Wem GehRt Wmf?

Wem GehRt Wmf
1880 entstand durch die Fusion mit Ritter & Co. die Württembergische Metallwarenfabrik AG. Der Sitz des Unternehmens ist Geislingen an der Steige. Seit 2016 gehört das Unternehmen zu der französischen Groupe SEB Groupe SEB Die SEB S.A. (abgeleitet von dem Wort Société d’Emboutissage de Bourgogne, übersetzt „Burgunder Blechstanzgesellschaft’) ist ein börsennotierter Hersteller von Elektrokleingeräten und Kochgeschirr mit Sitz in Écully bei Lyon.

Groupe SEB – Wikipedia

,
WMF feiert 170 Jahre! Seit der Gründung im baden-württembergischen Geislingen steht WMF für Metall Handwerkskunst, herausragende Qualität, anspruchsvolles Design und jahrzehntelange Erfahrung mit Profiwerkzeugen. Mit einem einzigartigen Showroom-Konzept beheimatet das SEB Professional Experience Center alle Marken von SEB Professional und hebt ganzheitliche Kundenerlebnisse auf ein neues Niveau. Wem GehRt Wmf Wem GehRt Wmf

03.07.2023 Produkte & Services, Produkte & Services

Wem GehRt Wmf

29.06.2023 Im Überblick, WMF Professional Coffee Machines

Wem GehRt Wmf

21.06.2023 Produkte & Services, Schaerer

Wem GehRt Wmf

31.05.2023 Features und Innovationen, WMF Professional Coffee Machines

Jeden Tag verwenden mehrere 100 Millionen Menschen weltweit die Produkte von WMF, Silit und Kaiser zum Zubereiten, Kochen, Essen, Trinken und Backen bei sich zu Hause. Oder sie genießen Kaffeespezialitäten und Speisen, die mit den Produkten der Marken WMF, Schaerer, Curtis und Hepp in der Gastronomie oder Hotellerie zubereitet werden.

In welchem Land produziert WMF?

Einstiges Versprechen: „Die denken in Generationen» – Ein WMF-Sprecher hatte SEB noch bei der Übernahme 2016 als einen strategischen Inhaber in Familienbesitz mit längerfristigen Zielen bezeichnet. „Der möchte die Marke auf lange Sicht entwickeln. Das sind Menschen, die denken in Generationen», hieß es damals.

Die EU-Kommission hatte schließlich grünes Licht für die Übernahme gegeben und dabei keine Auflagen für die Übernahme erteilt. Das 1853 als Metallwarenfabrik Straub & Schweizer in Geislingen gegründete Unternehmen gehört zu den international bekanntesten Konsumgüterherstellern Deutschlands. WMF hat gern auf seine Tradition der Entwicklung und Produktion am Gründungsort verwiesen.

WMF Perfection Kaffeevollautomat im Test | Alles nur geklaut?

Erst Anfang des Jahres war das dortige historische Warenarchiv mit mehr als 11.000 Einzelstücken – darunter auch Kochtöpfe – als besonders schützenswert in das Denkmalbuch des Landes Baden-Württemberg aufgenommen worden. Auch interessant: : WMF plant Verlagerung der Produktion von deutschem Traditionsstandort und Stellenabbau

Ist WMF Made in Germany?

Einzelstücke – Chef’s Edition Damasteel – Wie bei Damaszenerklingen werden zur Herstellung von Damasteel® hochwertige Stähle verschiedener Härten verwendet. Statt des Feuerschweißens einzelner Lagen und wiederholten Faltens des Stahls, werden diese pulverisiert und unter Vakuum mit extremem Druck verbunden. Wem GehRt Wmf

Wie hiess WMF früher?

Die Gründung: Metallwarenfabrik Straub & Schweizer – 1853 gründete der Mühlenbesitzer Daniel Straub zusammen mit den Brüdern Schweizer in Geislingen die Metallwarenfabrik Straub & Schweizer mit anfänglich 16 Mitarbeiter*innen. Schon 1862 wurden die silberplattierten Tafel- und Serviergeräte von Straub & Schweizer auf der Weltausstellung in London mit Medaillen ausgezeichnet.

Hat WMF Silit gekauft?

Unternehmensgeschichte WMF-Silit – Kurzzeitwecker SicoMatic 1970er Um nach dem Ende des Ersten Weltkrieges trotz Rohstoffmangels ein marktfähiges Produkt zu fertigen, begann die WMF mit der Herstellung von Alu- und Stahlbrätern. Diese erste Topfproduktion war der Beginn für den 1920 entwickelten Silit-Stahltopf.

Eigene produktorientierte Vertreter wurden für diese eigenständige Produktgruppe eingesetzt und nicht mehr der bis dahin gebräuchliche „Reisende für alles». Während des Zweiten Weltkriegs wurden spätestens 1942 alle Fertigungen, die nicht Rüstungszwecken dienten, eingestellt; nur die Silitfertigung ging weiter.1956 wurde die komplette Silit-Produktion in ein neu errichtetes Zweigwerk in Riedlingen umgesiedelt.1960 wurde die Email schmelzanlage auf den modernsten Stand gebracht und WMF beschloss, das Werk zu einer selbständigen Gesellschaft umzubauen.

Da man glaubte, dass Silit als eigenständiger Betrieb besser auf dem Markt der emaillierten Töpfe konkurrieren könne, wurde die Gesellschaft 1964 verkauft. Im Jahre 1966 wurde das Unternehmen in Oberschwäbische Metallwarenfabrik (OMF) umfirmiert; nach zehn Jahren kehrte man zur vorigen Firma zurück.

Ist WMF wirklich gut?

WMF-Kochtöpfe: Irreführung bei Qualität und Preis Stand: 02.02.2014 10:00 Uhr Bei der Traditionsmarke WMF werden Verbraucher mit Qualitätsversprechen für Kochtöpfe in die Irre geführt. Das haben Recherchen des NDR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazins «Markt» ergeben.

  1. Die Preisgestaltung der Produkte ist zudem undurchsichtig.Kochtöpfe der Württembergischen Metallwarenfabrik (WMF) stehen für beste Qualität und gelten als hochpreisig.
  2. Rund 20 Kochtopfserien stellt das Unternehmen her.
  3. Aber nur wenige gehören zum festen Katalog-Programm von WMF.
  4. Die Mehrheit der WMF-Kochtopfserien wird in Kauf- und Möbelhäusern angeboten – als Set meistens dauerhaft reduziert.

Statt zum Beispiel 488 Euro kostet ein Set nur 199 Euro oder statt 433 Euro nur 129 Euro. Der Verbraucher denkt dann oft, es handele sich um eine aktuelle, nur kurzfristige Preisreduzierung. Nach Recherche von «Markt» ist das irreführend, denn die Topf-Sets wurden nach Beobachtung des Verbraucher- und Wirtschaftsmagazins in einem Zeitraum von mehreren Monaten offenbar nicht zu den Originalpreisen verkauft.

Beworben werden einige Sets von Kauf- und Möbelhäusern mit «Made in Germany». Der Verbraucher glaubt, er mache ein Schnäppchen und bekäme deutsche Qualität zum Sonderpreis. Auf Nachfrage gibt das Unternehmen WMF «Markt» gegenüber zu, dass einige Topfserien in WMF-zertifizierten Fabriken in Asien hergestellt werden.

Dies wird auf der Verpackung aber nicht kenntlich gemacht. Um einen möglichen Qualitätsunterschied zu belegen, ließ «Markt» in einer Stichprobe WMF-Kochtöpfe in einer amtlichen Materialprüfungsanstalt untersuchen: einen WMF-Kochtopf, der häufig in einem preisreduzierten Set angeboten und in Asien produziert wird, und einen WMF-Kochtopf, der aus deutscher Herstellung stammt.

  • Das Ergebnis: Bei einem der wichtigsten Qualitätskriterien eines Topfes, der Temperaturverteilung im Boden, schnitt der in Asien hergestellte WMF-Kochtopf deutlich schlechter ab als das Modell «Made in Germany».
  • Der in Asien gefertigte Topf wies einen dünneren Sandwichboden und eine dünnere Edelstahlwand auf.

Auch bei der Erwärmungsdauer von Wasser und der Temperatur von Griffen entsprach der in Asien produzierte Topf nicht den Werten des «Made in Germany»-Modells.Arnd Zschiesche, Markensoziologe: «WMF ist eine Marke, die in erster Linie davon profitiert, dass die Leute darauf vertrauen, dass sie herausragende Qualität aus Deutschland bekommen.

See also:  Was Passiert Wenn Der Euro Crasht?

Die Marke suggeriert dem Verbraucher Hochqualität aus Deutschland, die aber in dem Falle nicht existiert. Das ist für mich ein Markenverbrechen.»WMF rechtfertigt sich gegenüber «Markt», dass für die Töpfe nur eine unverbindliche Preisempfehlung vorgegeben werde, es aber allein Sache des Handels sei, zu welchem Angebot die Töpfe schließlich verkauft werden.

Das Testergebnis von «Markt» kann das Unternehmen nicht nachvollziehen: «Wir vermuten, dass es sich bei dem von Ihnen erworbenen Topf um einen Einzelfall handelt.» Weiter schreibt WMF: «Die Qualität unserer Topfböden ist identisch. Eine gute Wärmeverteilung ist gewährleistet.

2. Februar 2014/IB***************************************NDR Presse und InformationRothenbaumchaussee 13220149 Hamburgpresse(at)ndr.de

www.ndr.de : WMF-Kochtöpfe: Irreführung bei Qualität und Preis

Was bedeuten die Buchstaben WMF?

Frühe Anfänge – Das Unternehmen WMF, die Württembergische Metallwarenfabrik, begann ihre Produktion von Besteck bereits im Jahr 1853. Zu dieser Zeit spezialisierte sich das Unternehmen auf die Herstellung von Metallwaren wie Töpfe und Pfannen. In den 1870er Jahren erweiterte WMF sein Sortiment um hochwertige Bestecksets, die schnell große Beliebtheit erlangten.

Wo werden WMF Töpfe gefertigt?

„Mit einer über 100-jährigen Backerfahrung wird ‚Made in Germany’ am Standort in Diez großgeschrieben. Nachhaltig, effektiv und flexibel in der Fertigung – kompetent, breit und tief im Sortiment.

Was ist besser Fissler oder WMF?

Das sind die Topseller – Die beiden Hersteller haben unwahrscheinlich viele Topfsets im Sortiment. Bei Fissler gibt es zwei Klassiker:

  1. Fissler Original Profi Collection (Metalldeckel)
  2. Fissler Intensa (Glasdeckel)

Bei WMF gibt es aus meiner Sicht keinen klaren Topseller. Sehr beliebt sind auf jeden Fall diese Topfsets:

  1. WMF Diadem Plus
  2. WMF Function 4 (Glasdeckel mit sehr guter Abgießfunktion, leider mit Silikon)
  3. WMF Provence Plus

Bei der Stiftung Warentest hat Fissler in den letzten Jahren (2017 und 2021) jeweils den ersten Platz belegt. WMF ist ebenfalls immer in den Top 3. Das spiegelt sich auch bei den Bestsellern wider. So ein Testsieger-Logo zieht natürlich.

Was stellt WMF noch in Deutschland her?

Bestecke, Kochtöpfe und Elektrogeräte von WMF.

Wo wird Silit hergestellt?

Freude am Kochen – Kochen mit Freunden Silit Töpfe erhalten Sie in der weltweit einzigartigen Silargan®-Qualität oder im zeitlosen Edelstahl Look. Alle Silit Töpfe verfügen über einen extrastarken Energiesparboden, der Hitze schnell aufnimmt, gleichmäßig verteilt und lange speichert. Silit Töpfe setzen ganz besonders auf das Material Silargarn: Die äußerst langlebige Hightech-Keramik ist superhart und dadurch schneid- und kratzfest sowie nickelfrei.

Sofort lieferbar, versandkostenfrei ab 149,95 €* UVP 159,99 € Sofort lieferbar, versandkostenfrei 219,- €* Sofort lieferbar, versandkostenfrei ab 104,95 €* UVP 119,99 € Sofort lieferbar, versandkostenfrei 89,95 €* Sofort lieferbar, versandkostenfrei ab 119,95 €*

Silit bietet Pfannen für jeden Bedarf: Pfannen mit 1 Griff, mit 2 Griffen, mit Stiel, mit Gegengriff. als Servierpfanne, als Wokpfanne, als Pfanne mit Beschichtung oder ohne. Besonders modern sind die Belluna Pfannen, erhältlich in verschiedenen Farben und Größen.

Sofort lieferbar, versandkostenfrei ab 79,95 €* UVP 89,99 € Sofort lieferbar, versandkostenfrei ab 59,95 €* UVP 69,99 € Sofort lieferbar, versandkostenfrei ab 89,95 €* UVP 99,99 € Sofort lieferbar, versandkostenfrei 89,95 €* UVP 99,99 € Sofort lieferbar, versandkostenfrei ab 99,95 €* UVP 119,99 €

In mehr als 80 Jahren Forschung und Entwicklung wurden Silit Schnellkochtöpfe in Form und Technik immer weiter verbessert. Durch die schonende und schnelle Garmethode bleiben Vitamine, Mineralien und Aromen in Silit Schnellkochtöpfen weitgehend erhalten.

Sofort lieferbar, versandkostenfrei ab 149,95 €* UVP 159,99 € Sofort lieferbar, versandkostenfrei 219,- €* Sofort lieferbar, versandkostenfrei 89,95 €* Sofort lieferbar, versandkostenfrei 149,99 €* Sofort lieferbar, versandkostenfrei 21,95 €*

Die kleinen und großen Küchenhelfer von Silit machen das Kochen, Backen, Schneiden und Organisieren in der Küche einfach einfach. Mit der Reihe von Mühlen, Löffeln, Schälern, Pinseln und Wender klappt jedes Gericht fast garantiert. Mit den Küchenschüssel und luftdichten Schalen kann das Essen erst zubereitet und im Anschluss alles für den nächsten Tag verstaut und mitgenommen werden.

Sofort lieferbar, versandkostenfrei ab 19,95 €* Sofort lieferbar, versandkostenfrei 18,95 €* Sofort lieferbar, versandkostenfrei 12,95 €* Sofort lieferbar, versandkostenfrei ab 19,95 €* Sofort lieferbar, versandkostenfrei 18,95 €* UVP 19,99 €

Silit steht für qualitativ hochwertige Produkte und Innovationen „Made in Germany». Innovationen wie der Sicomatic Schnellkochtopf, die nickelfreien und antibakteriellen Materialien Silargan und e30 oder die ultraharte Cera-Protect-Hartversiegelung stammen alle aus dem Hause Silit.

  1. Diese Materialinnovationen kommen bei den, Töpfen, und Woks zum Einsatz und machen sie zu hochwertigen und einzigartigen Kochgeschirren.
  2. Durch moderne Technologien, systematische Produktentwicklung sowie die gleich bleibend hohe Qualität «Made in Germany» ist das Unternehmen, das zur WMF Gruppe gehört, heute ein international führender Hersteller von Produkten für die moderne Küchenausstattung.

Im oberschwäbischen Riedlingen arbeiten Menschen mit ausgefeilter handwerklicher Kompetenz an der Fertigung individueller Produktlinien. Jedes Teil wird vom ersten bis zum letzten Arbeitsgang von hoch qualifizierten und erfahrenen Mitarbeitern hergestellt.

  1. Design ist integrativer Bestandteil der Unternehmensphilosophie.
  2. Zahlreiche Design-Auszeichnungen bestätigen die außergewöhnliche Formgebung und Ästhetik der Produktpalette.
  3. In Zusammenarbeit mit international renommierten Designbüros entstehen Produkte, deren Form immer in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Gebrauchsnutzen steht – vom Zeitgeist inspiriert, für eine lange Verwendungszeit konstruiert.

Silit Pfannen – die richtige Pfanne für jeden Bedarf Silit Pfannen gibt es unterschiedlichen Formen, Größen und Materialien, abgestimmt auf den jeweiligen Anwendungszweck: 1. Universalpfannen – Alles, was scharf angebraten wird und starke Hitze benötigt wie z.B.

  1. Steak und Koteletts, gelingt in den Universal-Pfannen aus Silargan besonders gut.2.
  2. Haftfrei-Pfannen – Haftfrei-Pfannen sind ideal für das schonende, fettarme und gesunde Garen von empfindlichen Speisen wie z.B.
  3. Ei, Fisch, Paniertes etc.
  4. Die Speisen gleiten sanft und heil aus der Pfanne.3.
  5. Antihaft-Pfannen – mit der besonders robusten Silitan-Versiegelung sind ideal zum fettarmen und schonenden Garen von empfindlichem Bratgut wie Gemüse, Fisch und Eierspeisen.
See also:  Was Tun Wenn Einem Alles Zu Viel Wird?

Die Klassiker unter den Pfannen, die Pfannen aus Silargan, sind für alle Herdarten geeignet, natürlich auch für Induktion. Der Boden mit durchgezogenem Stahlkern sorgt für eine schnelle Wärmeleitung und eine optimale Hitzespeicherung. Die nickelfreie keramische Silargan®-Oberfläche verträgt auch höhere Temperaturen und ist daher auch ideal für das scharfe Anbraten von Steaks und Fleisch.

Die porenlose, geschlossene Oberfläche ist schneid- und kratzfest sowie geschmacksneutral. Sie ist leicht zu reinigen und spülmaschinengeeignet. Silit Töpfe – perfekt kochen und gesund genießen Die Töpfe von Silit erhalten Sie in der weltweit einzigartigen Silargan-Qualität „Made in Germany». Die äußerst langlebige Hightech-Keramik ist nicht nur superhart, schneid- und kratzfest.

Silargan ist antibakteriell, geschmacksneutral und nickelfrei und daher ideal für Allergiker. Der extrastarke Energiesparboden, der durchgezogene Stahlkern und das dunkle Innenmaterial der Töpfe sorgen für exzellente Gar- und Brateigenschaften. Die Wärme wird schnell und gleichmäßig bis an den Topfrand geleitet und lange gespeichert.

Die Hohlgriffe der Töpfe mit großzügigem Durchgriff liegen sicher in der Hand und werden beim Kochen nicht heiß. Sie sind auch für den Einsatz im Backofen geeignet. Ein breiter Schüttrand vereinfacht das Abgießen von Wasser und anderen Flüssigkeiten. Die Töpfe sind für alle Herdarten und natürlich auch für Induktion geeignet.

Alle Teile der Töpfe können in der Spülmaschine gereinigt werden. Die Töpfe aus Silargan gibt es verschiedenen fröhlichen Farben, die in jeder Küche Akzente setzen und gute Laune verbreiten. Die Fleisch- und Bratentöpfe gibt es in Größen von 16 bis 24 Zentimeter Durchmesser.

  • Sie sind ideal, um darin Fleisch scharf anzubraten oder Fisch und Gemüse bei schwacher Hitze zu garen.
  • Im Set sind die Töpfe meistens zum Vorteilspreis, der günstiger ist als die Summe der Einzelteile, zu haben.
  • Silit Schnellkochtöpfe – Schneller, gesünder und einfacher Kochen Der Sicomatic Schnellkochtopf – auch kurz „Siko» genannt – ist seit Jahrzehnten ein Synonym für gesundes Kochen in kurzer Zeit.

Bereits 1927 kam der erste Schnellkochtopf auf den Markt und begeistert seitdem Hobby- und Spitzenköche gleichermaßen. Schnellkochen in Sicomatic Schnellkochtöpfen ist 70% kürzer und bis zu 60% energiesparender. Durch das schonende Garen im Sicomatic Schnellkochtopf bleiben die Vitamine, Mineralstoffe und Aromen weitestgehend erhalten und Speisen entfalten ihren vollen Geschmack.

Dabei behalten alle Lebensmittel wie zum Beispiel Gemüse oder Fleisch ihr Aroma wie auch ihre Farbe – und durch die schonende Garmethode unter Dampf auch die wichtigsten Inhaltsstoffe. Mit den passenden Einsätzen für die Sicomatic Schnellkochtöpfe lassen sich in einem Topf auch gleich mehrere Gerichte zubereiten.

Einfach die Einsätze übereinander stapeln und der Dampf im hermetisch verschlossenen Schnellkochtopf sorgt dafür, dass alle Speisen mit ihrem typischen Eigengeschmack schonend gegart werden. In mehr als 80 Jahren Forschung und Entwicklung wurden die Schnellkochtöpfe immer weiter entwickelt und bieten in Gestalt des Sicomatic t-plus und Sicomatic econtrol eine Vielzahl innovativer Neuerungen.

Ist Kaiser WMF?

International aufgestellt – KAISER ist Teil der WMF mit Sitz in Geislingen (Steige). Diese gehört seit Ende 2016 zum französischen Konzern Groupe SEB.

Wo produziert WMF Messer?

Die Messerklingen werden in unserer eigenen Klingenschmiede in Hayingen in traditionellen Schmiedeverfahren produziert.

Wie viele Mitarbeiter hat WMF?

Unsere Standorte in Deutschland – Geislingen(Steige) Riedlingen Hayingen Diez Dornstadt Jettingen-Scheppach Birkenfeld München Seit Gründung unseres Unternehmens ist Geislingen (Steige) der Hauptsitz von WMF. Hier arbeiten knapp 1.500 Mitarbeiter*innen, ein großer Teil davon in der zentralen Verwaltung.

Unsere professionellen Kaffeemaschinen der Marke WMF werden hier produziert. WMF Platz 1, 73312 Geislingen (Steige) In Riedlingen am Südrand der Schwäbischen Alb entwickeln und produzieren wir mit insgesamt ca.200 Mitarbeiter*innen hochwertige Töpfe, Pfannen, Bräter und weiteres Kochgeschirr für WMF Fusiontec.

Neufraer Straße 6, 88499 Riedlingen Schmiedehandwerk trifft auf Automatisierung, Wellenschliff trifft auf Laser-Technologie: In Hayingen werden qualitativ hochwertige Messer der Marke WMF mit hoher Fertigungstiefe produziert. Am Standort in Landkreis Reutlingen arbeiten ca.100 Mitarbeiter*innen.

  1. Münsinger Straße 14, 72534 Hayingen In Diez bei Limburg werden Metallbackformen der Marke Kaiser produziert.
  2. Der Standort der W.F. Kaiser u. Co.
  3. GmbH beschäftigt etwa 90 Mitarbeiter*innen und gliedert sich in die Bereiche Blechbearbeitung, Werkzeugbau, Instandhaltung und Logistik sowie technische und kaufmännische Verwaltung.

Werner-von-Siemens-Straße 28, 65582 Diez (Lahn) In Dornstadt bei Ulm befindet sich unser hochmodernes Logistikzentrum der ProLOG Logistics. Der Standort wurde im Jahr 2020 erheblich ausgebaut: Auf nunmehr 50.000 Quadratmetern Nutzfläche sind hier insgesamt etwa 180 Mitarbeiter*innen mit der Distribution von Artikeln der Marken WMF, Kaiser und Silit beschäftigt.

Otto-Lilienthal-Str.3, 89160 Dornstadt Im schwäbischen Jettingen-Scheppach betreuen rund 65 Mitarbeiter*innen das Geschäft mit WMF Elektrokleingeräten. Messerschmittstrasse 4, 89343 Jettingen-Scheppach Die proHeq GmbH am Standort Birkenfeld bei Pforzheim ist mit ca.150 Mitarbeiter*innen ein Tochterunternehmen der WMF GmbH und vereint unter ihrem Dach die Marken HEPP und WMF Professional.

Carl-Benz-Str.10, 75217 Birkenfeld Direkt im Zentrum von München, in unmittelbarer Nähe von Stachus und Hauptbahnhof, liegt unser kleinster Standort: Rund 15 Mitarbeiter*innen betreuen von hier aus vor allem das digitale Marketing und den Online-Shop der WMF.

Veröffentlicht am 2. März 2023

Veröffentlicht am 2. März 2023

Veröffentlicht am 2. März 2023

Sie haben konkrete Fragen an unsere Personalabteilung? Nutzen Sie unser Kontaktformular mit dem Betreff „HR» und schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht! Seit 2016 ist WMF durch die Zugehörigkeit zum französischen Konzern Groupe SEB global noch stärker aufgestellt und bietet Ihnen als Fach- oder Führungskraft die Möglichkeit, eine internationale Karriere einzuschlagen. Als Bestandteil der Groupe SEB sind wir Impulsgeber am internationalen Markt mit weltweit mehr als 340 Millionen verkauften Produkten im Jahr.

See also:  Was Schreiben Wenn Sie Sich Nicht Meldet?

Ist WMF Chinesisch?

WMF GmbH
Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1853
Sitz Geislingen an der Steige, Deutschland
Leitung

Oliver Kastalio (Vorsitzender der Geschäftsführung)

Bernd Stoeppel (Geschäftsführer)

Stanislas de Gramont (Vorsitzender des Aufsichtsrats)

Mitarbeiterzahl 6.500
Umsatz 1099,7 Mio. Euro (2016)
Branche Produzierendes Gewerbe
Website www.wmf.com

Am Unternehmenssitz in Geislingen/Steige werden seit 1853 WMF-Produkte hergestellt. Die WMF GmbH (vormals WMF AG, für W ürttembergische M etallwaren f abrik) ist ein ehemals börsennotierter Hersteller von Haushalts-, Gastronomie- und Hotelleriewaren, der 1853 von Daniel Straub und den Gebrüdern Schweizer gegründet wurde.1880 entstand durch die Fusion mit Ritter & Co.

Was ist besser Silit oder WMF?

Was ist besser Silit oder WMF? – Preisunterschiede – WMF bietet mit der Fushiontec Kollektion sehr hochwertige Töpfe, die vor allem einzeln und weniger im Set zu erwerben sind. Silit bietet in einem ähnlichen Preissegment Töpfe aus der Professionell Kollektion. In beiden Kollektionen liegt der Preis für einen Topf zwischen 100 – 300 Euro.

  • In Kollektionen aus dem mittleren Preissegment gibt es für diese Preisspanne ein komplettes Set mit vier bis fünf Töpfen.
  • Der günstigste Topf bei WMF liegt bei knapp 40 Euro, bei Silit bei knapp 30 Euro.
  • Hierbei handelt es sich um klassische Edelstahlmodelle.
  • Unter Umständen können Töpfe mit Induktionsfähigkeit etwas teurer sein.

Silit ist als Tochterfirma von WMF nicht in direkter Konkurrenz zu betrachten, sondern ergänzt das Sortiment. Dabei ist Silit nicht per se ein Upgrade, was die Qualität der Töpfe angeht. Auch WMF bietet zahlreiche Töpfe aus Aluminium, Edelstahl, die ein hochwertiges Kocherlebnis liefern.

  • Die Töpfe sind dabei vor allem klassisch im Edelstahl-Look gestaltet.
  • Silit punktet hingegen durch die ausgefallene Farbgestaltung der Töpfe und die robuste und energiesparende Keramik-Stahlmischung Silargan der Töpfe.
  • Aber auch WMF bietet mit der Fusiontec-Reihe eine langlebige und energiesparende Topf-Kollektion, Pauschal lässt sich daher nicht sagen, ob Silit oder WMF mehr zu empfehlen ist.

Je nach Bedarf für den eigenen Haushalt, Budget, Design und Vorlieben bieten sowohl WMF als auch Silit hochwertige Töpfe für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Allerdings sollten Sie beim Kauf darauf achten, ob der Topf tatsächlich aus einer deutschen Produktionsstätte kommt, da diese meist qualitativ hochwertiger gefertigt sind.

Welche Töpfe verwenden Profis?

Profiköche wissen es schon seit langem – mit Kupfergeschirr gelingt die Zubereitung von Speisen besonders gut und schonend. Es sind die besten Töpfe und Pfannen zum Kochen und Braten. Das liegt vor allem an den hervorragenden Materialeigenschaften des Kupfers.

Upfer ist ein perfekter Wärmeleiter. Die Hitze wird im Kupfergeschirr gleichmäßig verteilt und lässt sich genauestens dosieren. Profis und ambitionierte Hobbyköche in der ganzen Welt wissen diese Eigenschaft zu schätzen. Als angenehme Begleiterscheinungen kommen noch die Minimierung der Anbrenngefahr und der Energiespareffekt hinzu.

In diesem Artikel finden Sie Informationen zu ► den positiven Eigenschaften von Kupfer, ► den Verschiedene Arten des Kupfergeschirrs, ► dem Kochen und dem Umgang mit Kupfergeschirr, ► der Pflege von Kupfergeschirr.

Wie lange halten WMF Töpfe?

WMF-Töpfe mit 30 Jahren Garantie – Das deutsche Unternehmen WMF ist für seine patentierte Cromargan Edelstahl-Legierung (18/10) bekannt. Dabei handelt es sich um eine Legierung aus Chrom- und Nickelstahl mit einem Anteil von 18 Prozent Chrom und zehn Prozent Nickel. Nachhaltige Töpfe: Mit dem Fusiontec Functional Fleischtopf von WMF kannst du auch sehr gut vegetarisch kochen. (Foto: © WMF (Screenshot)) Allerdings gibt es innerhalb der Produktlinien von WMF große Qualitätsunterschiede, die sich auch im Preis widerspiegeln.

  • Günstige WMF-Töpfe „Made in China» und „Engineered in Germany» können mit den WMF-Töpfen „Made in Germany» nicht mithalten.
  • Dies hat ebenfalls der Vergleich der Stiftung Warentest ergeben.
  • Natürlich könnte man auch in China Premium-Qualität produzieren, doch WMF und die dazugehörige Marke Silit sowie das deutsche Unternehmen Fissler behalten der deutschen Produktion ihre Prestigeprodukte vor.

Werden die Töpfe in Deutschland produziert, darfst du außerdem von faireren Arbeitsbedingungen ausgehen. Die WMF-Töpfe der Serie Fusiontech Functional werden in Deutschland hergestellt und sind laut WMF besonders stabil und langlebig. Das Material: Edelstahl 18/8 und Glas (Deckel).

Welches ist das beste Topfset von WMF?

Die besten WMF Topfsets laut Tests und Meinungen: Platz 1: Sehr gut (1,3) WMF Provence Plus Topfset 5 tlg. Platz 2: Sehr gut (1,3) WMF Topfset Astoria (5-teilig) Platz 3: Sehr gut (1,4) WMF Diadem Plus Kochgeschirr-Set 5 tlg. Platz 4: Sehr gut (1,4) WMF Aparto Kochgeschirr-Set, 5-teilig.

Welche Pfanne von WMF ist die beste?

WMF CeraDur Profi – Die CeraDur Profi ist die beste WMF-Pfanne in unserem Test. Die Pfanne ist zudem auf Platz 1 unter den Keramik-Pfannen und überzeugte durch gute Handhabung, ausgezeichnete Bratergebnisse und rasches und gleichmäßiges Erhitzen. Die Stiftung Warentest urteilt im Test mit „ gut » ( Note 1,8 ) und dieser Benotung können wir uns anschließen. Wem GehRt Wmf

Wem gehört die SEB Gruppe?

Aktionärsstruktur – Die Groupe SEB wird kontrolliert von den zwei Familienholdings Venelle Investissement und Fédéractive, die Nachfahren der Unternehmensgründer repräsentieren.

Ist Kaiser WMF?

International aufgestellt – KAISER ist Teil der WMF mit Sitz in Geislingen (Steige). Diese gehört seit Ende 2016 zum französischen Konzern Groupe SEB.

Was stellt WMF noch in Deutschland her?

Bestecke, Kochtöpfe und Elektrogeräte von WMF.

Was bedeuten die Buchstaben WMF?

Frühe Anfänge – Das Unternehmen WMF, die Württembergische Metallwarenfabrik, begann ihre Produktion von Besteck bereits im Jahr 1853. Zu dieser Zeit spezialisierte sich das Unternehmen auf die Herstellung von Metallwaren wie Töpfe und Pfannen. In den 1870er Jahren erweiterte WMF sein Sortiment um hochwertige Bestecksets, die schnell große Beliebtheit erlangten.