Wie Groß Ist Rom?

Wie Groß Ist Rom
Andere suchten auch nach Mailand 181,8 km² Paris 105,4 km² Berlin 891,8 km²

Wie groß ist Rom im Vergleich?

Wissenswertes und Fakten zu Roms Einwohnerzahl, Provinzen, Gemeinden und Fläche – Rom liegt in der Mitte von Italiens Region Latium, oberhalb an der Mündung des ‘weißen Flusses’ Tiber. Rom zählt mit der Altstadt, der Vatikanstadt und dem Petersdom seit 1980 zum Weltkulturerbe. Vielerorts finden sich Marmorstatuen die über Roms Schlachten und Siege erzählen Rom wurde einer Legende nach am 21. April 753 vor Christus von Romulus gegründet. Romulus wurde wie sein Zwillingsbrüder Remus in einer kleinen Schale auf dem Tiber durch machtgierige Verwandte, den damaligen König und ihren Onkel Amulius, ausgesetzt.

Die kleinen Zwillinge wurden von einer Wölfin gesäugt und dann, Tage später vom Hirten Faustulus, der sie wie seine Söhne aufzog, gefunden. Faustulus’ Hütte befand sich auf einem der sieben klassischen Hügel von Rom, dem Palatin. Der Palatin zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Roms und befindet sich auf dem Gelände des Forum Romanums.

Rom verfügt über 30 Tiberbrücken, darunter die beliebte Engelsbrücke an der Engelsburg, Latium (italienisch Lazio) besteht aus fünf Provinzen, die hier ihrer Größe nach aufgeführt sind. Rom mit 5.355 qkm, die Provinz Viterbe mit 3.613 qkm, die Provinz Frosione mit 3.244 qkm, die Provinz Rieti mit 2.750 qkm und zu guter letzt, die kleinste Provinz Latina mit 2.251 qkm. Das historische Tor zur antiken römischen Welt: Das Forum Romanum Die Provinz Rom besteht aus 22 Gemeinden, dazu gehören die Stadt Rom selbst ebenso wie die Gemeinden Cerveteri, Guidonia Montecelio, Fiumicino, Ciampini, Fonte Nuova, Promezia, Tivoli, Velletri, Anzio, Nettuno, Frascati, Civitaveccia, Albano Laziale, Ardea, Marino, Monterotondo, Ladispoli, Genzano di Roma, Colleforro, Grottaferrata und Mentana.

  • Die Stadt Rom ist Italiens Hauptstadt und auch gleichzeitig die größte Stadt des Landes, mit einer Gesamtfläche von 1.285 qkm ist Rom ungefähr um die Hälfte größer als Berlin.
  • Die offizielle Einwohnerzahl liegt bei etwas über 2,8 Millionen.
  • Die Septem Montes Romae, die sieben Hügel Roms, befinden sich in der östlichen Tiberregion und sind Anhöhen an den die ersten Siedler gelebt haben.

Neben den sieben klassischen Hügeln gibt es noch drei weitere wie den 76 m hohe Vatikan-Hügel, den Gianicolo mit 82 m und den Pincio, an der Spanischen Treppe und der Villa Medici, mit einer Höhe von 54 m. Die klassischen Hügel Roms sind Esquilin (64 m Höhe), Quirinal (61 m Höhe), Viminal (60 m Höhe), Palatin (51 m Höhe), Caelius und Capitol (je 50 m Höhe) und der Hügel Aventin (48 m Höhe). Rom ist zugleich die Stadt der Engel Rom bekam ihren Beinamen, die ewige Stadt, durch den Gott Jupiter. Er soll Roms Ewigkeit prophezeit haben und «das es die Kunst der Römer sei, die Welt zu regieren, den Völkern Friedensgesetze zu geben, Besiegte zu schonen und Stolze zu beugen», so geschrieben vom römischen Geschichtsschreiber Vergil (70 v. Chr. bis 19 n. Chr.)

Ist Rom eine große Stadt?

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Rom (Begriffsklärung) aufgeführt.

Roma Rom
Staat Italien
Region Latium
Metropolitanstadt Rom (RM)
Koordinaten ♁ 41° 53′ N, 12° 29′ O Koordinaten: 41° 53′ 0″ N, 12° 29′ 0″ O | |
Höhe 37 m s.l.m.
Fläche 1287,36 km²
Einwohner 2.837.332 (31. Dez.2019)
Fraktionen → Stadtgliederung Roms
Postleitzahl 00100 (allgemein) und 00121–00199
Vorwahl +39–06
ISTAT-Nummer 058091
Bezeichnung der Bewohner Romani
Schutzpatron Petrus und Paulus
Website www.comune.roma.it
Links: Kolosseum, Pantheon und Trevi-Brunnen, Rechts: Petersdom und Engelsburg, Unten: Tiber und Engelsbrücke,

Satellitenaufnahme von Rom Rom ( lateinisch Rōma ; italienisch Roma, amtlich Roma Capitale ) ist die Hauptstadt Italiens, Hauptort der Region Latium und historische Hauptstadt des Römischen Reichs und des Kirchenstaats, Die Stadt liegt etwa in der Mitte der Apenninhalbinsel am Fluss Tiber,

  • Mit etwa drei Millionen Einwohnern im Stadtgebiet bzw.
  • Rund vier Millionen Einwohnern in der Agglomeration ist sie die größte Stadt Italiens sowie die drittgrößte der Europäischen Union,
  • Außerdem ist Rom mit einem Gemeindegebiet von 1287,36 km² auch die flächenmäßig ausgedehnteste Stadt des Landes.
  • Rom wurde erstmals im 1.

Jahrhundert v. Chr. vom Dichter Tibull Ewige Stadt genannt. Diese Bezeichnung, ursprünglich eine Antonomasie, wurde zu einem Ehrennamen für die Stadt wegen der Bedeutung in ihrer bis heute drei Jahrtausende umspannenden Geschichte. Der von den Römern praktizierten Legende nach wurde Rom im Jahre 753 v.

  • Chr. gegründet, ist jedoch wahrscheinlich älter.
  • Nach der Abschüttelung des Einflusses der Etrusker etablierte sich Rom als ein unabhängiger Stadtstaat, welcher im Laufe der Jahrhunderte Italien und daraufhin den größten Teil des antiken Mittelmeerraums in Besitz nehmen konnte.
  • Das in der Stadt Rom entstandene Latein, gesprochener lokaler Dialekt und italische Sprache, hat sich durch die römische Expansion über ganz Italien vor allem im südwestlichen Mittelmeerraum verbreitet und dort die lokalen Sprachen fundamental beeinflusst, was zur Entstehung der romanischen Sprachen geführt hat.

Das klassische Latein hat sich als lingua franca der Wissenschaft, Philosophie, Kunst, Theologie, Politik und Diplomatie bis in die Neuzeit halten können. Das antike römische Stadtrecht hat bis heute einen bedeutenden Einfluss in den europäischen Rechtsordnungen hinterlassen.

  1. Noch vor dem Niedergang des Weströmischen Reiches verlor Rom an Bevölkerung und politischem Einfluss, war aber durch das Mittelalter und die Neuzeit hinweg ein Zentrum der christlichen Religion und bildet bis heute eines der Zentren des Abendlandes,
  2. Nach der Eroberung durch italienische Truppen ist Rom seit 1871 wieder Teil eines vereinigten Italiens bis hin zu den Alpen,

Abgeordnetenkammer, Senat, Präsident, Regierung und der Verfassungsgerichtshof der italienischen Republik haben ihren Sitz in Rom, auch heute Verwaltungssitz der Region Latium und der Metropolitanstadt Rom Hauptstadt, die 2015 die vorherige Provinz Rom ersetzte.

  1. Rom ist in 15 municipi aufgeteilt.
  2. Roma capitale („Rom Hauptstadt») hat einen besonderen Status als Gemeinde inne.
  3. Innerhalb der Stadtgrenzen befindet sich der Staat (der) Vatikanstadt,
  4. Er ist ein unabhängiger Binnenstaat und Sitz des Papstes, also des Bischofs von Rom.
  5. Dieser ist Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche sowie des Heiligen Stuhls ; letzterer bildet ein eigenständiges Völkerrechtssubjekt, womit die Stadt Rom seit 1834 (Etablierung des Sitzes des Malteser-Ritterordens ) zwei von drei nichtstaatlichen Völkerrechtssubjekten beherbergt.

Außerdem haben dort die UNO -Unterorganisationen FAO, IFAD und WFP ihren Sitz. Rom ist außerordentlich reich an bedeutenden Bauten und Museen und Ziel zahlreicher Touristen. Die Altstadt von Rom, der Petersdom und die Vatikanstadt wurden von der UNESCO im Jahr 1980 zum Weltkulturerbe erklärt.

Wie viel Einwohner hat Rom 2023?

Rom ist die Hauptstadt Italiens. Gegründet wurde sie der Sage nach am 21. April 753 v. Chr. Knapp drei Millionen Einwohner leben in der Stadt, die in der Mitte Italiens unweit des Mittelmeeres liegt. Rom ist reich an bedeutenden Bauten und Museen. Die Altstadt, der Petersdom und die Vatikanstadt wurden von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt.

Was ist in Rom so besonders?

Was kann man in Rom alles sehen? – Für Rom ist dieses Denkmal eigentlich noch sehr jung. Im Jahr 1911 wurde es eingeweiht. Hiermit haben die Italiener gefeiert, dass sie 50 Jahre vorher ein einiges Land geworden sind. In Rom kann man ganz besonders viele Sehenswürdigkeiten bestaunen. Die Mitte von Rom, die Altstadt, ist von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt worden.

Aus der Zeit der Römer stammen noch das Kolosseum, das Forum Romanum und viele weitere Gebäude. Andere bekannte Bauwerke stammen aus der Renaissance und dem Barock, Hervorzuheben sind hier die Piazza Navona mit Skulpturen des Bildhauers Gian Lorenzo Bernini und der Trevi-Brunnen. Zum Trevi-Brunnen gibt es eine bekannte Tradition: Man sagt sich, wer eine Münze über die Schulter in den Brunnen wirft, wird nach Rom zurückkehren.

Mitten in Rom befindet sich der Vatikan, der kleinste Staat der Welt. Im Vatikan befindet sich der Petersdom, der Sitz des Papstes. Außerdem findet man dort die Sixtinische Kapelle mit Wandmalereien von Michelangelo,

Über den Fluss Tiber führt die Engelsbrücke zur Engelsburg. Auf der Brücke stehen Figuren von Engeln, Der Trevi-Brunnen

Wo ist Rom am schönsten?

Die Piazza Navona – In den Altstadtgassen von Rom ist eine Piazza wirklich schöner als die andere. An den öffentlichen, oft von prunkvollen Gebäuden im Barockstil umrahmten Plätzen, kannst du ganz entspannt italienisches Gelato schlemmen, einen starken Espresso trinken oder einfach nur für eine Weile in der Sonne sitzen und das Leben um dich herum beobachten.

  • Besonders die Piazza Navona im Stadtteil Parione mit ihrem markanten Vierströmebrunnen, der Fontana die Fiumi, und der majestätischen Kirche Sant’Agnese in Agone hat es mir angetan.
  • Im Advent findet hier auch ein sehr stimmungsvoller Weihnachtsmarkt statt! Die Piazza Navona ist wirklich einer der prächtigsten Plätze in Rom.

Weitere beeindruckende Bauwerke, die die Piazza an allen vier Seiten einrahmen, sind zum Beispiel auch noch der Palazzo Pamphilj, die Kirche Nostra Signora del Sacro Cuore und der Palazzo Lancellotti-Torres. Insgesamt plätschern an der Piazza Navona ganze drei Brunnen um die Wette, neben dem Vierströmebrunnen auch noch die Fontana del Moro und der Neptunbrunnen. Wie Groß Ist Rom Die Kirche Sant’Agnese in Agone an der Piazza Navona Wie Groß Ist Rom Der Neptunbrunnen auf der Piazza Navona

Ist Rom die schönste Stadt der Welt?

Der Reiseführer-Verlag Rough Guide bat seine Follower auf Twitter und Facebook abzustimmen, welche Metropole ihnen am besten gefällt. Europa ist sehr gut vertreten – Deutschland ist aber nicht dabei. Veröffentlicht am 23.02.2015 | Lesedauer: 3 Minuten Wie Groß Ist Rom Auf Platz 1 der Umfrage landete Rom, die Ewige Stadt. Die italienische Hauptstadt ist so reich an sehenswerten Bauten und Museen, dass man bei jedem Besuch wieder Neues entdecken k, ann. Ein Anziehungspunkt ist der Trevi-Brunnen, in den viele Touristen Münzen werfen und sich dabei etwas wünschen. Wie Groß Ist Rom Platz 2 belegt ebenfalls eine italienische Stadt, nämlich Florenz. Die größte Stadt der Toskana gilt als Wiege der Renaissance.1982 wurde die historische Innenstadt zum Unesco-Wel, tkulturerbe ernannt. Das Zentrum der Altstadt bildet die Piazza della Signoria mit dem marmornen Neptunbrunnen. Quelle: Getty Images/Photographer’s Choice Wie Groß Ist Rom Platz 3: Paris, die Stadt der Liebe, darf in der Rangliste natürlich nicht fehlen. Seit dem Terroranschlag auf Mitarbeiter des Satiremagazins «Charlie Hebdo» sind viele Touristen a, llerdings eingeschüchtert. Die Schlangen, die sich normalerweise um die gigantischen Stützen des Eiffelturms winden, sind deutlich kürzer. Wie Groß Ist Rom Platz 4: Einen großartigen Überblick über Edinburgh, die Hauptstadt von Schottland, bietet der 100 Meter hohe Calton Hill mitten in der Stadt. Quelle: Getty Images/Hemis.fr RM Wie Groß Ist Rom Platz 5 belegt London. In der britischen Hauptstadt muss kein Hügel erklommen werden, um den Panoramablick zu genießen. Wer möchte, lässt sich einfach in einer der gläsernen Gondel, n des London Eye nach oben tragen. Mit 135 Metern ist das Riesenrad das höchste in Europa. Quelle: pa/empics/PA Wire Wie Groß Ist Rom Platz 6: Die «Goldene Stadt» wird Prag auch genannt. Dass sie auch in winterliche Blautöne getaucht, ihren Zauber auf Besucher ausübt, zeigt dieses Bild der Karlsbrücke. Quelle: Getty Images/age fotostock RM Wie Groß Ist Rom Platz 7: Mit Venedig schaffte es eine weitere europäische Stadt unter die ersten sieben Metropolen. Die ganze Stadt wirkt wie ein Museum – ein Umstand, der ihr auch zum Verhängnis, wird. Denn während sich immer mehr Touristen in der Altstadt drängen, können es sich Einheimische kaum noch leisten, hier zu leben. Quelle: Getty Images/Lonely Planet Images Wie Groß Ist Rom Platz 8: Brisbane, die Hauptstadt des Bundesstaates Queensland im Nordosten Australiens, bietet Strand und Kultur auf engstem Raum. Quelle: Getty Images/Photolibrary RM Wie Groß Ist Rom Platz 9: Wer Kyoto besucht, taucht ein in eine Welt aus Kontemplation und Bedeutung, Tradition und Kultur. Das ist für Europäer oft verwirrend – und bezaubernd zugleich. Im Herbst, färben sich die Ahornblätter in der alten Kaiserstadt Japans rot, das ist neben der Kirschblüte im April die zweite große Reisezeit. Quelle: Getty Images/Lonely Planet Images Wie Groß Ist Rom Platz 10: Es gibt viele faszinierende Großstädte – liegen sie, wie Rio de Janeiro, am Meer, übt das eine besondere Anziehungskraft aus. Nach der Arbeit noch mal kurz zum Surfen? In, der brasilianischen Metropole ist das kein Problem. Quelle: Getty Images/Photographer’s Choice Wie Groß Ist Rom Platz 11: Weniger im Fokus der internationalen Öffentlichkeit steht die spanische Stadt San Sebastian. Dabei liegt auch die baskische Metropole wunderschön im Bogen des Golfs von B, iskaya. Kein Wunder also, dass die Stadt zur Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2016 gewählt wurde. Quelle: Getty Images/Image Source Wie Groß Ist Rom Auf Platz 12 folgt eine weitere spanische Stadt: Die andalusische Metropole Sevilla beweist, dass historische Bausubstanz und moderne Architektur sehr wohl kombiniert werden können, Der Metropol Parasol, von dem aus die Besucher über die Altstadt blicken, wurde von 2005 bis 2011 auf der Plaza de la Encarnación errichtet. Wie Groß Ist Rom Platz 13: Als Wahrzeichen Sydneys gilt– neben der Barbour Bridge – das von Jørn Utzon erbaute muschel- oder segelförmige Opera House. Laut Architekt soll es dem Entfalten einer Ora, nge nachempfunden sein. Quelle: pa/blickwinkel/M Wie Groß Ist Rom Platz 14: Auch Vancouver an der Westküste Kanadas liegt reizvoll zwischen Bergen und Meer. Die Stadt ist jung, deshalb prägen moderne Gebäude ihr Erscheinungsbild. Quelle: pa/All Canada Ph/All Canada Photos S chöne Orte gibt es viele, die Schönsten wurden jetzt von den Lesern des Rough-Guide Verlages gekürt.

See also:  Wie Groß Ist Das Iphone 12 Pro?

Wie lange sollte man in Rom bleiben?

Wie lange nach Rom? – Unsere empfohlene Dauer für deinen Kurztrip nach Rom sind mindestens 3 – 4 Tage. So hast du genug Zeit, dir die Stadt in Ruhe anzusehen. Ich war bei der 1. Reise 5 Tage in Rom und habe längst nicht alles, was ich mir vorgenommen hatte, angesehen.

Wie groß ist Rom im Vergleich zu Berlin?

Einwohnerzahlen und Flächen bezüglich der administrativen Grenzen – Aufgeführt sind alle Städte mit mehr als 500.000 Einwohnern. Die Einwohnerzahlen beziehen sich auf die Städte in ihren administrativen Grenzen ohne politisch selbständige Vororte. Da sich die Praxis der Eingemeindung von Vororten in die jeweilige Kernstadt in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union stark unterscheidet, ist diese Größe nur eingeschränkt vergleichbar (siehe z.B.

Einerseits Berlin, Madrid und Rom als zusammengezogene Städte sowie andererseits Paris, Athen, Lyon und Brüssel mit großen aber rechtlich selbständigen Vororten). Hauptstädte sind fett geschrieben, Den Haag als Regierungssitz kursiv, Berlin ist seit dem EU-Austritt des Vereinigten Königreichs am 1.

Februar 2020 die größte Stadt der EU und löst damit London ab, das bis dato den Spitzenplatz innehatte.

Rang Name Einwohner Fläche (km²) Bevölkerungs- dichte (Einw./km²) Stand Staat Quelle
1 Berlin 3.735.164 892 4.177 30. Sep.2022 Deutschland AfS
2 Madrid 3.305.408 607 5.445 1. Jan.2021 Spanien INE
3 Rom 2.761.632 1.285 2.149 1. Jan.2022 Italien ISTAT
4 Paris 2.139.907 105 20.380 1. Jan.2022 Frankreich INSEE
5 Wien 1.982.442 415 4.777 1. Jan.2023 Österreich STAT
6 Hamburg 1.888.879 755 2.484 31. Okt.2022 Deutschland STATN
7 Bukarest 1.819.419 228 7.980 1. Jan.2021 Rumänien INS
8 Warschau 1.792.718 517 3.468 30. Jun.2021 Polen GUS
9 Budapest 1.706.851 525 3.251 1. Jan.2022 Ungarn KSH
10 Barcelona 1.636.732 100 16.367 1. Jan.2021 Spanien INE
11 München 1.505.254 310 4.868 30. Sep.2022 Deutschland BLfSD
12 Mailand 1.371.498 160 8.572 1. Jan.2022 Italien ISTAT
13 Sofia 1.307.439 492 2.657 31. Dez.2021 Bulgarien NSI
14 Prag 1.275.406 496 2.571 31. Dez.2021 Tschechien ČSÚ
15 Köln 1.084.858 405 2.670 31. Okt.2022 Deutschland IT.NRW
16 Stockholm 978.770 188 5.206 31. Dez.2021 Schweden SCB
17 Neapel 914.758 117 7.818 1. Jan.2022 Italien ISTAT
18 Amsterdam 903.399 219 4.125 1. Jan.2022 Niederlande CBS
19 Marseille 870.321 241 3.613 1. Jan.2020 Frankreich INSEE
20 Turin 848.885 130 6.530 1. Jan.2022 Italien ISTAT
21 Valencia 789.744 135 5.850 1. Jan.2021 Spanien INE
22 Krakau 780.796 327 2.388 30. Jun.2021 Polen GUS
23 Frankfurt am Main 770.112 248 3.105 30. Jun.2022 Deutschland HSL
24 Zagreb 768.054 641 1.198 30. Jun.2021 Kroatien DZS
25 Sevilla 684.234 141 4.853 1. Jan.2021 Spanien INE
26 Saragossa 675.301 974 693 1. Jan.2021 Spanien INE
27 Łódź 667.923 294 2.272 30. Jun.2021 Polen GUS
28 Helsinki 658.457 186 3.540 31. Dez.2021 Finnland TK
29 Rotterdam 655.468 304 2.156 1. Jan.2022 Niederlande CBS
30 Kopenhagen 644.431 86 7.493 1. Jan.2022 Dänemark DSt
31 Breslau 641.201 293 2.188 30. Jun.2021 Polen GUS
32 Athen 637.798 39 16.354 22. Okt.2021 Griechenland ELSTAT
33 Stuttgart 632.165 207 3.054 30. Jun.2022 Deutschland SLBW
34 Palermo 630.828 158 3.993 1. Jan.2022 Italien ISTAT
35 Düsseldorf 625.581 217 2.883 30. Jun.2022 Deutschland IT.NRW
36 Leipzig 612.378 298 2.055 30. Jun.2022 Deutschland SLS
37 Riga 605.802 307 1.973 1. Jan.2022 Lettland LS
38 Dortmund 592.900 280 2.118 30. Jun.2022 Deutschland IT.NRW
39 Dublin 588.233 118 4.985 3. Apr.2022 Irland CSO
40 Göteborg 587.549 198 2.967 31. Dez.2021 Schweden SCB
41 Essen 583.153 210 2.777 30. Jun.2022 Deutschland IT.NRW
42 Málaga 577.405 398 1.451 1. Jan.2021 Spanien INE
43 Vilnius 569.732 401 1.421 1. Jul.2021 Litauen LS
44 Bremen 565.011 325 1.738 30. Jun.2022 Deutschland SLB
45 Dresden 560.803 329 1.705 30. Jun.2022 Deutschland SLS
46 Genua 560.688 243 2.307 1. Jan.2022 Italien ISTAT
47 Den Haag 553.417 98 5.647 1. Jan.2022 Niederlande CBS
48 Lissabon 544.851 85 6.410 22. Mrz.2021 Portugal INE
49 Hannover 541.676 204 2.655 30. Jun.2022 Deutschland NLS
50 Antwerpen 530.630 205 2.588 1. Jan.2022 Belgien GSB
51 Posen 530.464 262 2.025 30. Jun.2021 Polen GUS
52 Nürnberg 522.711 186 2.810 30. Jun.2022 Deutschland BLfSD
53 Lyon 522.228 48 10.880 1. Jan.2020 Frankreich INSEE
54 Duisburg 500.448 233 1.787 30. Jun.2022 Deutschland IT.NRW

Was sind die 3 größten Städte in Europa?

Siehe auch –

  • Liste der größten Metropolregionen der Welt
  • Liste der Millionenstädte
  • Liste der größten Städte der Welt (historisch)
  • Liste der Städtelisten nach Ländern
  • Liste der Großstädte in Deutschland
  • Liste der Städte in Österreich
  • Liste der Städte in der Schweiz
  • Liste der größten Städte im deutschen Sprachraum

Ist Rom abends gefährlich?

Gibt es in Rom gefährliche Viertel? Wie steht es um die Sicherheit in Rom? Die italienische Hauptstadt gilt als sehr sicher. Bis auf zwei Orte, die man nachts meiden sollte, kann man Rom zu jeder Tages- und Nachtzeit bedenkenlos besichtigen. Trotzdem können einem Taschendiebe, Touristenfallen und andere Betrügereien schnell den schönsten Urlaub verderben.

Kann man Rom zu Fuß erkunden?

Durch schmale Gassen zum Pantheon – Genug der Theorie. Nun laufen Sie am steinernen Torbogen über dem Eingang des Hotels Fontana vorbei in die Via delle Muratte. Straßenkünstler möchten Sie für ein schnelles Porträt gewinnen, Händler allerlei Schnickschnack an den Urlauber bringen.

  1. Sie spazieren einfach weiter zur Via del Corso.
  2. Blicken Sie nach links.
  3. Blicken Sie nach rechts.
  4. Geschäfte, soweit das Auge reicht.
  5. Zum Shoppen kommen Sie allerdings erst später wieder.
  6. Noch mal blicken Sie nach links, danach erneut nach rechts.
  7. Schnell über die Via del Corso, hinein in den Häuserspalt namens Via di Pietra.

Links biegen Sie in die Via de‘ Burró ab, überqueren kurz darauf die Piazza di Sant’Ignazio. Option Nummer eins: Sie setzen Ihren Weg durch Rom erst fort, nachdem Sie das unglaubliche 3-D-Deckenfresko der Chiesa di Sant’Ignazio di Loyola bewundert haben,

Option Nummer zwei: Sie tauchen direkt zwischen die engen Häuserwände der Via del Seminario ein. Bereits nach wenigen Minuten driften die Wände schon wieder auseinander, machen Platz für den riesigen Rundbau, der sich hinter den Säulen befindet, die Sie bereits von der Via del Seminario aus entdeckt haben.

Sie stehen direkt vor dem Pantheon – und gehen natürlich hinein. Dass der Eingang eher an einen Tempel erinnert, hat übrigens gute Gründe. Ehe es im siebten Jahrhundert zur Kirche umgewandelt wurde, war das Bauwerk nämlich ein allen Göttern Roms geweihtes Heiligtum – davon geht man jedenfalls aus.

Wann beste Zeit für Rom?

Fazit zur besten Reisezeit für Rom – Die beste Reisezeit für Rom sind die Monate April, Mai, September und Oktober, die Monate zwischen den zwei Jahreszeiten Sommer und Winter also. Das gemäßigte Klima in Rom lässt jedoch ganzjährig einen Besuch zu. Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Vorteile und ein bestimmtes Flair.

Besonders der Hochsommer ist bei Touristen beliebt, die bei trockenem und heißen Wetter durch die Gässchen der Stadt flanieren. Zu dieser Zeit sind allerdings auch die Preise für Hotels extrem hoch und ihr müsst euch auf eine überlaufene Stadt gefasst machen. Im Frühling und Herbst könnt ihr dafür günstiger nach Rom reisen und habt manche Sehenswürdigkeiten möglicherweise für euch alleine.

In der Nebensaison kann es aber vorkommen, dass manche Hotels und Geschäfte geschlossen haben oder ihr von einigen Regentagen überrascht werdet. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, kann auch bei regnerischem Wetter eine wunderschöne Zeit in Rom verbringen.

Wo leben die Reichen in Rom?

In diesen Luxusvierteln der italienischen Hauptstadt finden Sie die teuersten Immobilien – 2021 wird sich der Immobilienmarkt von Rom erholen, da ganz Italien weiterhin gegen die COVID-19-Pandemie kämpft. Obwohl sich das Virus im Allgemeinen negativ auf den Immobilienmarkt in Italien ausgewirkt hat und die Zahl der Verkäufe zurückgegangen ist, war der Luxusimmobilienmarkt von der Pandemie wenig betroffen.

Italiens Hauptstadt Rom beherbergt einige der exklusivsten und gefragtesten Luxusviertel des Landes, Wenn Sie sich 2021 nach Luxus sehnen, werfen Sie mit Hilfe von Coldwell Banker Italien einen Blick auf die prestigeträchtigsten Viertel Roms, Laut den Experten des internationalen Immobiliennetzwerks von Coldwell Banker wird die besondere Dynamik der Immobilienpreise in Rom im Jahr 2021 hervorstechen.

Sie betonen, dass die meisten Anfragen bei den Agenturen von Coldwell in Rom Häuser mit Grundstücken betreffen, da die Käufer aufgrund der Corona-Pandemie nach Gärten und Plätzen an der frischen Luft suchen, Sichere und private Gemeinschaftsbereiche sind auch ein Kriterium für Käufer von Luxusimmobilien, genauso wie Energieeffizienz.

Andrea Barbera, Maklerin bei Coldwell Banker Barbera Group International Real Estate, erklärt: „Was wir derzeit in der Luxusimmobilienbranche sehen, ist ein sehr lebhafter Markt. Immobilien, die zum richtigen Preis positioniert sind, verkaufen sich ziemlich schnell.» Sie fügte hinzu, dass es auf dem Luxusimmobilienmarkt in Rom tatsächlich einen Mangel an Immobilien gibt.

„Wir befinden uns in einem Moment der Angebotsverknappung im Vergleich zur Nachfrage. Zweifellos sehen wir einen zunehmenden Fokus auf das Eigenheim, was als Wiederentdeckung des Lebens verstanden wird, das auf die Verbesserung des täglichen Wohlbefindens ausgerichtet ist.» Alessandro Beddini, ein Makler bei Coldwell Banker Prestige, fügt weitere Informationen zur Lage der prestigeträchtigsten Viertel Roms hinzu und deutet auf eine Verschiebung hin.

In der Vergangenheit befanden sich die exklusivsten Wohngegenden in Rom im Zentrum der Stadt, aber dies kann sich ändern. „Was das städtische Wachstum betrifft, sind die am schnellsten wachsenden Gebiete zweifellos die halbzentralen, Diese Erweiterung ist auf die größeren Flächen zurückzuführen, die für den Bau neuer Häuser zur Verfügung stehen, und auf einen interessanteren Markt für Bauherren selbst, die so ihre Investitionen optimieren und ein Produkt mit einem guten Preis-Leistungs-verhältnis anbieten können.» Was sind die beliebtesten Luxusviertel in Rom ? Wo leben die Reichen in Rom? In Bezug auf Luxusimmobilien sind das historische Stadtzentrum von Rom, Aventin und das Viertel Prati / San Pietro, in dem atemberaubende Ausblicke sowie künstlerische und monumentale Schönheiten zu finden sind, die beliebtesten Gegenden für Käufer von Luxusimmobilien.

Sowohl Italiener als auch Ausländer interessieren sich hier für Investitionsobjekte. Eines der symbolischsten Viertel Roms ist Trastevere, das viel mehr als ein Viertel ist. Es steht auch für einen Lebensstil. Von populär bis radikal schick ist Trastevere heute sicherlich einer der prestigeträchtigsten Orte der Stadt.

Die Anziehungskraft und Eleganz von Parioli und Pinciano ist gleichermaßen zeitlos. Hier können Sie von historischen Residenzen und exklusiven Villen bis hin zu modernen Wohnungen alles finden. Neben dieser Gegend, die die römischen Bourgeoisie repräsentiert, sind auch andere attraktive Viertel in dieser Klassifizierung enthalten, wie Monteverde Vecchio und Gianicolo, die voller eleganter Villen und Paläste mit atemberaubendem Blick auf das antike Rom stecken.

Wer etwas mehr Privatsphäre und Grünflächen wünscht, sollte einen Blick auf die exklusiven Stadtteile Camilluccia und EUR werfen.

Luxusimmobilien in Rom kaufen Luxuriöse Langzeitmieten in Rom finden

Wann ist in Rom wenig los?

Die perfekte Reisezeit für Ihre Romreise? Eigentlich 8 Monate im Jahr! – Italiens größte Stadt Rom liegt in der gemäßigten Klimazone, die ihr warme, trockene Sommer und feuchte, milde Winter bringt. Das mediterrane Klima zeigt sich in den Monaten von März bis Mai sowie von September bis Anfang November von seiner milden und äußerst angenehmen Seite – in dieser Zeit macht ein Romtrip besonders Spaß, weil man weder anstehen noch Schwitzen muss beim Besichtigen der Sehenswürdigkeiten.

Wobei der Herbst mit Temperaturen um die 24 Grad noch ein wenig wärmer ist als der Frühling, in dem es ab und zu auch mal regnen kann. In den Sommermonaten herrscht Hochsaison in Rom – es ist heiß, die Sonne scheint bis zu elf Stunden und viele Touristen sind unterwegs. In den Wintermonaten hingegen ist nur wenig los.

Der Januar ist mit Durchschnittswerten von 12 Grad der kälteste Monat und die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist hoch – allerdings schneit es so gut wie nie.

Ist Rom die dreckigste Stadt der Welt?

Rom, die dreckigste Stadt der Welt

07:07 Min20.12.2021Ab 12Clip aus S2021 E246

Den Einwohnern Roms stinkt, denn Italiens Hauptstadt versinkt im Müll und gilt inzwischen als die dreckigste Stadt des Landes. An vielen Ecken sieht man überquellende Container – und diese Locken neben Vögeln und Ratten nun sogar Wildschweine an. Eine echte Gefahr für Einwohner und Touristen.

Ist Rom die größte Stadt der Welt?

Liste der 10 größten Städte der Welt –

Stadt Einwohnerzahl Land Kontinent
Tokio 37,98 Japan Asien
Jakarta 34,54 Indonesien Asien
Delhi 29,62 Indien Asien
Mumbai 23,36 Indien Asien
Manila 23,09 Philippinen Asien
Shanghai 22,12 China Asien
São Paulo 22,05 Brasilien Südamerika
Seoul 21,79 Südkorea Asien
Mexiko-Stadt 21,00 Mexiko Nordamerika
Guangzhou 20,90 China Asien

Quelle: Wikipedia (Stand: September 2020) In Tokio, der Hauptstadt Japans, pulsiert das Leben. Nicht zuletzt wegen der vielen Einwohner. Mit knapp 38 Millionen Einwohnern in der Metropolregion – dazu gehören auch umliegende Städte wie Yokohama, Saitama und Kawasaki – ist Tokio der größte Ballungsraum und ganz klar auch die größte Stadt der Welt.

  • Die Megacity platzt förmlich aus den Nähten: Die Vereinten Nationen gehen davon aus, dass Tokio immer mehr an seine Grenzen kommt und bis 2030 sogar um eine Million Menschen schrumpfen wird.
  • Fläche : 8.230 km 2
  • Einwohnerdichte: 4.614/km²
  • Sprache : Japanisch
  • Währung : Yen
  • Sehenswert : Tsukiji Fischmarkt, Tokyo-Tower, Tokyo Sky Tree, Kaiserpalast Kōkyo, Nikko

Jakarta ist eine Stadt, die niemals schläft. Zusammen mit den anliegenden Städten Bogor, Depok, Tangerang und Bekasi gilt Jakarta als zweitgrößte Metropolregion weltweit mit über 34 Millionen Einwohnern. Besonders drastisch: Jakarta sackt ab. Jedes Jahr sinkt die Stadt zwischen 7,5 und 17 cm weiter in den Erdboden.

  1. Fläche : 3.540 km 2
  2. Bevölkerungsdichte: 9.756/km²
  3. Sprache : Indonesisch/Bahase Indonesia
  4. Währung : Rupiah
  5. Sehenswert : Taman Fatahillah, Istiqlal-Moschee, Nationaldenkmal, Jarkata Cathedral
  • Delhi als Metropolregion besteht aus zwei Städten:
  • Alt-Delhi und Neu-Delhi.
  • Neu-Delhi ist nicht nur die Hauptstadt Indiens, sondern auch politisches Zentrum.
  • Knapp 30 Millionen Menschen wohnen hier und die Stadt wächst kontinuierlich weiter.
  • Laut einer Prognose der Vereinten Nationen sollen es im Jahr 2030 sogar ganze 36 Millionen Einwohner sein.
  • Fläche : 2.232 km 2
  • Einwohnerdichte: 13.266/km²
  • Sprache : Hindi
  • Währung : Indische Rupie
  • Sehenswert : Rotes Fort, Humayun Mausoleum, Nationalmuseum, India Gate, Jami Majid
  1. Mumbai, früher Bombay, ist nicht nur eine der größten Städte der Welt, sondern neben Delhi auch eine der größten Städte in Indien.
  2. Der Name setzt sich aus dem Wort für Mutter und der Hindu-Göttin Mumbadevi zusammen.
  3. Mit über 23 Millionen Einwohnern stößt auch diese Stadt immer wieder auf Probleme.
  4. Vor allem bei der Müllentsorgung all dieser Menschen.
  5. Am meisten leidet die Abwasserversorgung darunter, was immer wieder Krankheiten zur Folge hat.
  6. Die Vereinten Nationen schätzen, dass die Einwohnerzahl in den kommen zehn Jahren in diesem Ballungsraum um weitere 6 Millionen steigen wird.
  7. Fläche : 944 km 2
  8. Einwohnerdichte: 24.773/km²
  9. Sprache : Hindi
  10. Währung : Indische Rupie
  11. Sehenswert : Gateway of India, Shree Siddhivinayak Tempel, Elephanta, Chhatrapati Shivaji Maharaj Vastu Sangrahalaya

Manila ist die Hauptstadt der Philippinen. Zusammen mit 16 weiteren umliegenden Städten und einer Gemeinde bildet sie die Metropolregion Metro Manila. Circa 23 Millionen Einwohner leben hier. Seit dem 20. Jahrhundert findet hier eine unkontrollierte Expansion statt.

  • Diese unproportionierte Zunahme der Bevölkerung führte dazu, dass informelle Siedlungen entstanden, da die Planung nicht hinterherkam.
  • Fläche : 1.873 km 2
  • Bevölkerungsdichte: 12.330/km²
  • Sprache : Englisch/Tagalog/Taglish
  • Währung : Philippinischer Peso
  • Sehenswert : Fuerza de Santiago, Manila Ocean Park, San Agustín, Nationales Museum der Philippinen

Die Hafenstadt Shanghai liegt im Osten Chinas und gehört mit circa 22 Millionen Einwohnern zu einer der größten Städte der Welt. Und sie hört nicht auf zu wachsen. Im direkten Stadtkern wohnen circa 15 Millionen Menschen.

  1. Der Rest teilt sich auf die umliegenden Stadtbezirke auf.
  2. Bis 2030 wird ein Wachstum auf circa 30 Millionen Einwohner geschätzt.
  3. Deshalb versucht die Stadt auch immer mehr Land zu gewinnen, indem sie die Fläche der Stadt am Fluss Jangtsekiang stetig erweitert.
  4. Auch der Containerhafen von Shanghai ist einer der größten der Welt, an dem die größten Schiffe anlegen.
  5. Fläche : 4.068 km 2
  6. Einwohnerdichte: 5.436/km²
  7. Sprache : Chinesisch
  8. Währung : Yuan
  9. Sehenswert : The Bund, Jin Mao Tower, Shanghai World Financial Center, Shanghai-Museum, Jadebuddha-Tempel
  • Mit über 22 Millionen Einwohnern ist Sao Paulo die größte Stadt der Südhalbkugel und auch unter den größten Städten der Welt.
  • Doch es ist nicht immer ein Segen, eine Metropolregion mit so vielen Einwohnern zu sein.
  • Massive Umweltverschmutzung ist ein großes Problem der Stadt und es wird sich auch nicht sonderlich verbessern.
  • Denn bis 2030 prognostizieren die Vereinigten Nationen rund 2 Millionen weitere Einwohner.
  • Fläche : 3.116 km 2
  • Einwohnerdichte: 7.076 Einwohner
  • Sprache : Portugiesisch
  • Währung : Real
  • Sehenswert : Parque do Ibirapuera, Avenida Paulista, Museu de Arte de São Paulo, Catedral da Sé
  1. Die Metropolregion der südkoreanischen Hauptstadt Seoul mit über 22 Millionen Einwohnern wird Sudogwon genannt.
  2. Über 48% der Südkoreanischen Bevölkerung lebt in diesem Ballungsraum und laut Prognosen wird dieser Anteil in den nächsten Jahren auf über die Hälfte steigen.
  3. Ursprünglich gehörten die Hauptstadt Seoul und die benachbarten Städte Incheon und Suwon zu Sudogwon.
  4. Seit den 80er Jahren expandiert die Megastadt allerdings und weitere Planstädte kamen hinzu, weshalb sie auch heute zu einer der größten Städte der Welt gehört.
  5. Aktuell zählen mehr als 12 Städte zu Sudogwon.
  6. Fläche : 2.768 km 2
  7. Einwohnerdichte: 7.871/km²
  8. Sprache : Koreanisch
  9. Währung : Südkoreanischer Won
  10. Sehenswert : N Seoul Tower, Gyeongbokgung, Changdeokgung, Bukchon Hanok Village

Mit 21 Millionen Einwohnern ist die Metropolregion um die Hauptstadt von Mexiko die bevölkerungsreichste in Nordamerika. Circa ein Fünftel aller Mexikaner lebt in diesem Bereich im Tal von Mexiko. Die Mega-City ist von zwei Vulkanen und den Bergen der Sierra Nevada umgeben – die geografische Lage und das hohe Verkehrsaufkommen sorgen in der Stadt mit der Atzteken-Vergangenheit für spürbare Smog-Probleme.

  • Fläche: 2.386 km²
  • Einwohnerdichte: 8.802/km²
  • Sprache: Spanisch
  • Währung: Mexikanischer Peso
  • Sehenswert: Überreste der Atztekenhauptstadt Tenochtitlán, Park Chapultepec, Palacio de Bellas Artes, Vulkane Popocatépetl und Iztaccíhuatl

Hierzulande ist die asiatische Metropole kaum bekannt. Verwunderlich, denn mit knapp 21 Millionen Einwohnern ist die Chinesische Metropolregion um Guangzhou die zehntgrößte der Welt. In Guangzhou befinden sich riesige Industrieanlagen aus den Bereichen Textil, Kunststoff, Eisen oder auch Schiffbau und Nahrungsmittelverarbeitung.

  1. Fläche: 4.342 km²
  2. Einwohnerdichte: 4.815/km²
  3. Sprache: Chinesisch
  4. Währung: Yuan
  5. Sehenswert: Canton Tower, Chimelong Paradise, Fußgängerzone Shangxiajiu, Pagode des Tempels der Sechs Banyanbäume, Guangzhou Zoo

Diese Liste zeigt aktuelle Städte in Deutschland mit mehr als 100.000 Einwohnern. In den letzten Jahren ist ein stetiges Wachstum vor allem in den Metropolen ab 500.000 Einwohnern zu sehen. Über 37% der größten Städte in Deutschland liegen in NRW.

Hier erfährst du mehr über die

Rang Stadt Einwohnerzahl Fläche in km² Ew./ km² Bundesland
1 Berlin 3.669.491 891,68 4.088 BE
2 Hamburg 1.847.253 755,22 2.438 HH
3 München 1.484.226 310,70 4.736 BY
4 Köln 1.087.863 405,02 2.681 NW
5 Frankfurt am Main 763.380 248,31 3.033 HE
6 Stuttgart 635.911 207,35 3.062 BW
7 Düsseldorf 621.877 217,41 2.849 NW
8 Leipzig 593.145 297,80 1.974 SN
9 Dortmund 588.250 280,71 2.091 NW
10 Essen 582.760 210,34 2.772 NW
11 Bremen 567.559 325,56 1.749 HB
12 Dresden 556.780 328,48 1.689 SN
13 Hannover 536.925 204,14 2.636 NI
14 Nürnberg 518.370 186,38 2.781 BY
15 Duisburg 498.686 232,8 2.142 NW
16 Bochum 365.587 145,66 2.503 NW
17 Wuppertal 355.100 168,39 2.105 NW
18 Bielefeld 334.195 258,82 1.290 NW
19 Bonn 329.673 141,06 2.320 NW
20 Münster 315.293 303,28 1.036 NW

Quelle: Wikipedia (Stand 31.12.2019) Bei den größten Städten Europas handelt es sich um Städte mit mehr als 500.000 Einwohnern. Diese Zahlen beziehen sich allein auf die administrativen Grenzen der Städte. Politisch selbstständige Vororte werden also nicht mit einbezogen.

Rang Stadt Einwohner Stand Staat
1 Moskau 12.432.531 01.01.2019 Russland
2 Istanbul 9.699.995(Europäischer Teil) 31.12.2018 Türkei
3 London 8.908.081 30.06.2018 Vereinigtes Königreich
4 Sankt Petersburg 5.383.890 01.01.2019 Russland
5 Berlin 3.669.491 31.12.2019 Deutschland
6 Madrid 3.266.126 01.01.2019 Spanien
7 Kiew 2.950.819 01.01.2019 Ukraine
8 Rom 2.837.332 31.12.2019 Italien
9 Paris 2.140.526 01.01.2019 Frankreich
10 Minsk 1.992.685 01.01.2019 Weißrussland
11 Wien 1.915.047 01.04.2020 Österreich
12 Hamburg 1.847.253 31.12.2019 Deutschland
13 Bukarest 1.828.018 01.01.2019 Rumänien
14 Warschau 1.777.972 31.12.2018 Polen
15 Budapest 1.752.286 01.01.2019 Ungarn
16 Barcelona 1.636.762 01.01.2019 Spanien
17 München 1.484.226 31.12.2019 Deutschland
18 Charkiw 1.446.107 01.01.2019 Ukraine
19 Mailand 1.396.059 31.12.2019 Italien
20 Prag 1.324.277 01.01.2020 Tschechien

Quelle: Wikipedia (Stand: September 2019) Hier geht es um sogenannte eingebaute Städte. Das heißt Städte mit ihren Vororten und Gemeinden mit einer Einwohnerzahl von mehr als 100.000 werden in die Liste mit einbezogen.

Rang Stadt US State Einwohnerzahl 2020 Ew./ km²
1 New York New York 8.323.340 10.699
2 Los Angeles California 4.015.940 3.306
3 Chicago Illinois 2.694.240 4.575
4 Houston Texas 2.340.890 1.412
5 Phoenix Arizona 1,703,080 1.270
6 Philadelphia Pennsylvania 1.591.800 4.577
7 San Antonio Texas 1.578.030 1.256
8 San Diego California 1,447,100 1.715
9 Dallas Texas 1.382.270 1.571
10 San Jose California 1.033.670 2.245
11 Austin Texas 988.218 1.193
12 Fort Worth Texas 932.116 1.041
13 Jacksonville Florida 926.371 479
14 Columbus Ohio 922.223 1.624
15 Charlotte North Carolina 905.318 1.138
16 San Francisco California 896.047 7.376
17 Indianapolis Indiana 875.929 935
18 Seattle Washington 783.137 3.606
19 Denver Colorado 734.134 1.849
20 Washington Dc Dc District Of Columbia 720.687 4.552

Quelle: http://worldpopulationreview.com In China werden die Städte in drei Level eingeteilt. Zum einen Städte auf Provinzebene, welche Gemeinden mit einbeziehen, Städte auf Kreisebene und Städte auf Präfektur-Ebene, also Verwaltungsgebiete. Diese Liste bezieht alle drei Levels ein und geht nach deren Einwohnerzahl. Insgesamt gibt es in China 160 Städte, die mehr als 1 Million Einwohner haben.

Rang Name Einwohnerzahl 2018
1 Shanghai 22.315.474
2 Peking 11.716.620
3 Tianjin 11.090.314
4 Guangzhou 11.071.424
5 Shenzhen 10.358.381
6 Wuhan 9.785.388
7 Dongguan 8.000.000
8 Chongqing 7.457.600
9 Chengdu 7.415.590
10 Nanjing 7.165.292
11 Nanchong 7.150.000
12 Xi’an 6.501.190
13 Shenyang 6.255.921
14 Hangzhou 6.241.971
15 Harbin 5.878.939
16 Tai’an 5.499.000
17 Suzhou 5.345.961
18 Shantou 5.329.024
19 Jinan 4.335.989
20 Zhengzhou 4.253.913

Quelle: http://worldpopulationreview.com Laut UN DESA (Abteilung für wirtschaftliche und soziale Angelegenheiten der Vereinten Nationen) leben heutzutage mehr als 54% der Weltbevölkerung in Städten. Bis 2050 sollen es sogar bis zu 68% sein. Generell ist die städtische Bevölkerung der Welt rapide gewachsen.

  1. Waren es 1950 noch 751 Millionen, sind es heutzutage 4,2 Milliarden Menschen, welche in Städten leben.
  2. Aktuell gibt es 37 sogenannte Mega Citys mit einer Bevölkerung ab 10 Millionen aufwärts auf der Welt.
  3. Die meisten der größten Städte bzw.
  4. Metropolregionen befinden sich in Asien.
  5. Im folgenden findet ihr die größten Metropolregionen der Welt aufgelistet.

Zur Einwohnerzahl der Innenstädte werden auch noch Vororte und die ländlichen Ränder hinzugerechnet. Im Deutschen bezeichnet man diese Gebiete auch als Speckgürtel.

Rang Stadt Einwohnerzahl (Mio.) Land Kontinent
1 Tokio-Yokohama 37,98 Japan Asien
2 Jakarta 34,54 Indonesien Asien
3 Delhi 29,62 Indien Asien
4 Mumbai 23,36 Indien Asien
5 Manila 23,09 Philippinen Asien
6 Shanghai 22,12 China Asien
7 São Paulo 22,05 Brasilien Südamerika
8 Seoul 21,79 Südkorea Asien
9 Mexiko-Stadt 21,00 Mexiko Nordamerika
10 Guangzhou 20,90 China Asien
11 New York 20,87 Vereinigte Staaten Nordamerika
12 Peking 19,43 China Asien
13 Kairo 19,37 Ägypten Afrika
14 Kalkutta 17,56 Indien Asien
15 Moskau 17,13 Russland Europa
16 Bangkok 17,07 Thailand Asien
17 Buenos Aires 16,18 Argentinien Südamerika
18 Shenzhen 15,93 China Asien
19 Dhaka 15,44 Bangladesch Asien
20 Los Angeles 15,40 Vereinigte Staaten Nordamerika
21 Lagos 15,28 Nigeria Afrika
22 Istanbul 15,15 Türkei Asien/Europa
23 Kinki(Osaka-Kōbe-Kyōto) 14,98 Japan Asien
24 Karatschi 14,84 Pakistan Asien
25 Bangalore 13,71 Indien Asien
26 Teheran 13,63 Iran Asien
27 Kinshasa 13,53 D.R. Kongo Afrika
28 Ho-Chi-Minh-Stadt 13,31 Vietnam Asien
29 Rio de Janeiro 12,27 Brasilien Südamerika
30 Chennai 11,32 Indien Asien
31 Chengdu 11,31 China Asien
32 Lahore 11,02 Pakistan Asien
33 Paris 11,02 Frankreich Europa
34 London 10,98 Vereinigtes Königreich Europa
35 Tianjin 10,80 China Asien
36 Lima 9,85 Peru Südamerika
37 Hyderabad 9,75 Indien Asien
38 Johannesburg 9,51 Südafrika Afrika
39 Bogotá 9,46 Kolumbien Südamerika
40 Nagoya 9,11 Japan Asien
41 Chicago 9,01 Vereinigte Staaten Nordamerika
42 Wuhan 8,96 China Asien
43 Taipeh 8,92 Taiwan Asien
44 Luanda 8,42 Angola Afrika
45 Kuala Lumpur 8,29 Malaysia Asien
46 Dongguan 7,98 China Asien
47 Pune 7,76 Indien Asien
48 Chongqing 7,74 China Asien
49 Washington-Baltimore 7,52 Vereinigte Staaten Nordamerika
50 Nanjing 7,50 China Asien
51 Ahmedabad 7,41 Indien Asien
52 Hongkong 7,44 China Asien
53 Boston-Providence 7,13 Vereinigte Staaten Nordamerika
54 Khartum 7,28 Sudan Afrika
55 Shenyang-Fushun 7,11 China Asien
56 Bandung 7,07 Indonesien Asien
57 Santiago 7,01 Chile Südamerika
58 Riad 6,88 Saudi-Arabien Asien
59 Toronto 6,87 Kanada Nordamerika
60 Dallas-Fort-Worth 6,83 Vereinigte Staaten Nordamerika
61 Zhengzhou 6,77 China Asien
62 Daressalam 6,70 Tansania Afrika
63 Xi’an 6,68 China Asien
64 Hanoi 6,58 Vietnam Asien
65 Surabaya 6,50 Indonesien Asien
66 Hangzhou 6,45 China Asien
67 San Francisco-San José 6,43 Vereinigte Staaten Nordamerika
68 Houston 6,41 Vereinigte Staaten Nordamerika
69 Quanzhou 6,35 China Asien
70 Rangun 6,31 Myanmar Asien

Quelle: Wikipedia (Stand: September 2020) : Die 70 größten Städte der Welt (nach Einwohnerzahl) – 2023

Wie groß ist Rom im Vergleich zu Berlin?

Einwohnerzahlen und Flächen bezüglich der administrativen Grenzen – Aufgeführt sind alle Städte mit mehr als 500.000 Einwohnern. Die Einwohnerzahlen beziehen sich auf die Städte in ihren administrativen Grenzen ohne politisch selbständige Vororte. Da sich die Praxis der Eingemeindung von Vororten in die jeweilige Kernstadt in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union stark unterscheidet, ist diese Größe nur eingeschränkt vergleichbar (siehe z.B.

  1. Einerseits Berlin, Madrid und Rom als zusammengezogene Städte sowie andererseits Paris, Athen, Lyon und Brüssel mit großen aber rechtlich selbständigen Vororten).
  2. Hauptstädte sind fett geschrieben, Den Haag als Regierungssitz kursiv,
  3. Berlin ist seit dem EU-Austritt des Vereinigten Königreichs am 1.

Februar 2020 die größte Stadt der EU und löst damit London ab, das bis dato den Spitzenplatz innehatte.

Rang Name Einwohner Fläche (km²) Bevölkerungs- dichte (Einw./km²) Stand Staat Quelle
1 Berlin 3.735.164 892 4.177 30. Sep.2022 Deutschland AfS
2 Madrid 3.305.408 607 5.445 1. Jan.2021 Spanien INE
3 Rom 2.761.632 1.285 2.149 1. Jan.2022 Italien ISTAT
4 Paris 2.139.907 105 20.380 1. Jan.2022 Frankreich INSEE
5 Wien 1.982.442 415 4.777 1. Jan.2023 Österreich STAT
6 Hamburg 1.888.879 755 2.484 31. Okt.2022 Deutschland STATN
7 Bukarest 1.819.419 228 7.980 1. Jan.2021 Rumänien INS
8 Warschau 1.792.718 517 3.468 30. Jun.2021 Polen GUS
9 Budapest 1.706.851 525 3.251 1. Jan.2022 Ungarn KSH
10 Barcelona 1.636.732 100 16.367 1. Jan.2021 Spanien INE
11 München 1.505.254 310 4.868 30. Sep.2022 Deutschland BLfSD
12 Mailand 1.371.498 160 8.572 1. Jan.2022 Italien ISTAT
13 Sofia 1.307.439 492 2.657 31. Dez.2021 Bulgarien NSI
14 Prag 1.275.406 496 2.571 31. Dez.2021 Tschechien ČSÚ
15 Köln 1.084.858 405 2.670 31. Okt.2022 Deutschland IT.NRW
16 Stockholm 978.770 188 5.206 31. Dez.2021 Schweden SCB
17 Neapel 914.758 117 7.818 1. Jan.2022 Italien ISTAT
18 Amsterdam 903.399 219 4.125 1. Jan.2022 Niederlande CBS
19 Marseille 870.321 241 3.613 1. Jan.2020 Frankreich INSEE
20 Turin 848.885 130 6.530 1. Jan.2022 Italien ISTAT
21 Valencia 789.744 135 5.850 1. Jan.2021 Spanien INE
22 Krakau 780.796 327 2.388 30. Jun.2021 Polen GUS
23 Frankfurt am Main 770.112 248 3.105 30. Jun.2022 Deutschland HSL
24 Zagreb 768.054 641 1.198 30. Jun.2021 Kroatien DZS
25 Sevilla 684.234 141 4.853 1. Jan.2021 Spanien INE
26 Saragossa 675.301 974 693 1. Jan.2021 Spanien INE
27 Łódź 667.923 294 2.272 30. Jun.2021 Polen GUS
28 Helsinki 658.457 186 3.540 31. Dez.2021 Finnland TK
29 Rotterdam 655.468 304 2.156 1. Jan.2022 Niederlande CBS
30 Kopenhagen 644.431 86 7.493 1. Jan.2022 Dänemark DSt
31 Breslau 641.201 293 2.188 30. Jun.2021 Polen GUS
32 Athen 637.798 39 16.354 22. Okt.2021 Griechenland ELSTAT
33 Stuttgart 632.165 207 3.054 30. Jun.2022 Deutschland SLBW
34 Palermo 630.828 158 3.993 1. Jan.2022 Italien ISTAT
35 Düsseldorf 625.581 217 2.883 30. Jun.2022 Deutschland IT.NRW
36 Leipzig 612.378 298 2.055 30. Jun.2022 Deutschland SLS
37 Riga 605.802 307 1.973 1. Jan.2022 Lettland LS
38 Dortmund 592.900 280 2.118 30. Jun.2022 Deutschland IT.NRW
39 Dublin 588.233 118 4.985 3. Apr.2022 Irland CSO
40 Göteborg 587.549 198 2.967 31. Dez.2021 Schweden SCB
41 Essen 583.153 210 2.777 30. Jun.2022 Deutschland IT.NRW
42 Málaga 577.405 398 1.451 1. Jan.2021 Spanien INE
43 Vilnius 569.732 401 1.421 1. Jul.2021 Litauen LS
44 Bremen 565.011 325 1.738 30. Jun.2022 Deutschland SLB
45 Dresden 560.803 329 1.705 30. Jun.2022 Deutschland SLS
46 Genua 560.688 243 2.307 1. Jan.2022 Italien ISTAT
47 Den Haag 553.417 98 5.647 1. Jan.2022 Niederlande CBS
48 Lissabon 544.851 85 6.410 22. Mrz.2021 Portugal INE
49 Hannover 541.676 204 2.655 30. Jun.2022 Deutschland NLS
50 Antwerpen 530.630 205 2.588 1. Jan.2022 Belgien GSB
51 Posen 530.464 262 2.025 30. Jun.2021 Polen GUS
52 Nürnberg 522.711 186 2.810 30. Jun.2022 Deutschland BLfSD
53 Lyon 522.228 48 10.880 1. Jan.2020 Frankreich INSEE
54 Duisburg 500.448 233 1.787 30. Jun.2022 Deutschland IT.NRW

Ist Paris grösser als Rom?

Paris ist zweifellos seit dem Jahr 2020 – unabhängig vom verwendeten statistischen Konzept – die größte Stadt der EU, aber keineswegs in Europa insgesamt. Die russische Metropole Moskau gilt als größte bzw. bevölkerungsreichste Stadt Europas.