch?

Grundlagen der dänischen Sprache – Dänisch und Deutsch gehören beide zur germanischen Sprachfamilie. Während die dänische Sprache gemeinsam mit Schwedisch, Norwegisch, Isländisch und Färöisch zu den Nordgermanischen Sprachen zählt, stammt das Deutsche vom Westgermanischen ab.

  1. Durch die große Nähe gibt es heute vielen Ähnlichkeiten.
  2. So besitzt das Dänische viele Lehnwörter aus dem Deutschen und beide Sprachen nutzen identische Begriffe für dieselben Dinge.
  3. Doch die Krux liegt im Detail und viele ähnlich klingende Wörter haben eine vollkommen andere Bedeutung in der jeweiligen Sprache.

Wen ein Däne von „smuk» spricht, findet er etwas „schön» meint aber nicht zwangsläufig „Schmuck». Und „Dyne» bedeutet zum Beispiel „Bettwäsche» statt „Düne». Dazu kommt die Aussprache des Dänischen, die eine ganz eigenes Thema ist: Selbst im Vergleich mit anderen skandinavischen Sprachen gilt sie als relativ schwer verständlich.

Stumme oder anders ausgesprochene Konsonanten, verschluckte Endungen und der Stød (Stoßton oder Kehlkopfverschluss) sorgen für eine eigentümliche Aussprache, die entfernt ans Niederländische oder Friesische erinnert. Wer Dänisch lernen möchte, steht – neben der überschaubaren Grammatik – eine kleine Herausforderung bei der Betonung der neuen Wörter bevor.

Einen ersten Einblick in die Sprache geben die folgenden Vokabeln, um sich mit unseren dänischen Nachbarn bekannt zu machen:

Hallo – Hej Tschüss – Vi ses Danke – tak Bitte – velbekom Prost – Skål (Skool) Mein Name ist, – Jeg hedder, Wie geht es dir? – Hvordan har du det? Wo ist (der Bahnhof)? – Hvor er (stationen)?

Eines der beliebtesten Spielzeuge der Welt kommt aus Dänemark: LEGO! Wie sich die kleinen Männchen auf Dänisch anhören würden hört ihr hier:

Was halten die Dänen von den Deutschen?

Die besondere Stellung der jeweils deutschen und dänischen Minderheiten – Die Preußen aber konnte Storm noch weniger leiden. Der dänische König Christian VIII. wollte partout die dänische Sprache im Herzogtum Schleswig durchsetzen, und Tillisch, der später noch dänischer Innenminister wurde, war dafür zuständig, deutschsprachige Beamte und Juristen von ihren Posten zu entfernen.

  1. Nach dem Ersten Weltkrieg, in dem Dänemark neutral blieb, wurde nach einer Volksabstimmung 1920 Südschleswig an Dänemark zurückgegeben.
  2. Aus diesem historischen Umstand rührt die besondere Stellung der deutschen Minderheit in Süddänemark und der dänischen Minderheit in Schleswig-Holstein.
  3. Die deutsche Volksgruppe in Dänemark zählt bis zu 20.000 Menschen.

Doch nicht dieser alte Konflikt ist es, der das Verhältnis zwischen Dänen und Deutschen lange stark belastet hat. Sondern die skrupellose Verletzung der dänischen Neutralität durch das NS-Regime; das Dänemark im April 1940 besetzte und bis 1945 behielt.

  • Dem dänischen Widerstand gelang es 1943 mithilfe des deutschen Diplomaten Georg Ferdinand Duckwitz, 7000 der 8000 dänischen Juden vor dem Holocaust zu retten und mit Fischerbooten in Sicherheit zu bringen – ein im Zweiten Weltkrieg einzigartiger Vorgang.
  • Erst in jüngster Zeit hat sich das Bild der Dänen von Deutschland grundlegend gewandelt.

Im April 2015 ergab eine Umfrage der dänischen Nachrichtenagentur Ritzau, dass heute fast 70 Prozent der Dänen eine positive Meinung von Deutschland haben. Von den über 70-Jährigen, denen die Kriegszeit näher ist, sind es immerhin schon mehr als 40 Prozent, die gut über die Deutschen denken.

Anzlerin Angela Merkel gilt als Garant für politische Stabilität. Deutschlands Bild als arrogante Militärmacht sei endgültig Vergangenheit, sagte der dänische Historiker Karl Christian Lammers gegenüber der Agentur Ritzau. Die WM 2006 habe den Dänen gezeigt, „dass die Deutschen entspannen können». Die Dänen haben – dies auch in Abgrenzung zum mächtigen südlichen Nachbarn Deutschland – traditionell die Eigenwahrnehmung als „kleines Land».

Dies allerdings nicht abwertend, sondern eher im Sinne von „klein, aber fein».2007 wurde das Lied des dänischen Künstlers Steen Krarup Jensen mit dem Titel „Ein kleines Land und genau in der Mitte der Welt» zum Lied des Jahres gewählt. Zur Einweihung der Brücke über den Großen Belt war bereits 1998 das Lied „Guten Morgen, kleines Land» komponiert und zum Schlager geworden.

Und in ihrer Neujahrsrede 2015 betonte die damalige Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt den Einfluss Dänemarks in der Welt, und dies, „obwohl wir ein kleines Land sind». Zumindest militärisch ist Dänemark mit rund 18.000 aktiven Soldaten und 50 Kampfpanzern in der Tat kein Goliath, ist aber stets an internationalen Friedenseinsätzen, wie in Afghanistan (ISAF) oder auf dem Balkan (KFOR), beteiligt gewesen.

In der Europäischen Union, der Dänemark 1973 beitrat, ist das Land kein einfacher Partner.1992 lehnten die Dänen sogar den Vertrag von Maastricht per Referendum ab, stimmten ihm aber ein Jahr später doch zu, nachdem die EU Dänemark Zugeständnisse in Form sogenannter Opt-Outs gemacht hatte.

  • Dabei ging es unter anderem um Bedingungen bezüglich Sicherheits- und Verteidigungspolitik und um die Währungsunion, der Dänemark nicht beitrat.
  • Dänemark hat keine dramatische Landschaft zu bieten wie etwa Norwegen, aber ihre sanfte Lieblichkeit und ihre endlosen Strände ziehen jedes Jahr Millionen Deutsche an.2013 gab es rund 15 Millionen Übernachtungen von Touristen in Dänemark, davon gingen allein 9,7 Millionen auf das Konto der Deutschen.40.000 Ferienhäuser stehen zur Vermietung.

Doch die Dänen sind kein Landvolk mehr, gut 86 Prozent leben in Städten; größter Ballungsraum ist die Hauptstadt Kopenhagen, die in der eigentlichen Stadt eine halbe Million Menschen umfasst, in der Metropolregion aber fast 1,5 Millionen. Zweitgrößte Stadt ist der Seehafen Aarhus mit rund 230.000 Einwohnern.

See also:  Welche Sprache Hat Die Meisten WRter?

Der Anteil an Ausländern beträgt rund sieben Prozent; das ist leicht unter dem EU-Durchschnitt und deutlich unter dem Deutschen mit aktuell zehn Prozent. Das Prinzenpaar, Kronprinz Frederik und Prinzessin Mary (l.), mit Königin Margrethe, dem Staatsoberhaupt Foto: dpa Formell liegt die Exekutive in der konstitutionellen Monarchie Dänemark bei Königin Margrethe II.

Faktisch übt jedoch das Kabinett unter Führung des „Staatsministers» – derzeit ist es nach einer ersten Amtszeit 2009 bis 2011 wieder Lars Løkke Rasmussen – die politische Macht im Lande aus. Die gesetzgebende Gewalt liegt beim Parlament, das im Gegensatz zum deutschen System aus Bundestag und Bundesrat nur eine Kammer hat.

Rasmussen, der mit seinen Amtsvorgängern Poul Nyrup Rasmussen und Anders Fogh Rasmussen nicht verwandt ist, regiert seit Juni 2015 mit seiner rechtsliberalen Partei Venstre. Es ist eine Minderheitsregierung, die auf die Unterstützung von Konservativen, Liberalen und Rechtsliberalen angewiesen ist. In der Flüchtlingspolitik gehört Dänemark zu den restriktivsten Staaten Europas.

In seiner ersten Amtszeit hatte Rasmussen im Mai 2011 Kontrollen an den Grenzen zu Deutschland und Schweden eingeführt, was als Verstoß gegen das Schengen-Abkommen gewertet wurde. Bezüglich der Familienzusammenführung von Flüchtlingen hatte Rasmussen 2010 ein Punktesystem nach Nutzwert für Dänemark eingeführt.

Wie sagt man auf Dänemark Hallo?

So sagst du Hallo auf Dänisch Wir haben die wichtigsten dänischen Begrüßungen kurz für dich erklärt. Ob Kollegen oder Freunde, morgens oder abends – hier lernst du, wie du jemanden auf Dänisch begrüßt. Welche Sprache Spricht Man In DNemark Hast du dich schon einmal gewundert, wie du auf Dänisch „Hallo» sagst? Begrüßungen gehören in jeder Sprache zu den ersten Vokabeln, die du lernst,, Ein freundliches hallo oder guten Tag sind oft ein guter Einstieg. Dazu ein Lächeln oder ein Händeschütteln und die Weichen für die weitere Kommunikation sind gelegt.

  1. Egal in welchem Kontext, es liegt in der menschlichen Natur, sich zunächst einmal zu begrüßen.
  2. Zum Glück ist, was Begrüßungen angeht, wesentlich einfacher als Deutsch.
  3. Fallen wir also mit der Tür ins Haus: Die einfache dänische Begrüßung hej! Mit hej bist du in Dänemark eigentlich immer auf der sicheren Seite.

Ausgesprochen wie der deutsche Hai ist dies die einfachste und geläufigste Variante,, Gut, die Königin und ihre Familie würden sich eventuell auf den Schlips getreten fühlen, aber wie oft trifft man schon ein Mitglied der Königsfamilie persönlich? Als Alternativen dazu gibt es das informellere halløj oder halløjsa, ähnlich anwendbar wie das deutsche hallöchen,

Warum sprechen die Dänen so gut Deutsch?

Warum sprechen die Dänen so gut Deutsch? Wir bekommen oft die Frage, wieso wir Dänen alle so gut Deutsch sprechen. Die einfache Antwort ist, dass Deutsch die zweite Fremdsprache (nach Englisch) ist und dass die meisten Dänen somit in der Volksschule (folkeskolen) Deutsch gelernt haben.

Was sagen Dänen zur Begrüßung?

Hej in Dänemärk In den Ferienregionen Dänemarks wird viel Deutsch gesprochen, somit kommen auch sprachlich weniger begabte Touristen gut zurecht. Dennoch gibt es ein paar Wörter, die du unbedingt kennen solltest: Weiterlesen nach der Anzeige Weiterlesen nach der Anzeige „Hej» ist die Begrüßung, die mit „Hej Hej» erwidert wird.

„Tak» heißt danke und wird ständig gebraucht. Nur das eine Wort, das man in jeder Sprache kennen sollte, ist unaussprechlich: Liebe heißt „Kærlighed». Ich liebe dich zu formulieren ist aber einfacher: „Jeg elsker dig». Empfohlener redaktioneller Inhalt An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen. Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren, Reisereporter Mit unserem kostenlosen Newsletter verpasst du keine Angebote mehr! Empfohlener redaktioneller Inhalt An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Wie sagt man in Dänemark danke?

Bedeutung: „Danke für heute.» – Im Dänischen gibt es kein Wort für „bitte» wie im deutschen Kannst du mir bitte helfen?, Dafür bedanken sich die Dänen für alles: Tak for i dag („Danke für heute»), Tak for sidst („Danke für neulich») oder Tak for maden („Danke für das Essen»).

Wenn du also bei Freunden zum Essen eingeladen bist, macht es einen guten Eindruck, wenn du dich nach dem Essen beim Gastgeber bedankst. Genauso kann man nach einem gelungenen Ausflug oder sogar nach einem langen Arbeitstag Tak for i dag sagen. Tak for sidst benutzt man dann, wenn man die betreffende Person das nächste Mal trifft und sich für die letzte Begegnung bedankt.

Diese liegt typischerweise ein paar Tage oder länger zurück. In diesem Sinne: Tak for din opmærksomhed! („Danke für deine Aufmerksamkeit!») : 8 nützliche Ausdrücke für die erste Zeit in Dänemark

Ist es in Dänemark teuer?

Lebensmittelpreise in Dänemark – Lebensmittel in Dänemark sind im Vergleich zu Deutschland teuer. Die Preise für Essen und alkoholfreie Getränke liegen 30 % über dem EU-Durchschnitt, Das liegt zum einen an dem hohen Mehrwertsteuersatz von 25 %. In Deutschland fallen bei den allermeisten Lebensmitteln beispielsweise nur 7 % Mehrwertsteuern an.

Milch, 1 Liter: 1,20€ (8,80 DKK) Kartoffel, 1,5kg: 2,00€ (15 DKK) Käse, 200g 3,20€ (25 DKK) Marmelade, 450 g: 3,00€ (23 DKK) Toastbrot, 500 g: 1,40€ (10 DKK) Nudeln, 500 g: 1,34€ (10 DKK) Eier, 10 (Freilandhaltung):3,75€ (28 DKK) Äpfel, 1 kg: 1,75 € (13 DKK) Tomaten, 500g: 2,80 € (21 DKK) Salami, 100 g: 1,35 € (10 DKK) Butter, 250 g: 4,00 € (30 DKK) Bier, 30 x 0,33 Liter: 19,00€(140 DKK) Rotwein, 1 Liter: 6,00€ (45 DKK)

Selbstverständlich sind diese Preise nicht überall gleich und es gibt zum Teil auch sehr gute Angebote in den verschiedenen Supermarktketten. Außerdem schwankt auch der Wechselkurs der Dänischen Krone zum Euro immer ein bisschen. Grundsätzlich kann aber durchaus gesagt werden, dass folgende Lebensmittel in Dänemark im Vergleich zu Deutschland besonders teuer sind:

Milchprodukte Gemüse und Obst Süßwaren Alkoholische Getränke

Was ist typisch Dänisch?

Dannebrog, Wikinger, Lakritz, Hygge – einige Dinge sind aus dem Alltag der Dänen nicht wegzudenken. Dänemark ist ein Königreich und die Einwohner sind bekannt für ihre Gastfreundschaft. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von Eigenarten beim deutschen Nachbarn, die das Prädikat „Typisch Dänisch» verdienen.

Wie sagt man in Dänemark guten Tag?

Goddag = Guten Tag. God aften = Guten Abend. God nat = Gute Nacht.

Was heißt auf Dänisch ja?

Jo!, javist!

Was ist die einfachste Sprache zu lernen?

1. Niederländisch – Auf Platz eins der Sprachen, die für Deutschsprechende am einfachsten zu lernen sind, ist Niederländisch, ein naher Verwandter des Deutschen, Es wird in den Niederlanden und einem großen Teil Belgiens gesprochen und ist nach Englisch und Deutsch die drittgrößte germanische Sprache.

  • Die Ähnlichkeiten zum Deutschen sind so groß, dass man selbst ohne Niederländischkenntnisse einzelne Wörter und Gesprächsfetzen versteht.
  • Das liegt natürlich zunächst einmal am ähnlichen Vokabular: postkaart („Postkarte»), worst ( „Wurst»), kaas („Käse») und Goeden dag („Guten Tag») sind nur einige von tausenden von Wörtern, die sich von Deutschsprachigen problemlos verstehen lassen.
See also:  9-Euro-Ticket Welche ZGe?

Auch die niederländische Grammatik weist viele Parallelen zum Deutschen auf, ist aber viel einfacher: Nervige Kasusendungen oder unzählige Pluralformen gibt es nicht. In puncto Aussprache hält das Niederländische zwar einige fiese Vokalkombinationen wie ui (sprich „öü») oder ij/ei (sprich „äi») bereit, aber mit ein bisschen Übung kommen Deutschsprechende meist schnell damit klar.

Sind die Dänen freundlich?

1. Typisch dänisch: tak & danke – „Tak, Tak, Tak» – wie oft du an einem normalen Tag in Dänemark das Wort für „Danke» hörst, lässt sich nur schwer zählen. Die Dänen sind extrem freundliche und höfliche Menschen und bedanken sich bei jeder Gelegenheit. Pass dich dieser typisch dänischen Tradition also ruhig an und schenke den Menschen, die dir begegnen und helfen ein freundliches „tak».

Was sagen die Dänen zum Abschied?

Vi ses –

Unformell Aussprache: ˈWi ses Wird rund um die Uhr benutzt

‚Vi ses‘ ist das dänische ‚Wir sehen uns‘ und entspricht in etwa dem deutschen ‚bis bald‘. Dieser Gruß wird auch in ganz Dänemark verwendet, oft wird es auch mit einem ‚hej hej‘ kombiniert, aber natürlich nur, wenn man auch erwartet, sich innerhalb relativ kurzer Zeit wieder zu sehen.

Wie schwer ist es Dänisch zu lernen?

4. Lernmuffel – Dänisch lernen ist gut für Lernmuffel geeignet: Es ähnelt sehr dem Deutschen und ist daher für deutsche Muttersprachler /-innen leichter zu lernen als andere Fremdsprachen. Außerdem wirst du andere skandinavische Sprachen wie und zumindest verstehen können, wenn du die dänische Sprache beherrscht.

  • Das «Hygge»-Gefühl ein Kernbestandteil der dänischen Tradition und Lebensweise ist? Der Gedanke dahinter ist, in einer gemütlichen, herzlichen Atmosphäre das Gute des Lebens zusammen mit lieben Leuten zu genießen.
  • Wie bei anderen Fremdsprachen auch, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Dänisch zu lernen.

Was für dich die beste Methode ist, musst du selbst herausfinden und testen. Besondere Voraussetzungen gibt es neben Motivation, Lernbereitschaft, Fleiß und ein wenig Gefühl für die jeweilige Sprache nicht. Im besten Fall belegst du anfangs immer einen Sprachkurs, um die Grundlagen fehlerfrei zu beherrschen.

✔️ Selbststudium✔️ Sprachkurse an Abendschulen, Volkshochschulen, Unis und Akademien✔️ Apps✔️ Onlinekurse✔️ Sprachreisen✔️ Brieffreundschaften✔️

Auch wenn Dänisch mit unserer deutschen Sprache verwandt ist, gibt es dennoch einige Besonderheiten, die wir so nicht kennen. Dazu gehören unter anderem:

Keine Konjugation: Im Dänischen werden Verben nicht konjugiert.Weniger Artikel: Es gibt nur zwei Artikel («et» und «en») und auch nur zwei grammatikalische Geschlechter: das Utrum (männlich/weiblich) und das Neutrum.Das Alphabet: Das Alphabet besteht aus 26 Buchstaben, und wird durch die Zeichen Å, Ӕ, Ø erweitert.Der Buchstabe «S»: Der Buchstabe «S» wird im Dänischen immer wie ein scharfes S ausgesprochen.

Wie beim generell, lernst du am schnellsten, wenn du regelmäßig und intensiv lernst. Hast du erst einmal ein Gefühl für die Sprache entwickelt, geht der Rest fast von selbst. Neben Motivation und Fleiß gibt es noch weitere Tipps, die dir dabei helfen können, Dänisch zu lernen:

Schreibe dir Vokabeln in ein Heft und gehe sie regelmäßig durch.Überlege dir Eselsbrücken: Viele Vokabeln ähneln deutschen Begriffen, mit Merktechniken kannst du sie dir leichter merken oder sogar herleiten.Probiere verschiedene aus, kombiniere sie oder wechsle sie regelmäßig.Höre dänische Podcasts, ließ eine dänische Zeitung oder schau dir Filme oder Videos auf Dänisch an. So kannst du das Gelernte in den Alltag integrieren und schulst dein Gehör.Wende das Gelernte an: Falls du im Urlaub in Dänemark bist, dann bestell doch einfach auf dänisch! So festigt sich dein Wissen am schnellsten.Kümmere dich früh genug um einen passenden Sprachkurs: Sie sind momentan sehr beliebt und daher schnell ausgebucht.Apps und Online-Kurse können dir helfen, kontinuierlich an deinem Wissen zu arbeiten.

Lass dir diese Chance nicht entgehen: 95% Rabatt auf alle 41 Sprachen! Mit lebenslangem Zugang.

✔️ lebenslanger Zugang✔️ 95% Rabatt✔️ nur für kurze Zeit!

Damit du beim Dänisch lernen schnelle Fortschritte erzielst, haben wir hier noch einige ausführlichere Informationen rund um Lerntechniken für Fremdsprachen für dich. Welche Sprache Spricht Man In DNemark Eine der nervigsten Aufgaben in der Schule: Vokabeln lernen. Vokabeln lernen kostet viel Zeit und Mühe und wenn du nicht dran bleibst, ist schnell alles wieder vergessen. Doch es gibt zahlreiche Tipps und Tricks, mit denen du dir die Auswendiglernerei abwechslungsreich gestalten kannst. Wie die Vokabeln wirklich hängen bleiben, erfährst du hier. Welche Sprache Spricht Man In DNemark Die nächste Prüfungsphase steht an und du fragst dich, wie du all die Inhalte jemals können sollst? Mit Lerntechniken kannst du dir Wissen nachhaltig aneignen und deinen Lernerfolg steigern. Hier erfährst du, wie nachhaltiges Lernen überhaupt funktioniert und welche Lerntechniken die besten sind. Welche Sprache Spricht Man In DNemark Im Alltag müssen wir uns ständig irgendwelche Dinge merken: Handynummern, Namen, Passwörter, Adressen, Vokabeln, Formeln oder Fachbegriffe. Damit das auch ohne Handy-Notizen und Notizzettel gelingt, kannst du deine Gedächtnisleistung verbessern – mit Gedächtnistraining. Wie das funktioniert, erklären wir dir hier.

Wie spricht man das D im dänischen aus?

Die Konsonanten d, g, r und t In diesem Kapitel lernen Sie die schwierigeren dänischen Konsonanten kennen. Hier müssen Sie zusätzliche Regeln zur Aussprache lernen. Teilweise gibt es für diese Buchstaben Möglichkeiten der Aussprache, die es im Deutschen nicht gibt.

Der Konsonant d
d wie d im Deutschen D änemark, D ach
wie abgeschwächtes, englisches th *
stummes d

Beachten Sie hier die richtige Aussprache! wird ähnlich wie das englische th ausgesprochen, aber nicht genauso. Die Zungenspitze berührt bei diesem weichen dänischen d aber die unteren Schneidezähne und NICHT die oberen Schneidezähne. Das ist anders als im Englischen! Im Deutschen gibt es diesen Laut nicht. Folgende Regeln sollten Sie beim Konsonanten d beachten:

Der Konsonant d wird immer am Wortanfang und nach allen Konsonanten außer l, n und r sowie vor den Vokalen a, o und u wie das deutsche ausgesprochen.

Dänisch Deutsch
d rikke trinken
d oven faul

ul> Das d wird ähnlich wie das englische ausgesprochen, wenn es auf einen Vokal folgt.

Dänisch Deutsch
he dd e heißen
sø d süß, niedlich

ul> Nach l, n, r und vor s und t ist das d stumm und wird somit nicht ausgesprochen. Aber Achtung! Wenn -ld, -nd, -rd vor -ig und -isk stehen, werden sie genauso ausgesprochen wie sie geschrieben werden. Und auch die Verbindungen -ld und -nd werden bei Konsonantenverbindungen wie -ldr oder -ndr so gesprochen wie sie geschrieben werden.

Dänisch Deutsch
gyl d ig gültig
fær d ig fertig
al d rig nie
van d re wandern

table>

Der Konsonant g g wie g im Deutschen G ans, G arten wie j im Deutschen J uwel, j ung wie w im Deutschen W ald, W ohnung – stummes g – wie -ng im Deutschen Ha ng, Wa ng e

Beim Buchstaben g gilt es folgende Regeln zu beachten:

Im Silbenanlaut und vor t wird das g wie im Deutschen als ausgesprochen. Als Doppelkonsonant (gg) wird das g immer wie ein ausgesprochen.

Dänisch Deutsch
ri g tig richtig
hy gg e Gemütlichkeit

ul> Bei Diphthongen und oft nach langen Vokalen wird das g wie ein ausgesprochen.

See also:  Welche KSesorten Werden FüR Die FranzöSische KäSefondue-Variante Savoyarde Vermischt?
Dänisch Deutsch
je g ich
fe g feige

ul> Auch in Diphthongen – meist, wenn g in Verbindung mit den Vokalen u, o oder å steht – wird das g wie ein ausgesprochen.

Dänisch Deutsch
spro g Sprache
lå g Deckel

ul> Nach langen Vokalen sowie nach r und vor l wird das g oft nicht ausgesprochen. Auch in den Endungen -ig und -dag ist das g stumm,

Dänisch Deutsch
sti g e Leiter
fu g l Vogel
lykkeli g glücklich

ul> Folgt das g auf den Buchstaben n (-ng) wird diese Kombination wie im Deutschen ausgesprochen.

Dänisch Deutsch
fin g er Finger

table>

Der Konsonant r r wie r im Deutschen R übe, R ad offenes o P o st, C o gnac – stummes r –

Für die Aussprache des Buchstaben r gelten folgende Regeln:

Vor Vokalen und nach Konsonanten wird das r wie im Deutschen als r ausgesprochen.

Dänisch Deutsch
d r eng Junge
d r øm Traum

ul> In der Endung -er wird das -r wie ein offenes o ausgesprochen.

Dänisch Deutsch
vind er Gewinner(-in)
fødd er Füße

ul> Nach Vokalen sowie in unbetonter Silbe vor betonter Silbe verschmilzt das r oft mit dem dem Nachbarvokal und wird nicht mehr ausgesprochen,

Dänisch Deutsch
fo r lovet verlobt
so r t schwarz

table>

Der Konsonant t t stimmloses, behauchtes t T onne, T axi wie d im Deutschen D ame, D ing wie abgeschwächtes, englisches th –

Beim t sollten Sie sich diese Regeln zur Aussprache merken:

Am Wortanfang und im Silbenanlaut wird das t wie im Deutschen als t ausgesprochen.

Dänisch Deutsch
t and Zahn
t iger Tiger

Eine Ausnahme bildet kapitel (Kapitel). Hier wird das t wie ein deutsches d ausgesprochen.

Ansonsten – das heißt also im Inlaut sowie im Auslaut – wird das t wie ein d ausgesprochen.

Dänisch Deutsch
fornuf t ig vernünftig
ka t Katze

ul> In der Endung -et wird das t wie ein abgeschwächtes englisches th ausgesprochen.

Dänisch Deutsch
bedrøve t traurig
lukke t zu, geschlossen

ul> Es gibt aber auch Ausnahmen, wo das t in der Endung -et wie im Deutschen als t ausgesprochen wird.

Dänisch Deutsch
blanke t Formular
aktivite t Tätigkeit

ul> In der Kombination -tio bzw. -tion im Wortinnern oder am Wortende wird das t wie ein s ausgesprochen.

Dänisch Deutsch
na tio nalitet Nationalität
invita tion Einladung

Lernen Sie im folgenden Kapitel die kennen. : Die Konsonanten d, g, r und t

Wo spricht man Dänisch in Deutschland?

Wo wird Dänisch gesprochen? – Dänisch ist zunächst die Sprache von Dänemark, für fünf Millionen Menschen. Es gibt mehrere große Dialekte: Jütlandisch ist die Art, wie man Dänisch in Jütland ausspricht, der großen Halbinsel im Norden von Deutschland. Es gibt ein Nordjütländisch, Westjütländisch und Südjütländisch.

Inseldänisch spricht man auf den Inseln wie Fünen und Seeland. Ostdänisch kennt man heute nur noch auf der kleinen Insel Bornholm weiter östlich in der Ostsee, Außerdem leben im Norden von Deutschland Menschen, die Dänisch als Muttersprache haben. Dort, in Schleswig-Holstein, ist Dänisch auch teilweise eine Sprache des Staates, eine Amtssprache,

Man vermutet, dass etwa 50.000 oder 70.000 Schleswig-Holsteiner Dänisch sprechen. Sie gehören also zur dänischen Minderheit, Außerdem leben dort 7000 Bürger des Staates Dänemark.

Haben die Dänen Deutsch in der Schule?

Die Zeitschrift „Grænsen» hat in einer Befragung mit 1.000 Däninnen und Dänen herausgefunden, wie sie zur deutschen Sprache stehen. Dabei wurde deutlich, dass die Vergangenheit der Nachbarländer nur noch eine untergeordnete Rolle spielt. – „Sollten dänische Kinder in der Grundschule Deutsch lernen?» Die Frage ist in den Medien heftig diskutiert worden, als eine Volksschullehrerin im Frühjahr forderte, Deutsch aus dem Lehrplan zu streichen, weil es ein Relikt der Vergangenheit sei.

  • Nun zeigt eine neue Umfrage von YouGov für die Zeitschrift „Grænsen», die von Grænseforeningen herausgegeben wird, dass nur knapp die Hälfte der befragten Däninnen und Dänen voll und ganz dafür ist, dass Kinder in Dänemark in der Volksschule Deutsch lernen.
  • Das geht aus einer Pressemitteilung des Verbandes hervor.

Auf die Frage: „Inwieweit hältst du es für wichtig, dass Kinder in Dänemark in der Volksschule (5. bis 9. Klasse) Deutsch lernen», antworteten 47 Prozent, dass dies in sehr hohem Maße beziehungsweise im hohen Maß wichtig ist, während jeder fünfte Befragte angibt, dass dies überhaupt nicht oder in geringem Maße wichtig ist.

  • Der Sprecher für Bildung und Forschung, Bjørn Brandenborg (Soz.), erklärt gegenüber der Zeitschrift „Grænsen»: „Ich denke, die Zahlen, die die Umfrage zeigt, sind sehr unerfreulich.
  • Deutsch ist die am weitesten verbreitete Sprache in Europa, wir haben eine deutsche Minderheit in Dänemark und Deutschland ist einer unserer wichtigsten Handelspartner.

In meinen Augen gibt es also keinen Zweifel. Deutschkenntnisse sind wichtig.» In der Umfrage werden die Däninnen und Dänen auch gefragt, ob ihre Sicht auf die deutsche Sprache durch die Tatsache negativ beeinflusst wird, dass Dänemark und Deutschland in der Vergangenheit in Konflikte verwickelt waren, einschließlich des Krieges von 1864, des Ersten und des Zweiten Weltkriegs.

Warum sprechen die Dänen so gut Deutsch?

Warum sprechen die Dänen so gut Deutsch? Wir bekommen oft die Frage, wieso wir Dänen alle so gut Deutsch sprechen. Die einfache Antwort ist, dass Deutsch die zweite Fremdsprache (nach Englisch) ist und dass die meisten Dänen somit in der Volksschule (folkeskolen) Deutsch gelernt haben.

Wie viele Menschen sprechen Deutsch in Dänemark?

Sprachkenntnisse wichtig – Zu den Kenntnissen der Nachbarsprache heißt es in der Studie, dass von den Bewohnern nördlich der Grenze 28 Prozent fließend Deutsch sprechen, 4 Prozent Deutsch als Muttersprache angeben, südlich der Grenze 11 Prozent fließend Dänisch sprechen und 3 Prozent als Muttersprache Dänisch angeben.

Festgestellt wurde, dass bei den jüngeren Menschen die Kenntnisse in der Nachbarsprache rückläufig sind. Interessant ist auch, dass mehr Einwohner aus dem dänischen Teil des Grenzlandes den deutschen Teil besuchen als umgekehrt. Die Sprachkenntnisse förderten auf jeden Fall die Reiselust in die Nachbarschaft.

Dazu zählen gerade auch Fahrten hin zu kulturellen Angeboten jeweils auf der anderen Seite der Grenze. Über die dänische Version berichtete „Der Nordschleswiger» im Dezember 2020:

Wie begrüssen sich die Dänen?

Hej in Dänemärk In den Ferienregionen Dänemarks wird viel Deutsch gesprochen, somit kommen auch sprachlich weniger begabte Touristen gut zurecht. Dennoch gibt es ein paar Wörter, die du unbedingt kennen solltest: Weiterlesen nach der Anzeige Weiterlesen nach der Anzeige „Hej» ist die Begrüßung, die mit „Hej Hej» erwidert wird.

  • Tak» heißt danke und wird ständig gebraucht.
  • Nur das eine Wort, das man in jeder Sprache kennen sollte, ist unaussprechlich: Liebe heißt „Kærlighed».
  • Ich liebe dich zu formulieren ist aber einfacher: „Jeg elsker dig».
  • Empfohlener redaktioneller Inhalt An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen. Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren, Reisereporter Mit unserem kostenlosen Newsletter verpasst du keine Angebote mehr! Empfohlener redaktioneller Inhalt An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.