Was Macht Xavier Naidoo Aktuell?

Was Macht Xavier Naidoo Aktuell
Xavier Naidoo – „Die Welt» bietet Ihnen aktuelle News, Bilder und Hintergründe zum deutschen Sänger und „The Voice»-Juroren Xavier Naidoo. Xavier Naidoo wurde am 2. Oktober 1971 in Mannheim geboren. Bekannt wurde er vor allem mit seiner Band „Söhne Mannheims» und mit seinen Soloalben „Nicht von dieser Welt», „Zwischenspiel – Alles für den Herrn», „Telegramm für X» und „Alles kann besser werden», die allesamt in Deutschland für viele Wochen auf Platz 1 der Albumcharts waren.

Die Rostocker Bürgerschaft wehrt sich gegen einen Auftritt des Musikers und Verschwörungstheoretikers Xavier Naidoo. Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen hat die Konzertabsage nun vorerst außer Kraft gesetzt – wegen rechtlicher Bedenken. Die Bundesregierung zieht Konsequenzen aus einem Telegram-Video des Schlagersängers Michael Wendler: Sie tritt mit sofortiger Wirkung zurück und überlässt Helene Fischer die Verantwortung. Xavier Naidoo verbreitet absurde Verschwörungstheorien und offenkundigen Unsinn. Das fällt unter sein Recht auf freie Meinungsäußerung. Berlins Innensenator sieht das offenbar anders – und setzte mit dem inzwischen gekippten Verbot der „Querdenken»-Demo ein fatales Signal. Warum er sich einst mit Xavier Naidoo solidarisierte? Da habe er einfach nicht genug nachgedacht, so Schauspieler Til Schweiger. Zudem ärgert sich der 56-Jährige über Ex-Frau Dana und berichtet von Ansagen an Heiligabend. Der Koch Attila Hildmann verbreitet Verschwörungstheorien – aber ein Teil der veganen Szene ist in letzter Zeit ohnehin nach rechts gerückt. Woran liegt das? Analyse zweier Welten, die erschreckend gut zusammenpassen. „Compact»-Chefredakteur Jürgen Elsässer, Sänger Xavier Naidoo, YouTuber Ken Jebsen sowie Zeitungsgründer Anselm Lenz: Woher kommen die bekanntesten deutschen Verschwörungstheoretiker und was wollen sie vermitteln? Der deutsche Rapper Sido ist jetzt auch dabei. Er redet in einem Atemzug über Juden, Kinderschänder und sieht die globale Medienmacht in den Händen eines Einzelnen. Ein kommentiertes Drama in einem Akt. Gerade während der Corona-Krise haben absurde Verschwörungstheorien Hochkonjunktur. Ein Psychologe erklärt, welche Menschen anfällig dafür sind, wie man mit ihnen redet und wann es für eine Gesellschaft gefährlich wird. Immer mehr Bundesbürger halten die in Deutschland geltenden Vorsichtsmaßnahmen gegen Brände für eine Verschwörung: An Feuer würden auch nicht mehr Menschen sterben als an einer ganz normalen Grippe. Als Xavier Naidoo das Angebot bekam, bei „Deutschland sucht den Superstar» als Juror mitzuwirken, musste er nicht lange überlegen. In einem neuen Video erklärt er jetzt, warum er die „Einladung» annahm. Verschwörungstheorien in leichter Sprache zu schlechter Musik: Nach einem wirren Video ist der Sänger und Juror Xavier Naidoo für RTL nicht mehr tragbar. Warum? Unser Autor erklärt den Fall für Leute, die jetzt erst anfangen, sich dafür zu interessieren. Erneut sorgt ein Video des Sängers Xavier Naidoo in sozialen Netzwerken für Aufregung. Darin greift er mit wirren Worten die Umweltbewegung Fridays for Future an – und beruft sich auf einen Verschwörungstheoretiker. Darf man über das Coronavirus Witze machen? Trotz kranker Menschen, drohender Insolvenzen, einer Gesellschaft im Stresstest? Im Podcast „Die Medien-Woche» sprechen wir darüber mit Josef Engels, dem Chef-Satiriker der WELT. Auf rechten Blogs wurde Sänger Xavier Naidoo für ein neu aufgetauchtes Video gefeiert, andere kritisierten ihn scharf: Der „DSDS»-Juror verbreitet in dem Clip rassistische Verschwörungstheorien. RTL zog nun Konsequenzen, und zwar endgültige. Auf Twitter ist ein Video aufgetaucht, das „DSDS»-Juror Xavier Naidoo zeigen soll, wie er gegen Flüchtlinge singt. Die Empörung in den sozialen Netzwerken ist groß. RTL zieht Konsequenzen. Wer will Xavier Naidoo im Jahr 2019 sein? Der singende Wanderprediger, der Messias von Mannheim oder die Stimme des rechten Widerstandes? „Hin und weg», sein neues Album, im Gesinnungstest. „DSDS» geht mit Dieter Bohlen und komplett runderneuerter Jury in die 16. Staffel. Auch der so prominente wie umstrittene Sänger Xavier Naidoo wird dazugehören. Um den letzten freien Jury-Platz macht RTL noch ein Geheimnis. Niemand will mehr „Partei» sein: Rechts, links und in der liberalen Mitte bilden sich „Bewegungen», die Unbehagen über demokratische Kultur ausdrücken. Daraus kann Schlimmeres entstehen als eine Totgeburt wie Sahra Wagenknechts „Aufstehen». Eine Richterin hat ein seltsames Urteil gefällt. Wer mit grob judenfeindlichen Texten auffällt, wie der Sänger Xavier Naidoo, könnte zwar Antisemit sein, aber man darf ihn nicht so nennen – schon gar nicht in Deutschland. Niemand verliert gern Prozesse. Aber das Regensburger Urteil gegen eine Referentin der Stiftung von Anetta Kahane könnte auch üblen Hetzern im Netz erklären, warum sie ihre Wortwahl zügeln sollten. Xavier Naidoo hat sich erfolgreich gegen Antisemitismus-Vorwürfe gewehrt. Das Landgericht Regensburg untersagt es einer Referentin der Amadeu-Antonio-Stiftung, den Sänger als Antisemiten zu bezeichnen. Der Sänger Xavier Naidoo hielt eine Rede vor Reichsbürgern, seinen Song „Marionetten» bezeichnen Kritiker als rechtspopulistisch. Aber ist er auch ein Antisemit? Vor Gericht wehrt er sich nun gegen diese Bezeichnung. Der Rapper Kool Savas ist für seine drastische Wortwahl bekannt – jetzt macht er eine Single mit dem Softrockmusiker Rea Garvey. Warum? Ein Gespräch über Rebellen, Sexismus und politische Ventile Michael Groschek, neuer Parteichef der NRW-SPD, greift Xavier Naidoo für seine angebliche Reichsbürger-Nähe an. Groschek ruft sogar indirekt zu einem Boykott auf. Musiker Xavier Naidoo hat mit dem umstrittenen Song „Marionetten» für Entsetzen gesorgt – offenbar für soviel, dass er das Lied bislang keinem Publikum vorsingen möchte. Das legt einen Verdacht nahe. Xavier Naidoo steht wegen umstrittener Aussagen in der Kritik, dennoch will das ZDF weiter mit der Firma des Sängers zusammenarbeiten. Laut einem Bericht ist für dieses Jahr eine Show geplant. Zu Ehren einer Sängerin. Seit ein paar Jahren liest man häufiger über Reichsbürger und Reichsdeutsche. Die Wörter hatten früher eine harmlose Bedeutung. Beinahe hätte ich deshalb mal ein paar Freunde verloren. Eine Aufklärung. Mit so einem Album fangen große Alterswerke an: „Helene Fischer» von Helene Fischer transzendiert die deutsche Popmusik. Sogar die neuen Rechten sind dabei in diesem klingenden Integrationsprogramm. Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff gibt zu, die Musik des umstrittenen Sängers zu mögen. Derzeit sehe er allerdings keinen Grund dazu, Konzerte zu besuchen. Für Naidoos Song „Marionetten» findet er klare Worte. Als „gewaltverherrlichenden Pegida-Sprech» bezeichnen Kritiker Xavier Naidoos neuen Song. Künstlerkollegen wird der Wirbel um das Stück zu viel: Ein Kabarettist sieht eine „Hexerjagd mit grotesken Zügen». Gibt es jetzt doch noch deutsche Siegeschancen beim Eurovision Song Contest? Das Deutsche Reich hat sich dazu entschlossen, den erfolgreichen Mannheimer Soulsänger Xavier Naidoo nach Kiew zu schicken. Er war mit seiner Band lange ein Aushängeschild von Mannheim, jetzt gilt Xavier Naidoo als Antidemokrat. In der Stadt wird die Kritik an ihm laut, doch der Sänger erhält auch Unterstützung. Die Söhne Mannheims und Oberbürgermeister Kurz trafen sich zu einem mehr als dreistündigen Krisengespräch. Nun hat Xavier Naidoo ein Statement veröffentlicht – und geht auf den „Marionetten»-Song ein. „Marionetten», das neueste Werk des Sängers Xavier Naidoo und der Söhne Mannheims, sorgt für Aufregung. Sogar die Politik hat sich eingeschaltet. Im Rathaus Mannheim kam es nun zu einem „konstruktivem Gespräch». Für Mannheim war Xavier Naidoo lange ein idealer Werbeträger. Doch nun werden die „Söhne» für ihren Song „Marionetten» scharf kritisiert. Jetzt gab es ein Krisentreffen mit Oberbürgermeister Kurz und der Band. Die Söhne Mannheims haben Ärger wegen ihres Songs „Marionetten». Politiker sind entsetzt, Böhmermann lästert, und nun springt auch ein Radiosender ab. Bremen Vier macht dabei vor allem Xavier Naidoo einen Vorwurf. Wie singt das Volk? In „Marionetten» beklagen Xavier Naidoo und die Söhne Mannheims ein Deutschland der „Steigbügelhalter» und „Volksverräter». Eine Einführung in die identitäre Protestmusik. Die Veröffentlichung des neuen Albums der Söhne Mannheims, dessen Sänger Xavier Naidoo ist, sorgt für Empörung. Vor allem geht es um einen Song: „Marionetten». In einer neuen Parodie stellt Böhmermann Popstar Xavier Naidoo bloß. Der TV-Satiriker spielt auf die umstrittenen Einstellungen des Sängers an und stellt ein neues „Hitalbum» vor – garantiert „nicht antisemitisch». Vor 15 Jahren schrieb Kerstin Ott ein Lied für eine Freundin.2016 wurde „Die immer lacht» ein Mega-Hit mit 96 Millionen Klicks. Die Sängerin aus dem Norden ist ganz anders als die Stars, die sie überflügelt hat. Beim Neustart des deutschen Musikpreises ruckelt es: Jan Böhmermann bezeichnet es als „seelenlose Kommerzkacke», was mit dem Echo ausgezeichnet wird. Toten-Hosen-Sänger Campino verkündet seine eigene Meinung dazu. Das Vox-Erfolgsformat „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert» muss demnächst ohne Xavier Naidoo auf Sendung gehen. Der Sänger will sich „neuen Projekten» widmen. Wer aber wird sein Nachfolger? Samy Deluxe übt sich auf seinem neuen Album „Berühmte letzte Worte» in Choleriker-Satire. Im Interview spricht der Rapper über übergriffige Plattenlabels und Xavier Naidoos Verschwörungstheorien. Man nehme eine Handvoll bekannter Musiker, stecke sie in eine nette Umgebung und lasse sie singen. Das funktioniert? Fantastisch! Denn die neue Show auf Vox folgt einem Erfolg versprechenden Rezept. In der dritten Staffel von „Sing meinen Song» tauscht Nena ihre Songs mit anderen Künstlern. Ein Gespräch über Kölsche Lieder, Rapper und Kollegen, die plötzlich deutsche Texte singen.

See also:  Was Kostet 1 Ha Ackerland In Sachsen Anhalt?

Was ist Xavier Naidoo passiert?

Darf als Antisemit bezeichnet werden – Er habe sich kritischen Fragen zu seinen eigenen Äußerungen stellen müssen. «Das war für mich ein Grund, mich kritisch zu hinterfragen», so Naidoo. Ihm sei bewusst geworden, wie wichtig es ist, sich selbst zu reflektieren.

Wer ist die Frau von Xavier?

Herkunft, Werdegang, Familie – Naidoo wurde 1971 in Mannheim geboren. Seine Eltern stammen aus Südafrika, die Mutter hat zudem irische Wurzeln. Er wuchs im Mannheimer Stadtteil Wallstadt auf und wurde römisch-katholisch erzogen. Nach Eigenangaben wurde er in seiner Schulzeit wegen seiner dunklen Hautfarbe gehänselt und lernte Kickboxen zur Selbstverteidigung.

  1. Seiner Heimatstadt widmeten er und seine Band Söhne Mannheims einige Lieder wie Meine Stadt und Wo ist mein Platz,
  2. In einem Interview im Jahr 2013 gab Naidoo an, dass er in Heidelberg lebe.
  3. Er begann in Schul- und Kirchenchören mit dem Singen, wurde Mitglied im Mannheimer Celebration Gospel Choir und in der Regionalband Just 4 Music.

Er machte die Mittlere Reife, begann eine Lehre als Koch, arbeitete als Model für Bademoden und als Türsteher des Mannheimer Milk! -Clubs.1992 produzierte er unter dem Namen „Kobra» in den USA sein erstes Soloalbum Seeing is Believing,1994 trat er als Backgroundsänger beim Rödelheim Hartreim Projekt der Frankfurter Produzenten Moses Pelham und Thomas Hofmann auf.

Daraufhin baute das Musiklabel Pelham Power Productions (3p) ihn zum Solokünstler auf und produzierte mit ihm und Sabrina Setlur noch 1994 die Single Freisein, Dies machte Naidoo erstmals einem größeren Publikum bekannt.1995 und 1998 trat er als Hauptdarsteller der Musicals Human Pacific und People in Mannheim und Hockenheim auf.

Im Jahr 2000 wurde Naidoo wegen Drogenbesitz und wiederholtem Fahren ohne Führerschein zu 20 Monaten Haft verurteilt, die gegen Zahlung von 100.000 DM sowie drei Drogentests zur Bewährung ausgesetzt wurden. Im selben Jahr verklagte das Label 3p Naidoo wegen eines angeblichen Vertragsverstoßes durch seine ersten Produktionen mit den Söhnen Mannheims.

Das Landgericht Mannheim entschied zu seinen Gunsten.2005 nahm das Bundesverfassungsgericht eine Verfassungsbeschwerde gegen das Urteil nicht zur Entscheidung an. Im Juni 2005 gab Naidoo auf Einladung der deutschen Botschaft mit den Söhnen Mannheims ein Konzert in der Israeli Opera in Tel Aviv, Neben seiner Band engagierte sich Naidoo unter anderem bei Brothers Keepers, 4 Your Soul, Rilke Projekt, Rock gegen Rechts, Zeichen der Zeit und Fourtress.2010 unterstützte er die Fernsehsendung Tatort Internet – Schützt endlich unsere Kinder mit dem Titelsong Sie verdienen einen besonderen Schutz,

Er wurde nach eigener Aussage durch den Song Der beste Tag meines Lebens von Kool Savas Vegetarier, Von 1997 bis 2007 war Naidoo mit Stefanie Johst zusammen, die auch nach der Trennung Geschäftsführerin seiner Plattenfirma Naidoo Records blieb. Im Januar 2012 heiratete Naidoo, ohne dies und den Namen seiner Frau bekanntzugeben.

Hat Xavier Naidoo noch Auftritte?

Sänger Xavier Naidoo (50) hat seine Open Air Tour 2022 abgesagt. Die Konzerte müssten wegen der andauernden Pandemie und der damit verbundenen Planungsunsicherheit erneut gecancelt werden, nachdem sie bereits mehrfach verschoben worden seien, teilt das Management des Künstlers mit.

Was für ein Auto fährt Xavier Naidoo?

Mehr Funktionen zu diesem Artikel Mehr als 2.000.000 Audi Kunden haben sich seit Vorstellung des «Urquattro» im Jahr 1980 fr den permanenten Allrad-Antrieb entschieden – Tendenz steigend. Den zweimillionsten Audi mit permanentem Allrad-Antrieb, einen A8 W12 L mit Zwlfzylindermotor, hat heute der erfolgreichste deutsche Popstar der vergangenen Jahre, Xavier Naidoo, in Neckarsulm bernommen.

  • Dazu der deutsche Soul-Snger: «Ich bin bekennender Auto-Fan.
  • Mein neuer A8 ist nicht nur fahrerisch ein Erlebnis, sondern mit seinem High-End Sound System auch akustisch ein Genuss.» Der A8 ist mit dem Advanced Sound System von Bang & Olufsen ausgestattet.
  • Es ist mehr als 1000 Watt stark und besteht aus 14 in geschlossenen Kapseln eingesetzten Lautsprechern sowie Hochtnern, die automatisch aus dem Armaturenbrett ausfahren.

Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Audi AG: «Die quattro-Technologie wird der Marke Audi fest zugeordnet. Audi ist quattro, quattro ist Audi, Zusammen mit den TDI-Dieseln, den Benzin-Direkteinspritzern mit Turboaufladung, dem Karosseriebau in Alu MINI um und den Multitronic-Getrieben ist der permanente Allradantrieb die zentrale DNA, der eigentliche Markenkern von Audi,

  1. Er macht den klassischen Anspruch ‚Vorsprung durch Technik‘ ummittelbar erlebbar.» Vor 25 Jahren revolutionierte Audi den Automobilbau mit der Vorstellung des ersten Audi quattro auf dem Genfer Automobilsalon.
  2. Mehr Traktion, besseres Handling, konsequente Dynamik, sicheres Fahren – dafr steht der quattro-Antrieb, der permanent weiter entwickelt wurde, bis heute.

Ein Auto, das seine Antriebskrfte auf alle vier Rder verteilt, kann an jedem Rad mehr Seitenfhrungskraft aufbauen als ein Heck- oder Fronttriebler; seine Traktion und das Kurvenverhalten sind berlegen. Grundstzlich kann mit dem quattro-Antrieb dank der besseren Traktion erheblich mehr Antriebsleistung bertragen werden als mit nur einer angetriebenen Achse.

Was für eine Religion hat Xavier Naidoo?

Xavier Naidoo – Der Patchwork-Prophet Archiv Fast hätte Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten, doch nach heftiger Kritik wegen seiner Nähe zu den «Reichsbürgern» durfte er doch nicht zum Wettbewerb. Sein neues Album «Nicht von dieser Welt 2» ist trotzdem oder gerade deswegen in den Charts erfolgreich. Was Macht Xavier Naidoo Aktuell Die Songtexte von Xavier Naidoo sind gespickt mit religiösen Botschaften. (dpa / Uwe Anspach) Spötter nennen Xavier Naidoo den «Jesus der Hitparaden». Als wolle er ihnen widersprechen, greift er gleich zu Beginn seines neuen Albums zu einer hinduistischen Grußformel: Namaste.

  • Doch ganz gleich ob hinduistisch oder christlich: der vertraute Predigt-Soul-Ton bleibt.
  • Nicht von dieser Welt 2″, ein solcher Album-Titel verpflichtet zu Transzendenz.
  • Für den Theologen Klaus Depta zeigt dieser Einstieg ins Album auch «.
  • Dass es sich eher um eine Patchwork-Religiosität handelt.
  • Und Kritiker sprechen bei einer Patchwork-Religiosität schnell von religiöser Beliebigkeit!» Privatsynkretismus: sich aus jeder Religion herauspicken, was ihm gerade passt.

Diesen Vorwurf muss sich Xavier Naidoo öfter gefallen lassen. Am engsten jedoch hält sich der Soulsänger in seinen Texten tatsächlich ans Christentum. Er selbst wurde katholisch erzogen und sang als Junge im Kirchenchor, steht mit der Institution Kirche heute allerdings auf Kriegsfuß.

  • Seine religiösen Botschaften speisen sich sowohl aus dem Alten, als auch dem Neuen Testament.
  • Besonders oft bezieht sich Naidoo auf die Offenbarung des Johannes; das letzte Buch der Bibel.
  • Etwa im Song «Das Prinzip»: Das Prinzip: «der Fahrt bis zur Spitze, gewachsen durch Blut, und die Apokalypse, die Achse des Guten, nehmt es als Zeichen, dass Ihr uns so wiederseht» Apokalypse, Babylon, Babylon System.

Diese Themenfelder ziehen sich wie ein roter Faden durch Xavier Naidoos Texte. Klaus Depta, der sich seit über zwanzig Jahren mit christlicher Popmusik beschäftigt, deutet das so: Depta: «Babylon System ist ein Begriff aus dem politisch-religiösen Reggae und meint dort grundsätzlich das Unrechtssystem der Weißen, die die Schwarzen nicht nur vor 400 Jahren versklavt haben, sondern trotz offizieller Gleichberechtigung der Rassen weiterhin systematisch ausbeuten.

  1. Babylon wird so zum Symbol für alles, gegen das man kämpfen muss.
  2. Und natürlich muss man aus der Babylonischen Gefangenschaft, der Gottferne ausziehen.
  3. Bei Naidoo meint das – meine ich zumindest – auch immer gegen ein Leben anzugehen, das von Gottlosigkeit, Gottesferne geprägt ist.
  4. Und wenn Sie so wollen: eine moderne Form der Kult- und Gesellschaftskritik, wie Sie sie ähnlich bei Amos, Jesaja, Jeremia und anderen Propheten im Alten Testament eben auch gehabt haben, nur eben auf seine Art und Weise.» Naidoo als ein von Gott berufener Mensch, der dessen Botschaften an die Völker der Erde weitergibt? Tatsächlich deuten viele Textstellen auf dieses messianische Selbstverständnis hin.

So ist der 44-Jährige zum Beispiel auch überzeugt davon, dass ein Bibelcode existiert, den er entschlüsselt hat, wie es im Lied «Das Prinzip» heißt: «Yap, das ist die Entzifferung des Bibelcodes. Das ist die Gewissheit, dass sich Liebe lohnt.» Botschaft Gottes umsetzen Depta: «Den Bibelcode zu kennen, also Botschaften, die sich dem normalen Leser entziehen, lässt dem Kenner nicht nur ein besonderes, verborgenes, wenn Sie so wollen: geheimes Wissen zukommen, sondern erhebt ihn selbst natürlich zum Träger des Geheimnisses, macht ihn also zumindest zu einem besonderen Menschen, einem Auserwählten.

  1. Und jetzt sage ich ganz hart: Wenn also Naidoo vom Bibelcode spricht, dann heißt dies auch, dass er sich auf besondere Weise von Gott angesprochen fühlt.
  2. Er weiß, welche Botschaft Gott für ihn hat, für die Menschen hat, was Naidoo tun muss, um die Botschaft Gottes umzusetzen.» Und – er singt.
  3. Mit kraftvoller Stimme verkündet Xavier, der seinen Namen wahlweise wie «Saviour», also Englisch für «der Retter», ausspricht, das Reich Gottes.

In zahlreichen Songs verspricht er das Anbrechen eines neuen Zeitalters, in dem das Schlechte nicht mehr existiert. Johannes nennt diesen Ort in seiner Offenbarung das «Neue Jerusalem»: «Und siehe da, weder Trauer, noch Schmerzen, noch Geschrei werden das hier überdauern, denn das Erste ist vorbei.

  1. Die Renaissance der Liebe» (Renaissance der Liebe) Depta: «Aus Kapitel 21 geht hervor, dass am Ende der Apokalypse, also des Untergangs der Welt und der Zeit, wie wir sie kennen, ein neues Jerusalem entstehen wird, ein himmlisches Jerusalem.
  2. In der Offenbarung beschreibt Johannes sehr genau das letzte Gericht, den Endkampf zwischen Gott und Teufel, bei dem der Teufel verliert und Gott dann Himmel und Erde erneuert.

Quasi vom Himmel, so das Bild, das Johannes gebraucht, wird eine neue Stadt herabkommen. Oftmals wird der Berg Zion als Sitz dieses neuen, himmlischen Jerusalems gesehen.» Heilsbringer und Geläuterter Naidoos apokalyptische Szenarien und Reinheitsfantasien haben auch eine politische Seite.2014 trat er vor der so genannten «Reichsbürgerbewegung» auf, die unter der Beobachtung des Verfassungsschutzes steht.

In einer wirren Rede bezeichnete er Deutschland als noch immer besetztes Land, die USA bezeichnete er als Besatzungsmacht. Schon 2012 hatte er in einem Lied Kindesmissbrauch und Homosexualität in Verbindung gebracht. Eine Anzeige gegen ihn wegen Volksverhetzung verlief zwar im Sande, doch der Verdacht der Homophobie blieb.

Eigentlich hätte Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten sollen, doch nach einer Protestwelle schickte der NDR Naidoo doch nicht in die europäische Arena. Auf seiner neuen CD inszeniert sich Naidoo erst recht als Heilsbringer, als Geläuterter.

Ich repräsentiere die Liebe», sagt er. Jesus bezeichnet Xavier Naidoo als sein großes Vorbild, das Christusmonogramm ziert viele seiner CD-Cover. Dieses Gottvertrauen macht die Musik des Mannheimers laut Klaus Depta für viele Fans so anziehend. Depta: «Naidoo befriedigt mit seiner Musik religiöse Sehnsüchte, seiner Hörer.

Das ist eine Sprache, in der sich nicht nur junge Leute wiederfinden können. Ganz anders als die kirchliche Amtssprache! Und wenn Sie einmal das Internet durchsuchen, werden Sie immer wieder finden, dass Menschen in seinen Songs Hilfen in schwierigen Zeiten erfahren haben.

  1. Und ich glaube, jemandem zu helfen, das macht ihn zutiefst christlich.
  2. Und wenn es heißt: ‘Nicht von dieser Welt’, dann ist das ja ein Verweis auf eine andere Welt, Verweis auf etwas Größeres, letztlich auf Gott, auf Transzendenz.» Was würde Jesus zu den Reichsbürgern sagen? Diese Frage blenden Naidoo-Fans aus.

Die Antwort wäre wohl zu sehr von dieser Welt. : Xavier Naidoo – Der Patchwork-Prophet

Hat Xavier Naidoo ein Kind?

Xavier Naidoo hat einen Sohn – Was uns bisher bekannt ist: Xavier Naidoo ist schon seit einigen Jahren verheiratet. Julia heißt die glückliche Frau an der Seite des 48-Jährigen. Dass Xavier Naidoo sogar schon stolzer Papa eines Sohnes ist, erfuhren Fans in der Vox-Sendung „Sing meinen Song», als es dort um das Thema Nachwuchs ging.

Was war mit Xavier?

Xavier Naidoo überrascht mit neuem Video – und entschuldigt sich für seine Aussagen – Umso fassungsloser sind seine Fans und zahlreiche andere Menschen, als Xavier Naidoo am Dienstagabend (19. April) über Telegram, YouTube und seine anderen Social-Media-Kanäle folgende Worte sagt: „Ich habe erkannt, auf welchen Irrwegen ich mich teilweise befunden habe».

In dem 3-minütigen Statement entschuldigt sich Xavier Naidoo bei allen Menschen, die er mit seinen kruden Ansichten verletzt hat. Der Mannheimer habe seine Fans, Freunde und Familie mit „verstörenden Äußerungen» irritiert und sich bei seiner Suche nach der Wahrheit von Verschwörungserzählungen blenden lassen.

Zudem habe sich Naidoo zum Teil instrumentalisieren lassen und von der Realität entfernt. Hier geht es zur Chronologie von Xavier Naidoos Absturz,

Wer hat die Söhne Mannheims gegründet?

Söhne Mannheims – Poplexikon Gegründet 1995 Söhne Mannheims ist eine deutsche Musikgruppe, die 1995 in Mannheim von Xavier Naidoo, Ingo Landeck, Tobias Fouqet, Ulli Wittemann, Claus Eisenmann, Michael Herberger und Billy Davis gegründet wurde. Sowohl die Besetzung als auch die Anzahl der Mitglieder variieren von Zeit zu Zeit.

Wer ist der reichste Musiker in Deutschland?

Bester männlicher Musiker Deutschlands ist Herbert Grönemeyer – Annähernd so erfolgreich war Musikstar, Er verdiente laut «Smava.de» 7,54 Millionen Euro in den letzten 16 Jahren. Sein erfolgreichstes war «Mensch», welches 19 Mal mit Gold ausgezeichnet wurde.

Wie viel Geld hat Sonja?

Wie hoch ist das Vermögen von Sonja Zietlow? – Wie viel Geld verdient Sonja Zietlow? Pro Folge soll die Moderatorin bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» eine Gage von 40.000 Euro bekommen. Laut der Online-Ressource „vermoegenmagazin.de» wird das Vermögen von Sonja Zietlow auf sechs Millionen Euro geschätzt.

Wie viel Geld hat Pietro Lombardi?

Pietro Lombardi: So viel Geld verdient der DSDS-Juror In dem Video von Kevin Wolter spricht Pietro nicht nur offen darüber, womit er sein Geld verdient, sondern auch, wie viel er monatlich einnimmt. Er sagt, dass er in einem guten Monat mit seinen Immobilien, dem Supermarkt und deinen Kooperationen bis zu einer Million Euro verdient.

Das sei aber nicht die Regel. Normalerweise belaufen sich seine monatlichen Einkünfte auf 100.000 bis 200.000 Euro. Nicht schlecht! Sein Gesamtvermögen wird auf stolze 2,5 Millionen Euro geschätzt. Also ja, Pietro Lombardi hat längst die Million geknackt. Display content from Instagram An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird.

Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden. Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Welcher Religion gehört Xavier Naidoo an?

Xavier Naidoo – Der Patchwork-Prophet Archiv Fast hätte Xavier Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten, doch nach heftiger Kritik wegen seiner Nähe zu den «Reichsbürgern» durfte er doch nicht zum Wettbewerb. Sein neues Album «Nicht von dieser Welt 2» ist trotzdem oder gerade deswegen in den Charts erfolgreich. Was Macht Xavier Naidoo Aktuell Die Songtexte von Xavier Naidoo sind gespickt mit religiösen Botschaften. (dpa / Uwe Anspach) Spötter nennen Xavier Naidoo den «Jesus der Hitparaden». Als wolle er ihnen widersprechen, greift er gleich zu Beginn seines neuen Albums zu einer hinduistischen Grußformel: Namaste.

  1. Doch ganz gleich ob hinduistisch oder christlich: der vertraute Predigt-Soul-Ton bleibt.
  2. Nicht von dieser Welt 2″, ein solcher Album-Titel verpflichtet zu Transzendenz.
  3. Für den Theologen Klaus Depta zeigt dieser Einstieg ins Album auch «.
  4. Dass es sich eher um eine Patchwork-Religiosität handelt.
  5. Und Kritiker sprechen bei einer Patchwork-Religiosität schnell von religiöser Beliebigkeit!» Privatsynkretismus: sich aus jeder Religion herauspicken, was ihm gerade passt.

Diesen Vorwurf muss sich Xavier Naidoo öfter gefallen lassen. Am engsten jedoch hält sich der Soulsänger in seinen Texten tatsächlich ans Christentum. Er selbst wurde katholisch erzogen und sang als Junge im Kirchenchor, steht mit der Institution Kirche heute allerdings auf Kriegsfuß.

  • Seine religiösen Botschaften speisen sich sowohl aus dem Alten, als auch dem Neuen Testament.
  • Besonders oft bezieht sich Naidoo auf die Offenbarung des Johannes; das letzte Buch der Bibel.
  • Etwa im Song «Das Prinzip»: Das Prinzip: «der Fahrt bis zur Spitze, gewachsen durch Blut, und die Apokalypse, die Achse des Guten, nehmt es als Zeichen, dass Ihr uns so wiederseht» Apokalypse, Babylon, Babylon System.

Diese Themenfelder ziehen sich wie ein roter Faden durch Xavier Naidoos Texte. Klaus Depta, der sich seit über zwanzig Jahren mit christlicher Popmusik beschäftigt, deutet das so: Depta: «Babylon System ist ein Begriff aus dem politisch-religiösen Reggae und meint dort grundsätzlich das Unrechtssystem der Weißen, die die Schwarzen nicht nur vor 400 Jahren versklavt haben, sondern trotz offizieller Gleichberechtigung der Rassen weiterhin systematisch ausbeuten.

Babylon wird so zum Symbol für alles, gegen das man kämpfen muss. Und natürlich muss man aus der Babylonischen Gefangenschaft, der Gottferne ausziehen. Bei Naidoo meint das – meine ich zumindest – auch immer gegen ein Leben anzugehen, das von Gottlosigkeit, Gottesferne geprägt ist. Und wenn Sie so wollen: eine moderne Form der Kult- und Gesellschaftskritik, wie Sie sie ähnlich bei Amos, Jesaja, Jeremia und anderen Propheten im Alten Testament eben auch gehabt haben, nur eben auf seine Art und Weise.» Naidoo als ein von Gott berufener Mensch, der dessen Botschaften an die Völker der Erde weitergibt? Tatsächlich deuten viele Textstellen auf dieses messianische Selbstverständnis hin.

So ist der 44-Jährige zum Beispiel auch überzeugt davon, dass ein Bibelcode existiert, den er entschlüsselt hat, wie es im Lied «Das Prinzip» heißt: «Yap, das ist die Entzifferung des Bibelcodes. Das ist die Gewissheit, dass sich Liebe lohnt.» Botschaft Gottes umsetzen Depta: «Den Bibelcode zu kennen, also Botschaften, die sich dem normalen Leser entziehen, lässt dem Kenner nicht nur ein besonderes, verborgenes, wenn Sie so wollen: geheimes Wissen zukommen, sondern erhebt ihn selbst natürlich zum Träger des Geheimnisses, macht ihn also zumindest zu einem besonderen Menschen, einem Auserwählten.

Und jetzt sage ich ganz hart: Wenn also Naidoo vom Bibelcode spricht, dann heißt dies auch, dass er sich auf besondere Weise von Gott angesprochen fühlt. Er weiß, welche Botschaft Gott für ihn hat, für die Menschen hat, was Naidoo tun muss, um die Botschaft Gottes umzusetzen.» Und – er singt. Mit kraftvoller Stimme verkündet Xavier, der seinen Namen wahlweise wie «Saviour», also Englisch für «der Retter», ausspricht, das Reich Gottes.

In zahlreichen Songs verspricht er das Anbrechen eines neuen Zeitalters, in dem das Schlechte nicht mehr existiert. Johannes nennt diesen Ort in seiner Offenbarung das «Neue Jerusalem»: «Und siehe da, weder Trauer, noch Schmerzen, noch Geschrei werden das hier überdauern, denn das Erste ist vorbei.

Die Renaissance der Liebe» (Renaissance der Liebe) Depta: «Aus Kapitel 21 geht hervor, dass am Ende der Apokalypse, also des Untergangs der Welt und der Zeit, wie wir sie kennen, ein neues Jerusalem entstehen wird, ein himmlisches Jerusalem. In der Offenbarung beschreibt Johannes sehr genau das letzte Gericht, den Endkampf zwischen Gott und Teufel, bei dem der Teufel verliert und Gott dann Himmel und Erde erneuert.

Quasi vom Himmel, so das Bild, das Johannes gebraucht, wird eine neue Stadt herabkommen. Oftmals wird der Berg Zion als Sitz dieses neuen, himmlischen Jerusalems gesehen.» Heilsbringer und Geläuterter Naidoos apokalyptische Szenarien und Reinheitsfantasien haben auch eine politische Seite.2014 trat er vor der so genannten «Reichsbürgerbewegung» auf, die unter der Beobachtung des Verfassungsschutzes steht.

  1. In einer wirren Rede bezeichnete er Deutschland als noch immer besetztes Land, die USA bezeichnete er als Besatzungsmacht.
  2. Schon 2012 hatte er in einem Lied Kindesmissbrauch und Homosexualität in Verbindung gebracht.
  3. Eine Anzeige gegen ihn wegen Volksverhetzung verlief zwar im Sande, doch der Verdacht der Homophobie blieb.

Eigentlich hätte Naidoo Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten sollen, doch nach einer Protestwelle schickte der NDR Naidoo doch nicht in die europäische Arena. Auf seiner neuen CD inszeniert sich Naidoo erst recht als Heilsbringer, als Geläuterter.

  • Ich repräsentiere die Liebe», sagt er.
  • Jesus bezeichnet Xavier Naidoo als sein großes Vorbild, das Christusmonogramm ziert viele seiner CD-Cover.
  • Dieses Gottvertrauen macht die Musik des Mannheimers laut Klaus Depta für viele Fans so anziehend.
  • Depta: «Naidoo befriedigt mit seiner Musik religiöse Sehnsüchte, seiner Hörer.

Das ist eine Sprache, in der sich nicht nur junge Leute wiederfinden können. Ganz anders als die kirchliche Amtssprache! Und wenn Sie einmal das Internet durchsuchen, werden Sie immer wieder finden, dass Menschen in seinen Songs Hilfen in schwierigen Zeiten erfahren haben.

  • Und ich glaube, jemandem zu helfen, das macht ihn zutiefst christlich.
  • Und wenn es heißt: ‘Nicht von dieser Welt’, dann ist das ja ein Verweis auf eine andere Welt, Verweis auf etwas Größeres, letztlich auf Gott, auf Transzendenz.» Was würde Jesus zu den Reichsbürgern sagen? Diese Frage blenden Naidoo-Fans aus.

Die Antwort wäre wohl zu sehr von dieser Welt. : Xavier Naidoo – Der Patchwork-Prophet