Welche Tempur Matratze Für Seitenschläfer?

Welche Tempur Matratze Für Seitenschläfer
Tempur-Kissen für anspruchsvolle Köpfe – Die große Produktauswahl macht es oft nicht einfach, das perfekte Kissen zu finden. Jedoch hält Tempur für alle Bedürfnisse das richtige bereit, denn das Material reagiert auf Körperwärme und passt sich so an die Körperform an.

Das Tempur-Original-Kissen ist der Klassiker, der sich optimal für Rücken- und Seitenschläfer eignet. Es wurde mit Physiotherapeuten entwickelt und bietet eine perfekte Anpassung an Nacken und Schultern, damit man am nächsten Morgen ganz entspannt aufwacht. Wer am liebsten auf dem Bauch schläft, wird das Tempur-Ombracio-Kissen lieben.

Seine Tempur-Mikroflocken lassen sich in jede beliebige Position kneten und bleiben auch so. Dadurch ist höchste Bequemlichkeit garantiert! Das Tempur-Cloud-Kissen hat zwar eine ganz klassische Form, doch auch sein Innenleben besteht aus High-Tech-Tempur-Flocken.

Wie lange kann man Tempur Matratzen benutzen?

Welche Serviceleistungen gibt es bei Tempur? – Tempur Rückgaberecht oder Umtauschrecht Kaufen Sie bei uns eine Tempur-Matratze oder Unterfederung ohne großes Risiko. Damit Sie bei Ihrem Tempur-Kauf sicher sein können, gewähren wir Ihnen auf viele unserer Tempur-Produkten ein Rückgabe- oder Umtauschrecht von bis zu 30 Tagen.

Mit diesem Service übertreffen wir jeden anderen Händler. Sie können selbst entscheiden, ob Sie z.B. das Liegegefühl umtauschen wollen, oder die ganze Matratze zurückgeben wollen. Gerne unterstützen Sie unsere Berater in, und dabei. Die Tempur Zufriedenheitsgarantie Sofern Sie in unseren Filialen beraten wurden und eine Liegeprobe auf der ausgewählten Matratze stattgefunden hat, erhalten Sie die 365 Tage Zufriedenheits-Garantie.

Sie können dann innerhalb von 365 Tagen die gekaufte Tempur-Matratze gegen eine andere Tempur-Matratze tauschen. Unser Berater wird Ihnen dabei behilflich sein, eine andere für Sie passende Matratze auszuwählen. Tempur Probeliegen Schauen Sie in einer Filiale von unseren insgesamt vorbei und probieren Sie die verschiedenen Tempur-Liegegefühle aus.

  1. bei Tempur-Matratzen auf 10 Jahre
  2. bei Tempur-Kissen und Decken auf 3 Jahre
  3. bei Tempur-Systemrahmen (ohne Motor oder Fernbedienung) auf 10 Jahre
  4. bei Tempur-Topper auf 10 Jahre

Werden Tempur Matratzen weicher?

Häufig gestellte Fragen – F: Was sind die Unterschiede zwischen den neuen TEMPUR Pro® Matratzenkollektionen? A: Die Pro® CoolQuilt Matratze fühlt sich durch den 2 cm dicken Bezug, im Vergleich zur SmartCool™ Matratze, softer, kuscheliger sowie auch etwas kühler an.

Bauchlage: Die beiden Liegegefühle „Weich» und „Mittelweich» sind, aufgrund des Einsinkens in die Matratze, nicht gut für Bauchschläfer geeignet. Hier empfehlen wir die mittelfesten Matratzenmodelle. Seitenlage: Hierfür bieten sich alle Liegegefühle an – je nach körperlicher Statur und bevorzugtem Liegegefühl. Die weichen Modelle empfehlen sich zur Schulter- und Hüftentlastung, die Mittelfesten dienen der besseren Beweglichkeit im Schlaf und die feste Matratze eignet sich für Personen, die besondere Ansprüche an eine Matratze haben wie z.B. bei einem Bandscheibenvorfall, Skoliose oder ähnlichen Diagnosen. Rückenlage: Wenn Sie primär in der Rückenlage schlafen, empfehlen wir Ihnen – je nach bevorzugtem Liegegefühl – die mittelfesten Modelle oder die feste Matratze.

F: Reduziert das TEMPUR® Material die Schwingungen beim Bewegen? A: Das Material dämpft erheblich Ihre Bewegungen und nimmt diese auf, so dass Sie sich zu zweit weniger gegenseitig beim nächtlichen Drehen stören. Diese sogenannte Bewegungsabsorption wird anhand des Rückfederungseffekts gemessen – je niedriger, desto besser.

  • Bei TEMPUR® Matratzen liegt dieser Wert bei unter 2 %.
  • F: Welche Zertifizierungen haben die TEMPUR® Matratzen? A: Alle TEMPUR® Matratzen haben eine TÜV Rheinland Zertifizierung und ein MADE IN GREEN by OEKO-TEX® Siegel.
  • Dieses Label garantiert, dass das Produkt aus Materialien hergestellt wird, die gründlich auf Schadstoffe getestet wurden und in umweltfreundlichen Betrieben unter sozialverträglichen Arbeitsbedingungen produziert werden.
See also:  Welche Essen Hat Viel Kalorien?

Außerdem ist TEMPUR® die einzige Matratzenmarke, die von der NASA anerkannt und von der Space Foundation zertifiziert wurde, die Lebensqualität zu verbessern. F: Bis zu welchem Körpergewicht sind TEMPUR® Matratzen geeignet? A: Wir empfehlen die TEMPUR® Matratzen bis zu einem maximalen Körpergewicht von 140 kg, allerdings kann hier die Länge der möglichen Nutzungsdauer variieren.

F: Muss eine TEMPUR® Matratze gewendet werden? A: TEMPUR® Matratzen müssen und dürfen nie gedreht oder gewendet werden (Unterseite/Oberseite), denn die druckentlastenden TEMPUR® Schichten sind immer oben auf der Liegeseite. Der Schichtaufbau ist so konzipiert, dass die obersten Materialschichten die meiste Druckentlastung bieten.

Somit befinden sich bei TEMPUR® Matratzen auch keine Schlaufen an den Seiten. Was Sie allerdings von Zeit zu Zeit tun können ist, die Matratze zu drehen – bedeutet, das Fußende gegen das Kopfende tauschen. So wird die oberste Schicht gleichmäßig durch das Körpergewicht beansprucht.

F: Was genau bedeutet SmartCool™ Technologie? A: SmartCool™ ist die neueste Bezugstechnologie von TEMPUR®, die bei unseren Schlafkissen und Matratzen zum Einsatz kommt. Das Design sticht durch ein unverwechselbar blaues, in den Stoff eingewebtes Garn hervor. Der SmartCool™ Bezug fühlt sich angenehm kühl und frisch an und er hilft dabei, überschüssige Wärme im Schlaf abzuführen.

F: Welche Funktion hat der QuickRefresh Bezug und kann dieser separat nachbestellt werden? A: Das Besondere am QuickRefresh™ Matratzenbezug ist seine einfache Handhabung. Er wird bequem an der Matratzenseite per Reißverschluss geöffnet, so dass nur die weiße Oberseite, auf der wir täglich schlafen, abgenommen, gewaschen und wieder aufgezogen werden kann.

  1. Sie müssen somit die Matratze nicht mehr hochheben, um den kompletten Bezug zu waschen.
  2. Der QuickRefresh™ Matratzenbezug kann jederzeit nachbestellt werden.
  3. F: Wofür steht die Matratzenvariante ‚Mittelfest Hybrid‘? A:Das Besondere an dem Liegegefühl ‚Medium Firm Hybrid‘ ist der Materialmix aus TEMPUR® Material und Taschenfedern.

Damit bietet dieser Matratzentyp die druckentlastenden und unterstützenden Eigenschaften des TEMPUR® Materials sowie die dynamische Reaktion beim Bewegen durch formbeständige, kaltgeformte Federn. Dieser Matratzentyp steht für die Verbindung von Schaum und Federkern und eignet sich auch hervorragend für Boxspring Betten.

F: Wird mir auf TEMPUR® Matratzen und Kissen eher warm? A: Einige Personen empfinden eine erhöhte Wärmeentwicklung, aufgrund der Materialeigenschaften – das Einsinken in die Matratze, welches besonders bei den weichen Matratzenmodellen der Fall ist. Auch bei den Kissen kann es bei manchen Personen zu einem erhöhtem Wärmeempfinden kommen.

Um dem entgegenzuwirken, hat TEMPUR® die SmartCool™ Bezugstechnologie für Kissen und Matratzen entwickelt. Diese fühlt sich angenehm kühl und frisch an und hilft dabei, überschüssige Wärme abzuführen. F: Ist es schwieriger, sich auf einer TEMPUR® Matratze zu drehen? A: Das TEMPUR® Material zeichnet sich durch optimale Körperanpassung beim Liegen aus.

  • Viele Menschen mögen genau dieses Gefühl des „Einsinkens» bei den TEMPUR® Matratzen,
  • Dieses Liegefühl finden Sie im Besonderen in der Matratzenvariante „Fest» sowie bei den weicheren Liegegefühlen „Weich» und „Mittelweich».
  • Dieses „Einsinken» macht das Drehen im Schlaf etwas schwieriger.
  • Bedeutet aber auch, dass Sie sich voraussichtlich weniger drehen und wenden müssen, da die Matratze weniger Druck auf den Körper ausübt.

Wenn Sie mehr Bewegungsfreiheit und Mobilität bevorzugen, empfehlen wir Ihnen die Liegegefühle „Mittelfest» oder „Mittelfest Hybrid». F: Muss man sich an das neue Schlafgefühl mit TEMPUR® Matratzen und Kissen gewöhnen? A: Einige Personen brauchen eine gewisse Eingewöhnungszeit, da sich der Körper an die neue Körperanpassung und das neue Liegegefühl gewöhnen muss.

  • Das TEMPUR® Material fühlt sich voraussichtlich ganz anders an als die Materialien, die Sie bisher gekannt haben.
  • Zwar ist es in seiner ursprünglichen Form ein Memory-Schaum mit entsprechendem Memory-Effekt, aber durch jahrelange Weiterentwicklung ist das heutige TEMPUR® Material einzigartig und nicht mehr mit dem damaligen Schaumstoff vergleichbar.
See also:  Welche Farben Passen Zusammen Generator?

Aber unter normalen Umständen hat sich Ihr Körper innerhalb von 1-2 Wochen an das neue Liegegefühl gewöhnt. F: Wird das TEMPUR® Material bei kalter Zimmertemperatur hart? A: Durch die Temperaturempfindlichkeit fühlt sich das TEMPUR® Material bei kälteren Raumtemperaturen fester an und ist langsamer formbar.

  • Sobald Sie aber auf der Matratze oder dem Kissen liegen, reagiert das TEMPUR® Material auf Ihre Körpertemperatur und passt sich Ihrer Körperform innerhalb von kürzester Zeit an.
  • Im Gegensatz dazu fühlt sich das Material in den wärmeren Monaten weicher an.
  • F: Riechen TEMPUR® Matratzen und Kissen? A: Die TEMPUR® Matratzen und Kissen selbst haben keinen Geruch.

Allerdings kann es unter Umständen sein, dass sich in der Verpackung der Matratze oder des Kissens, durch die Lagerzeit und durch die Verpackungsmaterialien, ein schwacher Geruch entwickelt, der als störend empfunden werden kann. Hier lassen Sie einfach die Matratze oder das Kissen für 2-3 Tage im Raum zum Auslüften liegen.

  • Gutes Durchlüften bei offenem Fenster kann den Prozess beschleunigen.
  • Damit sollte der mögliche Geruch nach kurzer Zeit wieder verflogen sein.
  • F: Welche Matratzenlänge soll ich nehmen? A: Die ideale Matratzenlänge ist die eigene Körpergröße plus mindestens 15 cm.
  • Weitere Tipps zur Auswahl der richtigen Matratze und Matratzengröße finden Sie in unserem Matratzenratgeber,

F: Gibt es unterschiedliche Härtegrade bei den TEMPUR® Matratzen? A: Bei TEMPUR® gibt es, aufgrund der besonderen Materialeigenschaften, keine Härtegrade 1 bis 5 im herkömmlichen Sinne, aber fünf unterschiedliche Liegegefühle, die bei unseren beiden Matratzenkollektionen TEMPUR Pro® SmartCool™ und TEMPUR Pro CoolQuilt erhältlich sind.

  • Ob Weich, Mittelweich, Mittelfest oder Fest – hier können Sie Ihr bevorzugtes und benötigtes Liegegefühl für Ihre Matratze wählen.
  • F: Welches Kissen ist für mich das Richtige? A: Für die Wahl des richtigen Kissens sollten einige Aspekte berücksichtigt werden, wie z.B.
  • Ihre bevorzugte Schlafposition, die Beschaffenheit der Matratze und eventuell vorliegende Beschwerden wie Verspannungen, HWS etc.

Das Kissen hat die Aufgabe, Ihnen nachts – entsprechend der natürlichen Krümmung des Kopfes, der Schultern und des Nackens – optimale Unterstützung und Entlastung in jeder Schlafposition zu bieten. Unser Kissenratgeber hilft Ihnen dabei, dass für Sie passende Kissen zu finden.

F: Was bedeutet „Netzfreischaltung» und „Notabsenkung» bei Motorrahmen? A: Bei der Netzfreischaltung fließt nur Strom, wenn diese eingeschaltet ist. In der restlichen Zeit hat die Netzfreischaltung die Netzspannung schon im Stecker abgeschaltet. Dadurch ist man während der Nacht keinem „Elektrosmog» ausgesetzt und spart zusätzlich noch Energie.

Die Notabsenkung hat die Aufgabe, mittels einer Batterie im Falle eines Stromausfalls den Systemrahmen in die gewünschte Stellung zurückzustellen. F: Wie sind TEMPUR® Produkte zu pflegen? A: Das TEMPUR® Material selbst darf nicht gewaschen oder durchnässt werden.

Das gilt für Matratzen und Topper genauso wie für Schlafkissen oder Reisezubehör. Ausnahme bildet lediglich das TEMPUR® Traditional EasyClean™ Kissen. Dieses kann für die Reinigung komplett in die Waschmaschine und danach in den Trockner getan werden. Allerdings können fast alle Bezüge abgezogen und gewaschen werden.

Bei wenigen Produkten wie z.B. bei der TEMPUR® Schlafmaske ist dies nicht möglich. Hier empfehlen wir eine sanfte Reinigung mit einem angefeuchteten Tuch. Bitte beachten Sie unbedingt immer die Waschanleitung im jeweiligen Etikett. Weitere Informationen finden Sie in unseren Pflegehinweisen.

See also:  Großes Blutbild Welche Krankheiten Erkennbar?

Ist Tempur Viscoschaum?

Tempur – Matratzen-System und Kissen – Tempur bietet Viskoschaum mit großem Raumgewicht für hohe Haltbarkeit und mit großen Materialstärken an. Matratzen und Kissen von Tempur unterscheiden sich im Vergleich zu anderen Matratzen und Kissen und bieten Ihnen bestmöglichen Schlaf.

Kann man TEMPUR waschen?

Möglichst bei max.65% relativer Luftfeuchte. Das TEMPUR® Material darf nicht gewaschen oder trocken gereinigt werden (außer bei dem voll waschbaren Traditional Easy Clean Kissen).

Was ist eine Viscoelastische Matratze?

Viscoelastische Matratze – Die viscoelastische Matratze besteht aus elastischem Schaum, auch Memory Foam genannt. Viscoelastischer Schaum verformt sich durch die Einwirkung von Druck und Körperwärme und passt sich so optimal an die Körperkonturen an. Allerdings geschieht das Ganze mit einer kleinen Zeitverzögerung, sodass viscoelastische Matratzen auch als temperatursensibel bezeichnet werden.

Wenn man sich während des Schlafens bewegt braucht die Viscomatratze ebenfalls kurze Zeit, bis sie sich optimal an die Körperkonturen angepasst hat. Für Aktivschläfer eignet sich diese Matratze daher eher weniger. Viscoelastische Matratzen mit Viscoschaum haben im Normalfall eine viscoelastische Schicht von 2-10 cm Dicke.

Ursprünglich wurde viscoelastischer Schaum in der Weltraumforschung entwickelt, später kam das Material auf Grund seiner guten Druckentlastung vor allem in Krankenhausbetten bei bettlägrigen Patienten zum Einsatz. In jüngster Zeit erfreut sich die viscoelastische Matratze jedoch einer breiten Beliebtheit und wird für ihr anschmiegsames und kuscheliges Schlafgefühl geschätzt.

Wann muss man eine Matratze austauschen?

Wie oft sollte man die Matratze wechseln? – Auch wenn unsere Matratzen jede Nacht mehr oder weniger Schwerstarbeit leisten müssen – der Hauptgrund für den Austausch ist nicht etwa mechanischer Verschleiß: «Aus hygienischen Gründen sollten Sie die Matratze etwa alle 8 bis 10 Jahre austauschen», empfiehlt die Stiftung Warentest, wie auch viele Matratzenhersteller.

Selbst bei kühlen Außentemperaturen verliert ein gesunder Mensch in etwa einen halben Liter Flüssigkeit pro Nacht – eine Menge, die individuell natürlich variieren kann, erst recht bei Hitze oder Krankheit. Zusammen mit den Hautschuppen, die sich natürlicherweise auch nachts von unserer Haut lösen. Nicht alles davon fängt sich in der Bettwäsche und im Bezug, sondern erreicht auch die Matratze.

Wer seine Matratze regelmäßig reinigt und pflegt, kann allerdings den Zeitraum bis zur Neuanschaffung verlängern.

Wie lange kann man Tempur Matratzen benutzen?

Welche Serviceleistungen gibt es bei Tempur? – Tempur Rückgaberecht oder Umtauschrecht Kaufen Sie bei uns eine Tempur-Matratze oder Unterfederung ohne großes Risiko. Damit Sie bei Ihrem Tempur-Kauf sicher sein können, gewähren wir Ihnen auf viele unserer Tempur-Produkten ein Rückgabe- oder Umtauschrecht von bis zu 30 Tagen.

  • Mit diesem Service übertreffen wir jeden anderen Händler.
  • Sie können selbst entscheiden, ob Sie z.B.
  • Das Liegegefühl umtauschen wollen, oder die ganze Matratze zurückgeben wollen.
  • Gerne unterstützen Sie unsere Berater in, und dabei.
  • Die Tempur Zufriedenheitsgarantie Sofern Sie in unseren Filialen beraten wurden und eine Liegeprobe auf der ausgewählten Matratze stattgefunden hat, erhalten Sie die 365 Tage Zufriedenheits-Garantie.

Sie können dann innerhalb von 365 Tagen die gekaufte Tempur-Matratze gegen eine andere Tempur-Matratze tauschen. Unser Berater wird Ihnen dabei behilflich sein, eine andere für Sie passende Matratze auszuwählen. Tempur Probeliegen Schauen Sie in einer Filiale von unseren insgesamt vorbei und probieren Sie die verschiedenen Tempur-Liegegefühle aus.

  1. bei Tempur-Matratzen auf 10 Jahre
  2. bei Tempur-Kissen und Decken auf 3 Jahre
  3. bei Tempur-Systemrahmen (ohne Motor oder Fernbedienung) auf 10 Jahre
  4. bei Tempur-Topper auf 10 Jahre